Excel 2013 Grundkurs

Schriftgestaltung

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie hier im Schnelldurchgang die Möglichkeiten der Schriftgestaltung kennen. Es werden Tricks gezeigt, um verschiedene Zellen gleichzeitig zu formatieren - darunter Format übertragen und mehrere Bereiche markieren.
03:51

Transkript

Fangen wir bei einem einfachen und kurzen Kapitel an, nämlich der Schrift. Denn wahrscheinlich dürfte jedem klar sein, dass man z.B. die "Grundausstattung" hier "fett" machen kann und "kursiv" oder z.B. "unterstrichen", was ich jetzt nicht tue, oder ich könnte noch eine blaue Schrift anwenden. Ich könnte z.B. auch bei der "Autofaktura"-Überschrift noch die Schrift größer machen. Ich denke, dass sind alles Dinge, die nicht unbedingt etwas Neues sind. Deswegen will ich dieses Video mit ein paar Tipps und Tricks aufpeppen. Übrigens diese Tipps und Tricks können Sie auch gleich bei den anderen Formatierungen eins zu eins anwenden. Ich nehme, wie gesagt, nur das Beispiel Schriftart, aber es gilt natürlich für alle anderen auch. Der erste Trick ist das so genannte "Format übertragen". Als Beispiel möchte ich "fett", "kursiv" und "blau" nicht nur bei "Grundausstattung", sondern auch bei"Sicherheitsausstattung" und vielleicht noch bei "Interior" anwenden. Zusätzlich möchte ich es dann auch noch auf der rechten Seite haben, deswegen habe ich das im Zoomfaktor etwas kleiner gemacht. Jetzt kann ich auch "Sicherheitsausstattung" fett, kursiv oder blau machen und "Interior" fett, kursiv, blau, aber das ist umständlich. Deswegen klicke ich hier drauf und dann gibt es unter Start den Pinsel. Wenn ich da einmal darauf klicke, kann ich eine Farbe, oder besser gesagt eine Formatierung übertragen. Da ich dass noch ein paar Mal machen möchte, gibt es einen kleinen Trick. Ich setze einen Doppelklick auf diesen Pinsel und dann kann ich das auf "Interior" übertragen. Ich kann es so lange übertragen, bis ich die Escapetaste drücke und wie Sie sehen, haben sich auch die "wandernden Ameisen" wieder verabschiedet. Damit kann ich mir ein bisschen die Arbeit beim Formatieren erleichtern. Der nächste Trick ist das Markieren über mehrere Bereiche. Wenn ich es mir nun anders überlege und jetzt "Grundausstattung" nicht mehr in blau sein soll, sondern grün und nur in Fettdruck, dann kann man denn gleichen Weg gehen, oder man kann jetzt im vornherein schon mehrere unabhängige Bereiche über die Steuerungstaste markieren und muss am Ende nur, die Formatierung ein einziges Mal anwenden. Die Steuerungstaste ist so etwas wie eine "Undtaste". Das heißt, die erste Markierung, die Sie vornehmen, machen Sie ohne die Steuerungstaste . Hier also wählen Sie zunächst "Grundausstattung" und wenn Sie das Format auf "Sicherheitsausstattung" und "Interior" anwenden wollen, dann drücken Sie die Steuerungstaste und halten Sie am Besten gedrückt und fügen "Sicherheitsausstattung" und "interior" , etc hinzu. Wenn Sie es jetzt nicht mehr kursiv haben möchten, sondern in einem saftigen Grün, dann sehen Sie , dass Sie nur einmal die Formatierung anklicken müssen, und schon ist alles erledigt. Wenn wir schon einmal bei dem Thema sind, möchte ich eines nicht unerwähnt lassen und zwar, dass das, was ich gerade gemacht habe, sich noch kürzer erledigen lässt und zwar gibt es die so genannten Formatvorlagen. Dazu gibt es noch ein Extrakapitel, aber ich möchte es hier schon einmal ansprechen. Da kann man nämlich sehr schön einfach vordefinierte Formatierungen anwenden, z.B. die Überschrift in diesem Format darstellen. Aber, wie gesagt, dazu später mehr. An dieser Stelle war das alles zur Schriftformatierung und ich hoffe, dass die Tipps und Tricks Ihnen das Kapitel ein wenig versüßt haben.

Excel 2013 Grundkurs

Lernen Sie Excel 2013 von Grund auf kennen und stellen Sie anschließend Ihr Wissen auf eine solide Basis, indem Sie sich mit allen wichtigen Funktionen vertraut machen.

9 Std. 34 min (115 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!