MariaDB Grundkurs

Schnittmenge anwenden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine Schnittmenge filtert mehrere bestehende Tabellen und liefert als Ergebnis sämtliche identisch enthaltenen Datensätze.

Transkript

Die Schnittmenge oder auch Intersection genannt, die liefert aus zwei Tabellen diejenigen Zeihlen, die in beiden enthalten sind, oder anders ausgedrückt, wenn Sie nachschauen möchten, ob es Datensätze gibt, die in beiden Tabellen identisch sind, dann würden Sie die Schnittmenge oder die Intersection verwenden. So und auch dafür gibt es zunächst einmal einen Befehl, der genauso aufgebaut ist wie auch die Vereinigung und jetzt kommt man auf die Idee natürlich auch genau das zu schreiben, also "SELECT *" zum Beispiel, vom Personal, und dann genauso wie der Union, würde man jetzt hier auf die Idee kommen "INTERSECT" zu schreiben und dann kämme "SELECT * FROM kunden". So und das funktioniert auch, aber und jetzt muss man jetzt ein bisschen ausholen, nach einem neueren Sprachstandard, den sogenannten SQL92 Intermediate Level. Und der wird aber von MariaDB so noch nicht umgesetzt. Das ist allerdings kein Problem, denn da das ja ständige Weiterentwicklung des Sprachstandards ist, und der früher ja wirklich auch nicht so weit war, musste man diese Statements genauso nachbauen können und das kann man natürlich auch heute, und da gibt´s also dann die Möglichkeit, einer etwas anderen Schreibweise für. Also die Logik wäre so, wenn Sie so gedacht haben, dann ist das schon nicht verkehrt, aber das funktioniert erst eben nach neuem Sprachstandard und damit lösche ich mal bis zu diesem Punkt, der Anfang bleibt dann wieder gleich, also "SELECT * FROM Personal". Und jetzt frage ich ab, "WHERE name", also jetzt muss ich mir eine Spalte suchen, wo ich überlegen könnte, okay das könnte eine Spalte sein, ein Attribut sein, wo man die Gleichheit festmachen kann. Das kann aber auch eine beliebig andere Spalte sein. Und ja also "WHERE name" und dann frage ich ab, "IN" und gleichzeitig wieder den Aufruf der zweiten Tabelle, diesmal aber mit dem Eintrag "WHEN name FROM kunden". Und wenn man das abschickt, dann bekommt man die Information, dass der Schmitz Eberhard sowohl Kunde, als auch Mitarbeiter ist. Und wenn man sich das Statement oben mal anschaut, dann wird quasi genau das gleiche schon gemacht wie auch bei dem ursprünglich gedachten "INTERSECT", nur wird das Wörtchen ""INTERSECT"" durch die Wortkombination "WHERE name in" ausgetauscht und somit können Sie Datensätze herausfinden, die in beiden Tabellen identisch sind.

MariaDB Grundkurs

Sehen Sie, wie Sie den populären Datenbankserver einrichten und für erste eigene Projekte nutzen.

4 Std. 41 min (44 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
MariaDB MariaDB 10.1
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:29.03.2016
Aktualisiert am:08.05.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!