Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

PostgreSQL Grundkurs

Schnittmengen anwenden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine Schnittmenge filtert mehrere bestehende Tabellen und liefert als Ergebnis sämtliche identische Datensätze.

Transkript

Wenn man eine Vereinigung bilden kann, dann kann man auch eine Schnittmenge bilden. Und im Englischen die Schnittmenge, auch "Intersection" genannt. Die liefert aus zwei Tabellen, diejenigen Datensätze die in beiden Tabellen identisch sind. Also anders ausgedrückt, möchten Sie überprüfen ob Datensätze in beiden Tabellen vorkommen, dann verwendet man die Intersection. Und hier muss ich mal ganz kurz ausholen. Wir haben den Befehl, hier ist er noch sichtbar auf dem Bldschirm, Select Sternchen vom Personal, Union als Vereinigung verwendet. Diese Schreibweise die, wenn man die auf sich wirken lässt, die lässt dann vermuten, okay wenn der Befehl Intersection ist, dann schreibe ich eben Select-Sternchen mal Personal Intersection und dann geht es so weiter. Das ist genau der richtige Ansatz um den Sprachstandart "SQL" zu verwenden. Jetzt haben wir allerdings nicht Intersection, sondern etwas kürzer "Intersect". Und es sei gesagt bei dieser Schreibweise, das ist im übrigen bei dem Union auch schon so, da handelt es sich um einen SQL, 92 , Intermediate-Level. Klingt furchtbar kompliziert, meint aber nichts anderes, es ist ein erweiterter SQL Sprachstandart. Nicht jedes Datenbanksystem was mit der Sprache SQL arbeitet, kann das gleichermaßen umsetzen. PSQL selbstverständlich kann das. Aber pauschal fällt mir ein, so ad hoc, Maria DB zum Beispiel kann das nicht. Da muss man so ein Statement nachbauen. Und wie das funktioniert, und wie das geschieht, das zeige ich Ihnen in diesem Video. Zunächst einmal, ich habe es schon erwähnt, gebe ich tatsächlich wieder die Ausgabe Select-Sternchen from Personal, das ist kein Problem, das kennen Sie bereits und jetzt, der Befehl heißt nicht "Intersection" sondern "Intersect", die Kurzform davon, und dann den ganzen anderen Bereich, der da noch hinter kommt. So und wenn ich mir das ausgeben lasse, dann sehen Sie, bekomme ich die Information das der Schmitz Eberhard mit der Personal-ID "zwei" tatsächlich ein Kunde und ein Mitarbeiter ist. Ich mache damit auch glaub ich direkt deutlich wo solche Anwendungsbereiche liegen. Namen sind Duplikate die man suchen kann, über diese Art und Weise. Oder eben aber Datensätze, die in mehreren Tabellen verteilt gleichermaßen vorkommen. Wie baut man nun so einen Intersect oder solch eine Schittmenge nach ? Also, beginnen tun wir genauso wieder wie am Anfang. Wir bilden Select Sternchen Personal, und machen das ganze nun mit einer "Where-Klausel" und suchen nach dem Namen also nach, wir brauchen ein Attribut was eine Gleichheit aufweist. Das kann der Name, dass kann aber auch der Vorname sein, es könnte auch die Personal-ID sein, das ist vollkommen egal. Aber mich interessiert jetzt mal der Name, ich möchte den Namen herausfinden, den ich zum Beispiel in der Kundentabelle habe. Also einer Tabelle wo ich vielleicht schon mal Daten herausgefiltert habe oder eben wie in unserem Fall, einer Kundentabelle. Jetzt ist das nicht das Gleich, oder das Like, was Sie schon kennengelernt haben, sondern dieser Befehl der heißt " Inn". Und dann muss ich das Ganze in einer Klammer wieder öffnen. Select, Name from Kunden. Und wenn ich das ausführe, dann sieht man, gibt das genau die gleiche Ausgabe wie bei dem Intersect-Statement, dort drüber. So kann man zum Beispiel dann eben auch SQL 92 Intermediate-Level, nachbauen. Selbstverständlich denke ich mal, können Sie damit wirklich von jeder Position aus, sei es auch wieder aus scripten, oder auch in anderen Datenbankservern sich nun diese Informationen generieren lassen.

PostgreSQL Grundkurs

Lernen Sie, wie Sie PostgreSQL in Ihr System integrieren und Datenbanken, Tabellen und Datensätze anlegen und verwalten können.

2 Std. 53 min (28 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:26.01.2017
Aktualisiert am:15.05.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!