Cloudservices für Designer

Schriften für Print und Web auf Adobe Typekit finden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In der Miete der Adobe Creative Cloud ist auch der "Portfolio-Plan" des Schriften-Servers Typekit dabei. So finden Sie geeignete Schriften und laden Sie auf Ihren Rechner.
02:59

Transkript

In der Miete der Adobe Creative Cloud ist auch der Portfolio-Plan des Schriftenservers "Typekit" dabei. So finden Sie bei Typekit geeignete Schriften und laden sie auf Ihren Rechner. In meinem Beispiel hier musste ich einen geeigneten Font finden für den CD-Titel "angersch". "Angersch" übrigens in Berndeutsch und bedeutet nichts anderes als "anders". Ich habe mich also auf die Suche gemacht auf Typekit. Und Typekit ist direkt in InDesign integriert wie in fast allen Adobe-Desktop-Applikationen. In InDesign gehe ich da auf's Schriftenmenü und habe hier dann den Button "Schriftarten von Typekit hinzufügen". Das startet mir nun TypeKit, loggt mich mit meiner Adobe-ID ein und hier nun kann ich nach meinen Schriften suchen. Die Suche, die basiert hier auf dem Ausschlussverfahren, das heißt, ich setzte gewisse Filter, und sehe dann nur noch Schriften, die diesen Filtern entsprechen. Als Erstes vergewissere ich mich, dass "reine Web-Schriftartfamilien einbeziehen" nicht ausgewählt ist, weil ich will ja auch Schriften für den Desktop, sprich für InDesign verwenden. Ich gehe in der Klassifizierung mal auf "Hand", scrolle da nach unten... und möchte von den Zahlen her keine Mediävalziffern, also die normalen Zahlen, und habe jetzt eben Schriften, die meiner Auswahl entsprechen. Um jetzt beurteilen zu können, welche dieser Fonts besonders passt, kann ich da den Text eintragen, ich schreib da also "angersch" rein, mit dem Punkt am Schluss, der sowieso auf der CD kommen soll. Ich entscheide mich für diesen Font hier, klicke drauf... und synchronisiere jetzt da den "Regular"-Font; "Synchronisieren". Das stößt im Hintergrund meiner Creative Cloud Desktop-App an und lädt mir die Schrift, das heißt, ich kann jetzt in InDesign hingehen, diesen Text auswählen, und dann hier eben nach dieser Schrift "Felt" suchen. Ich wähle die aus, weise sie zu und schon habe ich einen perfekten Font für meine CD, den ich auch für's Web verwenden kann.

Cloudservices für Designer

Lernen Sie praktische Dienste in der Cloud kennen, die Sie bei Ihren Publikationen unterstützen, egal ob für Print oder Web.

2 Std. 9 min (41 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!