Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

DaVinci Resolve Grundkurs

Schnittwerkzeuge

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
DaVinci Resolve verfügt über zahlreiche Schnittwerkzeuge, mit denen ganze Filme geschnitten sowie importierte Schnittlisten nachbearbeitet werden können.
01:56

Transkript

Resolve an und für sich ist natürlich kein Schnittprogramm. Es hat jedoch seit Version 10 eine recht große Anzahl an Schnittwerkzeugen mit denen man tatsächlich auch ganze Filme schneiden kann beziehungsweise importierte Schnittlisten nachbearbeiten kann. Indem ich hier einen zweiten Clip im Viewer öffne, kann ich auch hier wieder einen In Punkt definieren, spiele das Material wiederum ab auch mit etwas höherer Geschwindigkeit setzte hier wieder einen Out Punkt. Der ganze Abspielvorgang funktioniert übrigens auch über die JKL Funktion, also rückwärts abspielen, vorwärts abspielen, Stopp und das Ganze auch in erhöhter Geschwindigkeit. Ich könnte jetzt über diesen Button das Material entweder ans Ende der Timeline kopieren oder wenn ich den Playhead meiner Timeline an den Anfang bewege, auch einen Insert Schnitt machen, das heißt also den Clip vor den bestehenden Clip kopieren. Weitere Schnittfunktionen, die Sie innerhalb von Resolve zur Verfügung haben, ist beispielsweise die Rasierklinge, mit der Sie einen Clip auch innerhalb der Timeline schneiden können. Sie können den Clip natürlich auch entfernen. Sie können alles rückgängig machen. Sie haben ein Roll-Edit, mit dem Sie quasi den Clip Inhalt verschieben können. Und Sie haben eine Funktion des Replace Edit. Sprich: Sie können einen bestehenden Clip durch einen anderen Clip aus dem Viewer ersetzen.

DaVinci Resolve Grundkurs

Lassen Sie sich bei den ersten Schritten mit DaVinci Resolve begleiten und lernen Sie die Benutzeroberfläche, Schnittfunktionen und grundlegende Farbkorrekturen kennen.

3 Std. 27 min (42 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Geeignet ab Version 10, für DaVinci Resolve und DaVinci Resolve Lite

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!