GIMP 2.8 Grundkurs

Schrift mit Schlagschatten versehen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ein Schlagschatten kann einer Schrift zu etwas mehr Tiefenwirkung verhelfen. In diesem Video beobachten Sie den Einsatz des Filters, der so einen Schatten erzeugt.
04:51

Transkript

Ein Schriftzug in GIMP liegt auf einer eigenen Ebene, weshalb man dann auch die verschiedenen Filter oder andere Besonderheiten an diesen Schriftzug dranhängen kann. In diesem Beispiel beschäftigen wir uns ein wenig mit dem Schlagschatten. Der Schlagschatten findet sich bei den Filtern unter Licht und Schatten Schlagschatten. Sie haben hier die Möglichkeit, einige Einstellungen zu treffen. Diese Farbe ist wohl eher nichts. Ich such mir jetzt so ein mitteldunkles Grau und werde Ihnen zeigen, wie sich's mit dem Versatz verhält. Ich setze mal den Versatz auf der X-Achse auf Null. Das wäre der Versatz in diese Richtung. Den Versatz in der Y-Achse setze ich auf 15. Den Weichzeichenradius erhöhen wir dafür und sagen OK. Sie merken, das Ergebnis ist ein sehr diffuser Schatten, der dadurch, dass wir keine X-Ebene haben, sondern nur die Y-Achse, unter der Schrift zum Liegen kommt. Das Besondere an diesem Schlagschatten ist, dass er wieder eine eigene Ebene bildet. Das heißt, wenn mir dieser Schatten so nicht gefällt, kann ich ihn einfach wegwerfen und es neu probieren. Ich gehe wieder auf Filter, gehe auf Licht und Schatten Schlagschatten. Diesmal probieren wir es anders. Diesmal geben wir ihm 15 bei X mit und dafür Null bei Y. Das Weichzeichnen werden wir jetzt auch etwas kleiner gestalten. Die Farbe lassen wir gleich. Jetzt sehen Sie genau den anderen Effekt. Unterhalb ist nichts passiert, aber schrägt versetzt. Damit erzeugen Sie den Eindruck, als würde der Schatten der Schrift an eine Wand geworfen. Aber auch dies ist nur die halbe Miete. Wir probieren es noch einmal. Filter. Hier sehen Sie, dass Sie öfter verwendete Filtereinstellungen quasi als Favoriten abgespeichert haben. Sie müssen nicht mehr den ganzen Weg gehen, sondern können jetzt einfach auf und hier Ihre Einstellungen verändern. Ich werde jetzt den Versatz ... auf der X-Achse erhöhen, den auf der Y-Achse anpassen und den Weichzeichenradius auf zwei setzen. Die Deckkraft erhöhe ich dafür und klicke auf OK. Jetzt sehen Sie, dass Sie einen nahezu genau so scharfen Schattenwurf schräg versetzt unter Ihrer eigentlichen Schrift haben. Ziemlich stark schräg versetzt. Dadurch, dass die beiden Ebenen extra sind, können Sie noch versuchen, diese Ebenen etwas mehr aneinander anzugleichen. Das verbessert die Situation aber nicht umbedingt. Ich habe noch ein weiteres Beispiel vorbereitet, bei dem wir sehr gut etwas Tiefe simulieren können. Im Moment hängt die Schrift noch etwas planlos über dieser Straße. Wir können sie aber wirklich zum Hängen bringen, wenn wir den richtigen Schatten dranhängen. Wir gehen wieder auf Filter, lassen uns erneut den Schatten anzeigen und werden jetzt ein bisschen mit dem Versatz spielen. Der X-Versatz kann ganz niedrig sein. Da reicht uns ein Wert über 15. Dafür werden wir den Y-Versatz in die Höhe treiben, auf 30. Den Weichzeichenradius werden wir auch etwas aufbessern. Die Farbe gefällt mir gut. Die Deckkraft nehme ich leicht zurück. Jetzt sage ich OK und habe hiermit einen Schatten bekommen, der ganz offiziell diese Buchstaben leicht über der Straße schweben lässt. Auch sehr schön, dadurch, dass es diese perspektivische Anpassung gibt, zieht die sich auch beim Schlagschatten weiter durch. In diesen zwei Beispielen habe ich versucht, Ihnen zu zeigen, wie Sie eine Schrift mit der Hilfe eines Schattens zu mehr Tiefe oder optischer Tiefe verhelfen können und bin mit Ihnen kurz die Einstellungen zu diesem Werkzeug durchgegangen.

GIMP 2.8 Grundkurs

Starten Sie durch mit GIMP 2.8 und finden Sie den perfekten Einstieg in das beliebte Bildbearbeitungstool, um anschließend alle Aufgaben rund um die Fotografie zu bewältigen.

8 Std. 24 min (140 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!