Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

macOS Sierra Grundkurs

Ruhezustand, Neustart oder Ausschalten?

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Gönnen Sie sich und Ihrem Computer auch mal eine Pause! macOS hat hierfür einige nette Funktionen eingebaut. Noch schneller geht's mit Tastenkürzeln.

Transkript

Irgendwann möchten Sie vielleicht auch einmal eine Pause einlegen. Sie könnten dazu den Computer ausschalten oder in den Ruhezustand versetzen. Auch das Neu starten kann bisweilen mal Sinn machen. Weil wenn Sie neue Applikationen installiert haben oder ein neues Betriebssystem, dann ist es oftmals notwendig einen Neustart durchzuführen. Wie aber kommen Sie zu diesem Dialog? Ganz einfach. So wenn Sie einen tragbaren Mac besitzen, drücken Sie etwa 4-5 Sekunden auf die Einschalttaste, um diesen Dialog nach vorne zu bringen. Ich gehe mal über Abbrechen, um diese Dialog zu verlassen. Denn über das sogenannte Apfel Menü können Sie die einzelnen Prozesse auch direkt anstoßen, wie eben den Ruhezustand, den Neustart des Computers, bzw. das Ausschalten. Ich gehe jetzt hier nochmal auf den Bereich Neustart, und Sie sehen hier eine ganz wichtige Eigenschaft, neben dem Countdown, der nun beginnt und in weniger als eine Minute Ihren Rechner automatisch neu starten wird, diese Eigenschaft Bei nächsten Anmelden alle Fenster wieder öffnen. Und dieses Häkchen ist standardmäßig angebracht, was so viel bedeutet wie, Sie sehen hier drei geöffnete Fenster. Hier die Erinnerungs-App, die Karten-App, die Kalender-App. Wenn ich nun einen Neustart durchführen, werden danach alle Applikationen und die dazugehörenden Fenster genauso wieder hergestellt, als hätte ich den Rechner gar nicht verlassen. Diese Eigenschaft macht Sinn. Über Abbrechen verlasse ich diesen Neustart. Das Ausschalten bringt genau die Funktion, die Sie auch erreichen möchten, Ihr Computer wird also in die Parkposition einfahren und wird sich ausruhen, bis er von Ihnen erneut geweckt wird und zur weiteren Zusammenarbeit zur Verfügung steht. Das Ausschalten macht aber erst dann Sinn, wenn Sie tatsächlich den Rechner für eine längere Zeit nicht benötigen. In den meisten Fällen könnte der Ruhezustand die bessere Alternative sein. Sie wollen in die Mittagspause gehen, und der Ruhezustand ist hier für die optimale Eigenschaft. Sie können Ihrem Computer aber auch einen Zeitplann geben, an dem man sich automatisch ein und ausschaltet. Gehen Sie in die Systemeinstellungen zu Energie sparen und dort rechts unten zu Zeitplann. Und hier können Sie also vorgeben, dass der Computer sich, zum Beispiel täglich um 8 Uhr anschalten möge, und er soll sich beispielsweise täglich um 17 Uhr von ganz alleine ausschalten. Sofern Sie natürlich um 17 Uhr noch am Computer sind, keine Angst, er wird Sie darauf hinweisen, dass er dann ausgeschaltet werden möchte, und Sie können das natürlich manuell unterbinden. Natürlich können Sie auch definieren, wann er das exakt tun soll, nur an den Wochentagen oder an den Wochenenden etc., etc. Ich verlasse hier die Dialog mit Abbrechen und schließe auch die Energie sparen Funktionalität erneut. Noch eine sehr interessante Kleinigkeit, nähmlich wenn Sie hier bei Neustart und bei Ausschalten genauer hinsehen, dann erkennen Sie drei Pünktchen. Sie erkennen das übrigens auch bei anderen Einträgen hier in diesem sogenannten Apfelmenü. Das bedeutet, immer da, wo es drei Pünktchen gibt, kommt etwas hinterher, zum Beispiel hier, wenn ich die Systemeinstellungen verwende, werden danach tatsächlich die Systemeinstellungen auch eingeblendet. Wenn Sie aber nun beispielsweise tatsächlich einen Neustart ausführen möchten und Sie wissen schon, dass Sie das tun möchten, brauchen Sie den Dialog dazu nicht mehr. Halten Sie die Alttaste gedrückt, sehen Sie es, und schon verschwinden die drei Pünktchen beim Begriff Neustart. Das heißt es wird also ohne zusätzlichen Dialogfeld der Neustart durchgeführt, auch beim Ausschalten passiert es mit der Alt-Taste genauso. Und Sie sehen übrigens auch, dass an einigen Menüpunkten sich der Inhalt komplett ändert, wie hier oben über diesen Mac mit der Alttaste werden daraus die Systeminformationen. Es ist also Ihre Entscheidung, wann Sie einen Ruhezustand verwenden oder Neustart bzw Ausschalten möchten, genereller Tipp, wenn Sie einen tragbaren Mac haben, können Sie den Ruhezustand auch einfach dadurch auslösen, dass Sie den tragbaren Mac zusammenklappen. Am sonsten das Ausschalten macht nur Sinn, wenn Sie eine längere Pause an Ihrem Computer einlegen wollen.

macOS Sierra Grundkurs

Machen Sie sich von Grund auf mit dem Apple-Betriebssystem vertraut und lernen Sie mit den eingebauten Tools und Anwendungen effektiv zu arbeiten.

6 Std. 40 min (73 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!