Grundlagen der Programmierung: Basiswissen

Ruby

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ruby ist eine Programmiersprache, die zum Einsatz kommt, um interaktive Websites herzustellen, auf Benutzereingaben zu reagieren sowie Datenbanken auszulesen.

Transkript

Schauen wir uns mal die Sprache Ruby genauer an. Ruby ist eine Sprache, die extrem stark objektorientiert ist. D.h. alles innerhalb von Ruby ist ein Objekt. Auch einfache Variablen, die in manchen anderen Sprachen einfache Primitive sind, werden in Ruby als Objekt deklariert. Ruby ist eine High-Level-Sprache, die sehr weit weg ist von der CPU, es ist eine interpretierte Sprache, wir brauchen also keinen eigenen Compiler, der einen Maschinencode erzeugt sondern erst zur Laufzeit eines Quellcodes wird der zugehörige Maschinencode erzeugt. Wir haben in Ruby auch eine automatische Garbage Collection, D.h. wie mit Speicherplatz umgegangen wird, das erledigt die Sprache für uns ganz automatisch. Ruby ist relativ leicht zu erlernen für Anfänger aber es ist auch eine mächtige Sprache, die für komplexe Aufgaben genutzt werden kann. Wofür wird es denn überhaupt benutzt? Ruby ist plattformübergreifend, weil es eine interpretierte Sprache ist. Es gibt natürlich die Interpreter für Windows, für Linux-Maschinen und auch für Apple. Ruby ist relativ weit verbreitet als Ruby on Rails. Das ist ein Framework, das für Webapplikationen besonders beliebt ist. Aber Ruby kann man auch für kleinere Hilfsprogramme verwenden, um z.B. Textdateien zu bearbeiten oder ähnliche Dinge zu machen. Wie schaut so ein Codebeispiel aus? Das einfachste Beispiel ist zu beschreiben, ein puts "Hallo Welt" das war es, das ist ein komplett fertiges Ruby Programm und puts steht für put string "Hallo Welt". Wir haben, weil es eine Sprache ist, die nicht von C abgeleitet ist, auch keinen Strichpunkt am Ende unseres Programms. Damit kommen wir nicht weit, wenn wir uns Ruby anschauen wollen. Also haben wir hier ein etwas längeres Programm, wir haben einen Kommentar, der wird mit einem Rautezeichen eingeleitet und nicht, wie wir das von C-basierten Sprachen kennen, mit zwei Schrägstrichen und da haben wir eine Funktion, die heißt in dem Fall "Welcome" und die definieren wir mit dem Begriff "def Welcome" und da übergeben einen Namen an diese Funktion. Weil wir keine geschweiften Klammern haben, müssen wir irgendwie mitteilen, dass diese Funktion beendet wird und das machen wir mit dem Begriff "end". Diese gesamte Funktion können wir später dann mit "Welcome" aufrufen. Bevor wir das tun, da übergeben wir noch einer Variablen X den Wert "Thomas" und rufen dann mit "Welcome X" diese Funktion auf. Wie fängt man nun an, wenn man mit Ruby starten möchte? Zunächst einmal brauchen wir einen Editor, das ist z.B. TextMate oder RubyMine, die gibt es jetzt für Apple oder Aptana, das ist ein spezieller Editor, der gut für Ruby geeignet ist, den gibt es auch für verschiedene Plattformen. Wir können entweder anfangen mit Ruby on Rails, wenn wir uns speziell auf Webapplikationen konzentrieren möchten oder, wenn es uns um Hilfsprogramme z.B. geht, dann können wir bei www.ruby-lang.org starten, dort finden wir alles rund um diese Sprache, dort finden wir vorgefertigte Funktionen, die wir einbinden können und dort finden wir Tipps und Tricks rund um Ruby und rund um Ruby on Rails.

Grundlagen der Programmierung: Basiswissen

Steigen Sie ein in die Welt der Computerprogrammierung und verschaffen Sie sich das Grundwissen, um schon bald eigene Lösungen und Anwendungen zu schreiben.

5 Std. 38 min (64 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!