Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Internationale Personalentwicklung

Schritt 2: Stakeholder-Analyse mit der Team-Leitung

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die besondere Herausforderung in diesem Schritt besteht in der Vielzahl von Stakeholdern, deren Interessen und Bedürfnisse jeweils zu berücksichtigen sind. Ein grafisches Tool hilft bei der Einordnung.

Transkript

Eine Herausforderung für die Leiterin Global Sourcing ist das Managen einer Vielzahl von Stakeholdern. Diese werden im Zuge der Stakeholder-Analyse identifiziert, genauer beschrieben und nach dem Einflussgrad in vier Quadranten unterteilt. Zu den wichtigsten Stakeholdern gehören in diesem Fall Einkäufer und Assistenten, die Leiterin Global Sourcing selbst, Zulieferer in Asien, die HR-Business-Partner, Logistik, Qualitätsprüfer, die Geschäftsführung, Kapitalgeber und Investoren und natürlich die Kunden. Kommen später gegebenenfalls externe Trainer, Berater und Bildungsanbieter ins Spiel, sollten auch diese in der Stakeholder-Analyse berücksichtigt werden. Sie werden schnell merken, dass es mehr Interessengruppen gibt, als Sie vielleicht zunächst annehmen. Es ist sinnvoll, sowohl den Einflussgrad eines Stakeholders auf die tägliche Einkaufstätigkeit genauer zu spezifizieren als auch das Interesse am Ergebnis der Tätigkeit einzuordnen. Das gewünschte Ergebnis ist termingerecht angelieferte Ware, die zu günstigen Koditionen eingekauft wurde und den Qualitätsanforderungen entspricht. In diesem Koordinaten-System können Sie die einzelnen Stakeholder nun genau unter die Lupe nehmen und in den vier Quadranten verorten. Gehen Sie die wichtigsten Stakeholder zusammen mit der Leiterin Global Sourcing durch und ordnen Sie sie einem Quadranten zu. Dies ist notwenig, um ihr und der Geschäftsführung einen Überblick über die unterschiedlichen Einflüsse und Interessen zu geben. Daraus ergeben sich bereits konkrete Hinweise auf mögliche Maßnahmen und den Entwicklungsbedarf. Stellen Sie sich abschließend diese zwei Fragen: 1. Wie kann auf vorhandenem Wissen und der Erfahrung der Einkäufer aufgebaut werden? 2. Welche Prozesse sollen bewahrt und welche überdacht werden? Eine Kraftfeld-Analyse mit den Einkäufern schafft weitere Klarheit.

Internationale Personalentwicklung

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Mitarbeiter und damit Ihr Unternehmen für den globalen Markt fit machen.

1 Std. 30 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!