Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Lightroom 5: Tipps, Tricks, Techniken

Schieberegler mit den Pfeiltasten bewegen

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Schieberegler, welche für die verschiedenen Anpassungen innerhalb eines Bilds verantwortlich sind, können ebenfalls mit den Pfeiltasten der Tastatur bewegt werden.
03:29

Transkript

Sie können die Schieberegler in Lightroom auch bewegen, indem Sie nicht etwa die Maus nehmen und diese Regler verschieben, sondern Ihre Pfeiltasten auf der Tastatur. Das funktioniert so. Sie können zum Beispiel die Maus einfach über einen Regler bewegen und dann die Maus loslassen. Sie sehen, dass der Schiebregler da mit einer Art Rollover-Effekt markiert wird. Jetzt leuchtet die Belichtung etwas weißer. Und jetzt kann ich einfach die Pfeiltasten auf der Tastatur nach oben oder unten drücken. Und das bewegt jetzt diesen Regler nach rechts und links, oben geht nach rechts, unten geht nach links. Wenn Sie die Shift-Taste zusätzlich drücken, dann geht das etwas schneller. Jetzt mache ich drittel Blendenschritte. Und wenn ich die Alt-Taste drücke, dann geht es um so kleine 0,06; 0,08; 1, und ohne Alt von 1 auf 2, auf 3, auf 4, auf 5 und so weiter. Das ist schon mal ein Supervorgehen nur schon in diesen Reglern. Das geht übrigens überall, bei jedem Regler, den Sie finden, sollte das gehen. Es geht aber beim Weißabgleich. Und da ist es, ja, nicht ganz offensichtlich. Wenn ich die Maus über das Bild bewege, dann kann ich jetzt zum Beispiel sagen, wenn ich die Maus nach oben und unten schiebe, dann schiebe ich die Temperatur. Sehen Sie! Das sind jetzt, schuldigung, nicht die Maus nach oben schiebe, die Pfeiltaste nach oben schiebe, also, wenn ich die Pfeiltaste nach oben drücke, dann wird das Bild wärmer, gelber. Wenn ich die Pfeiltaste nachunten drücke, dann wird das Bild blauer. Wenn ich die Pfeiltaste nach rechts drücke, dann fange ich an mit der Tonung. Also, jetzt wird das Bild mehr in Richtung mal [] oder grün geschoben, ganz ohne die Maus. Ich habe hier jetzt die ganze Zeit die Shift-Taste gedrückt. Es wird die auch hier wieder ohne Shift oder sogar mit Alt gehen. Auch das Histogramm, ich bewege die Maus über das Histogramm, ich drücke die Pfeiltaste nach oben oder unten und kann so das Histogramm schieben, wie ich will. Ziemlich praktisch. Es geht aber noch mehr, und ich habe gar nicht die Zeit, alles zu zeigen, weil das würde den Rahmen sprengen. Aber es gibt, ja, zum Beispiel hier bei HSL dieses Werkzeug hier, dieses selektive Anpassungswerkzeug. Wenn ich jetzt da zum Beispiel mal auf Sättigung gehe, die Maus über Spelt bewege und die Pfeiltaste nach oben und unten drücke, dann hat das den selben Effekt, wenn ich die Maus hier ziehen würde. Sehen Sie! Und so kann ich wesentlich angenehmer die Pfeiltasten drücken, auch hier wieder für kleine Schritte die Alt-Taste, für große Schritte die Shift-Taste. Und so können Sie bei ganz, ganz, ganz vielen Punkten, unter anderem auch in der Gradationskurve mit dem Werkzeug hier ins Bild klicken und dann ganz einfach mit den Pfeiltasten auch hier wieder die Punkte rauf und runter schieben, ohne dass Sie die Maus dann allzu oft in die Hand nehmen müssen.

Lightroom 5: Tipps, Tricks, Techniken

Sehen Sie, welch zahlreiche und nützliche Optionen sich in Lightroom hinter Tastenkürzeln und in den Menüs verbergen, um die Bearbeitung Ihrer Bilder noch einfacher zu gestalten.

4 Std. 24 min (60 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.05.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!