Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Inventor Grundkurs

Schnittdarstellung

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Anhand einer selbst gezogenen Schnittlinie erstellt Inventor nach Ihren vorgaben eine Schnittansicht einschließlich der erforderlichen Schraffur.
02:51

Transkript

Wenn wir später unsere Zeichnung streng nach Normvorgaben bemaßen möchten, dürfen wir ja keine unsichtbaren Kanten bemaßen. Das heißt, derzeit haben wir ein Problem beim Bemaßen unserer Gewindebohrungen. Wir sehen diese Gewindebohrungen hier zwar dargestellt, aber es sind unsichtbare Kanten. Damit wir nun sichtbare Kanten für diese Gewindebohrungen erhalten, können wir eine Schnittansicht von einer bestehenden Ansicht erstellen. Diese Ansicht hier unten eignet sich dafür sehr gut. Beim Erstellen einer Schnittansicht müssen wir immer zuerst den Schnittverlauf einzeichnen. Ich wähle den Befehl für die Schnittansicht hier oben aus, und definiere zuerst die Ansicht, wo wir die Schnittverlaufsskizze erstellen möchten. Das heißt, ich markiere diese Ansicht. Nun müssen wir über zwei oder auch mehrere Punkte den Schnittverlauf einzeichnen. Ich zoome mich hier relativ weit zu dieser Ansicht hin. Ohne zu klicken, gehe ich jetzt mit meiner Maus zu dieser Gewindebohrung. Dadurch findet Inventor automatisch die Mittellinie. Und Sie sehen, wenn ich nun gerade nach oben mit meiner Maus fahre, habe ich eine punktierte Spurverfolgung zur Mitte meiner Gewindebohrung. Das heißt, wenn ich hier an dieser Stelle meinen Schnittverlauf starte, bin ich genau mittig in der Gewindebohrung. Es ist sehr wichtig, dass der Schnittverlauf immer außerhalb des Bauteils beginnnt. Jetzt können wir also mit einem Linksklick den Startpunkt für den Schnittverlauf definieren. Und gehen wir nun genau vertikal durch das ganze Bauteil, und hier können wir das Ende für den Schnittverlauf ebenfalls mit einem Linksklick definieren. Nun bestätigen wir die Eingaben über Rechtsklick "Weiter", und schon sehen Sie, hier am Mauszeiger hängt unsere Schnittdarstellung. Ich gehe noch ein Stück weiter nach rechts, damit wir unsere Schnittdarstellung hier natürlich außerhalb des Bauteils bekommen, und mit einem weiteren Linksklick kann ich nun die Eingabe bestätigen. Wir sehen hier in unserer Ausgangsansicht nun die Schnittverlaufslinie mit der Bezeichnung. Und hier auf der rechten Seite finden wir natürlich die schraffierte Schnittdarstellung von unserer Ansicht. In dieser Ansicht sind unsere Gewindelinien jetzt sichtbar dargestellt, und somit können wir diese Ansicht später zum Bemaßen der Gewindebohrungen verwenden.

Inventor Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Konstruktion mit Autodesk Inventor und lernen Sie, wie Sie aus den modellierten Einzelteilen und Baugruppen normgerechte 2D-Zeichnungen erzeugen.

5 Std. 35 min (81 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!