Capture One Pro 8 Grundkurs

Schlüsselwörter vergeben

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die aktuelle Version von Capture One verfügt über eine überarbeitete Funktion, um Schlüsselwörter für Bilder zu vergeben.
04:53

Transkript

Capture One Pro 8 bietet auch eine überarbeitete Möglichkeit mit Schlüsselwörtern zu arbeiten. Ich starte einfach damit, dass ich hier ein Bild markiere und jetzt über das "+" einfach mal ein neues Schlüsselwort anlege. Übrigens, wir sind nach wie vor im Metadaten-Register. Also ich habe hier auf das "+" geklickt und kann hier jetzt einmal sagen, ich möchte das Schlüsselwort "Linz", drücke auf "Enter", und jetzt möchte ich noch ein zweites Schlüsselwort, und man hat gesehen, da ich jetzt auf "Linz" gestanden bin, ist das jetzt automatisch eingerückt. Das möchte ich nicht, also "Escape", klicke mit gedrückter "Strg"-Taste hierher, damit das nicht mehrt markiert ist und sage jetzt, das ist ein Ort. Und zwar möchte ich, das "Linz" innerhalb von "Ort" ist, also kann ich das so reinschieben. Und jetzt sieht man, dieses Bild hier hat schon das Schlüsselwort "Ort". Wenn ich das jetzt auf dem auch haben möchte, dann könnte ich natürlich wieder hergehen und sagen das Schlüsselwort hierzu ist "Linz". Also drücke ich auf "Enter" und ich habe jetzt hier das Schlüsselwort "Linz" angefügt. Das ist aber ein bisschen kompliziert und zeitraubend und deshalb entferne ich das Schlüsselwort von diesem einen Bild hier … gebe das weg … und gehe zu dem vorherigen Bild, wo ich das schon richtig angewendet habe. Und jetzt gibt es die Möglichkeit, , dass ich dieses eine Schlüsselwort einfach einmal auf alle Bilder anwende. Also markiere ich alle, "Strg" + "A". Ich habe jetzt 268 Bilder markiert und jetzt habe ich die Möglichkeit, dass ich über das kleine Doppelpfeilchen Kopiert die Anpassung in die Anpassungszwischenablage und dann fügt sie sie wieder ein, also ich sage, okay, kopiere. Es werden diese Anpassungen nur von diesem Schlüsselwörter-Werkzeug kopiert und ich kann jetzt direkt sagen, auf alle anderen Bilder gleich direkt Zuweisen. Ich klicke also auf Zuweisen und jetzt werden alle anderen Bilder mit diesem Schlüsselwort entsprechend getaggt. Das heißt, wenn ich z. B. auf dieses eine Bild hier klicke, sieht man, das Schlüsselwort ist sofort angewendet. Also, so schnell und einfach kann man Schlüsselwörter vergeben. Wenn ich jetzt z. B. weitere Schlüsselwörter vergeben will wie z. B. hier, wo er und sie drauf sind, kann ich das auch machen. Und zwar sage ich jetzt in diesem Fall, einfach einmal "er", als Stellvertreter für den Personennamen, und "sie", es sind ja beide drauf. Genau, und das kann ich jetzt bei diesen nächsten Bildern genauso machen wo beide drauf sind. Ich markiere die Bilder einfach einmal bis hierher und kann da jetzt z. B. wieder einfach eingeben, "er", kann auch sagen Beistrich, "sie". Dann bekomme ich diese beiden Schlüsselwörter sofort und kann so entsprechend durchgehen. Wenn ich jetzt schon eine Liste an Schlüsselwörtern habe, ist das natürlich ein wenig anstrengend oder könnte ein bisschen kompliziert werden, immer wieder diese Schlüsselwörter einzugeben und deswegen kann ich auf bestehende Schlüsselwörter zugreifen. Dafür muss ich jetzt in die Bibliothek wechseln und hier in den Bereich der Filter. Denn in den Filtern, wenn ich da ein bisschen nach unten scrolle, gibt es jetzt die Schlüsselwörter, die ich hier jetzt verwende. Und wenn ich z. B. jetzt hier diesen Bereich nehme und hier ist er z. B. fünfmal drauf, dann kann ich dieses Bild einfach nehmen und per Drag & Drop auf "er" ziehen und man sieht, ich habe jetzt nicht mehr diese zwei Schlüsselwörter mit "er" sondern diese sieben. Und das kann ich natürlich sehr schnell verwenden um Schlüsselwörter zu vergeben. Ich blende mir einmal den Viewer aus, markiere jetzt Bilder wo sie drauf ist, das kann ich mit gedrückter "Strg"-Taste machen. Ich nehme jetzt einfach mal hier eine Anzahl an Bildern, z. B. einfach einmal bis hierher, sage okay, das ist jetzt "sie". Dann kann ich hier wiederum hergehen und sagen, da ist sie auch noch drauf, bis hierher. Das reicht für den Anfang. Sage okay, da ist "sie" drauf. Und dann kann ich die Bilder auswählen, wo er drauf ist, von hier bis hier, da wäre er auch überall drauf gewesen, das hätte ich gleich mitnehmen können, und kann das jetzt per Drag & Drop eben da auf diese Schlüsselwörter ziehen und so sehr schnell und bequem Schlüsselwörter auf bestehende Schlüsselwörterlisten anwenden. Also ein sehr praktisches Vorgehen. Wenn ich jetzt natürlich nur die Bilder von ihr sehen möchte, kann ich hier auf "sie" klicken und ich werde jetzt, oder Capture One zeigt mir jetzt eben die Bilder an, wo sie drauf ist und wo ich "sie" schon als Schlüsselwort vergeben habe. Also einerseits hier im Bereich der Bibliothek und den Filtern und andererseits im Metadaten-Register kann ich mit Schlüsselwörtern, also mit key words sehr schnell und einfach arbeiten.

Capture One Pro 8 Grundkurs

Lernen Sie, wie Sie den Raw-Converter Capture One Pro 8 in Ihrem fotografischen Workflow nutzen, und damit Ihre digitalen Bilder perfekt organisieren und optimieren.

3 Std. 42 min (39 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!