Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

PowerPoint 2016: Animationen und Folienübergänge

Schaubilder und Panoramafotos über mehrere Folien

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wünschen Sie sich auch manchmal, dass die Folie doppelt so groß wäre, damit Sie Ihre Schaubilder in ausreichender Größe darstellen können? Mit Hilfe von Folienübergängen können Sie zwar die Folie nicht vergrößern, aber zumindest die Illusion erzeugen, dass sie die doppelte Breite hat.
02:47

Transkript

Wünschen Sie sich auch manchmal, dass die Folie doppelt so groß wäre, damit Sie Ihre Schaubilder in ausreichender Größe darstellen können? Mit Hilfe von Folienübergängen können Sie zwar die Folie nicht vergrößern, aber zumindest die Illusion erzeugen, dass sie die doppelte Breite hat. Ich habe auf dieser Folie eine SmartArt vom Typ "Zeitachse" eingefügt. Auf Grund der vielen Punkte, die ich zeigen möchte ist die Schrift so klein geworden, dass sie nicht mehr lesbar ist. Da wäre es besser diese Zeitachse auf zwei, vielleicht sogar auf drei Folien aufzuteilen. Ganz einfach. Vergrößern sie Ihre Zeitachse so stark, dass Sie nur noch die ersten Punkte auf der Folie sehen. Einen Punkt legen Sie exakt mit der Hälfte auf die Foliengrenze. Sie können dies prüfen, indem Sie den Punkt anklicken und sehen dass der Folienrand exakt durch den oberen und unteren Anfasserpunkt geht. Dann kopieren Sie dieses SmartArt, am besten indem Sie sie an der Kante anklicken und dann auf Steuerung+C klicken und kopieren Sie auf die nächste Folie. Schieben Sie sie dann mit gedrückter Umschalttaste genau waagerecht, so dass der Punkt, der vorhin auf der rechten Folienkante lag, nun am Beginn der Folie liegt. Auch hier kontrollieren Sie durch Anklicken des einzelnen Punktes und Verschieben notfalls die SmartArt mit den Pfeiltasten, dann weisen Sie der zweiten Folie den Übergang "Schieben" zu, und zwar mit der Effektoption "Von rechts". Wenn Sie nun die Folien in der Bildschirmpräsentation betrachten, sieht es so aus, als würde der Zeitstrahl im Fenster des Monitors verschoben. Stellen Sie dazu ein etwas langsameren Folienübergang, zum Beispiel über drei Sekunden ein. Ähnliche Effekte können Sie erzeugen, indem Sie schmale panoramaartige Fotos auf zwei Folien verteilen, dann ergibt sich ein Schwenkeffekt. Ich habe in diesem Fall das lange Foto mit BildtoolsFormat Zuschneiden, halbiert und jeweils die Hälften auf je einer Folie eingesetzt. So können Sie breite Inhalte auf zwei oder mehrere Folien verteilen.

PowerPoint 2016: Animationen und Folienübergänge

Bringen Sie Bewegung in Ihre Präsentationen – mit Animationen und Folienübergängen.

2 Std. 4 min (32 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!