Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

MCSA: Windows Server 2016 – 70-740 (Teil 1) – Installieren von Windows Servern

Rollen und Funktionen auf Nanoserver implementieren

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Auch wenn Nanoserver sehr klein sind, können diese die Aufgaben eines vollwertigen Servers übernehmen. Sehen Sie, welche Rollen und Features Ihnen auf einem Nanoserver zur Verfügung stehen.
09:45

Transkript

Welche Rollen stehen beim NanoServer zur Verfügung? Genau dieser Frage gehe ich in diesem Video nach. Zuerst einmal möchte ich einige Vorbereitungen treffen, damit ich die Konfiguration von Rollen abschließen kann. Ich muss auf meinem NanoServer einen PacketProvider installieren, damit ich dann später die verschiedenen Rollen einsehen kann. Zuerst einmal installiere ich einen PackageProvider mit dem Namen "nuget -minimum version" und mit dem Schalter "-force". Der Cursor ist auf der richtigen Zeile. Ich bin mit dem NanoServer verbunden. Ich kann nun dieses Commandlet ausführen. Es wird nun ein Provider installiert, da werden Informationen aus dem Internet heruntergeladen und dann, wenn diese Vorbereitung getroffen wurde, dann möchte ich die Module in der richtigen Programmablage hinterlegen, damit ich dann zusätzlich auf diese Pakete zugreifen kann. Dazu verwende ich Safe Modul, um diese Konfiguration auszuführen. Der Cursor ist richtig positioniert, und ich kann die Auswahl ausführen. Ist diese Konfiguration abgeschlossen, dann verwende ich das Commandlet "Install-packageprovider" mit dem Namen "nanoserverpackage", den wir hier eben angegeben haben. Der Cursor ist positioniert, und ich kann die Auswahl ausführen. Nun wird dieser PackageProvider installiert. Nun muss ich den Import durchführen von diesem Provider, damit ich dann in diesen Informationen die verschiedenen Pakete suchen kann. Mit "find-nanoserverpackage" kann ich nun nach Rollen suchen. Der Cursor ist am richtigen Ort, und ich führe das Commandlet aus. Und nun erhalte ich eine Auflistung von verschiedenen Rollen, die ich auf meinem NanoServer installieren kann, zum Beispiel möchte ich ein DNS-Paket installieren, damit dieser Server anschließend ein DNS-Server ist. Der Name von diesem Paket heißt "Microsoft-NanoServer-DNS-Package. Genau diesen Namen habe ich hier eingefügt. "install-nanoserverpackage-name" und die Angabe des eigentlichen Pakets. Und ich wähle die Option, dass ich diese Auswahl ausführen möchte. Nun wird dieses Paket auf meinem NanoServer installiert. Ist die Installation abgeschlossen, dann kann ich diesen DNS-Server starten. Jetzt habe ich eine Fehlermeldung erhalten, dass mein Tastatur-Layout "de-CH" ist nicht supported. Damit kann ich also dieses Paket nicht installieren. Das ist wiederum eine Problematik mit den verschiedenen Tastatur-Layouts und Formaten. Ich werde das anpassen, damit ich dieses Paket ebenfalls installieren kann. Ich habe nun den Workaround abgeschlossen, damit ich dieses Paket erfolgreich installieren konnte. Für Sie als Kunde aus der Schweiz gibt es einige Einstellungen, die Sie anpassen müssen und zwar Sie müssen bei den Spracheinstellungen die Sprache "Deutsch (Deutschland)" hinzufügen. Anschließend am System abmelden und erneut anmelden, beachten Sie, dass Sie das Tastatur-Layout "Deutsch (Deutschland)" auswählen. Für alle anderen Kunden müssen Sie überhaupt nichts tätigen, Sie haben mit "Deutsch (Deutschland)" das richtige Format, das ist absolut passend. Ich kann Ihnen kurz zeigen, worin der Fehler lag. Mit "find-nanoserverpackage" führe das Commanlet nochmals aus. Da sehen wir, welche Sprachen unterstützt werden. Und in der Auflistung habe ich da bereits direkt gesehen, dass zum Beispiel "Deutsch (Deutschland)" unterstützt wird, aber für die Schweizer Tastatur "de-CH" eben nicht. Und ich sehe auch da in der Culture de-DE. Das war also der Workaround, den ich umsetzen musste, damit ich das Paket erfolgreich installieren konnte. Wir haben nun das Paket installiert. Jetzt geht es darum, dieses optionale Feature zu aktivieren, mit "enable-windowsoptionalfeature -online -featurename dns-server-full-role", um die DNS-Funktionalität zu gewährleisten. Der Cursor ist auf dem richtigen Ort, und ich wähle "Ausführen". Jetzt wird diese Funktion aktiviert. Nun testen wir, ob es auch tatsächlich funktioniert, indem ich den Server-Manager starte, ich wähle "Tools" aus, ich navigiere zur "DNS console". Nun verbinde ich mich mit dem DNS-Server, das ist unser NanoServer, verwende also diese Option "Folgendem Computer", "nanosrv01" und ich wähle OK. Die Serververbindung wird hergestellt. Der Server ist nicht verfügbar. Soll er trotzdem hinzugefügt werden? Nein, weil ich habe doch ein Schreibfehler entdeckt, möchte das nochmals ausführen, "nanosrv01". Und wir sehen bereits der DNS-Server ist voll umfänglich verfügbar. Wir können unseren NanoServer als DNS-Server einsetzen, wir können Forward-Lookupzonen konfigurieren Reserve-Lookupzonen, das hat bestens funktioniert. Ich möchte eine weitere Rolle hinzufügen. Ich möchte diesen Server als Webserver aufsetzen. Das ist eine ganz simple und einfache Konfiguration eines Webservers. Das sind keine zusätzlichen Funktionen darin enthalten, es geht einfach darum, um Ihnen zu zeigen, dass es auch tatsächlich funktioniert. Ich verwende das Kommando "install-nanoserverpackage", der Name ist "microsoft-nanoserver-iss-package". Falls Sie nicht mehr wissen, wie der Name heißt, dann nehmen wir wiederum "find-nanoserver-package", ich führe das Commandlet aus, damit wir eine Liste erhalten, um zu verifizieren, ist dieser Name auch tatsächlich korrekt. Ich navigiere da ein wenig nach oben, "Microsoft-NanoServer-IIS-Package", "microsoft-nanoServer-iis-package". Wunderbar, das passt. Setze den Cursor auf dieser Linie, damit nun dieses Paket installiert wird. Auch da ist es wieder genau gleich, wenn das falsche Tastatur-Layout, in meinem Fall Deutsch (Schweiz) bestimmt ist, dann funktioniert die Installation nicht. In Ihrem Fall mit dem Tastatur-Layout Deutsch (Deutschland) haben Sie keine Probleme. Die Installation ist erfolgreich abgeschlossen. Ich importiere nun sämtliche Module mit "iis*", damit wirklich alle Module importiert werden, führe nun dieses Commandlet aus. Nun erstelle ich einen Ordner mit "mkdir", damit dort die Informationen abgelegt werden können der neuen Seite, dazu ein ganz simpler Name "page1". Ich setze den Cursor auf diese Linie und führe das Kommando aus. Der Ordner wurde erstellt. Nun erstelle ich eine neue Site mit "new-iis-site", der Name der Site die Binding-Informationen und der Physicalpath zum Ordnen, den ich eben erstellt habe. Der Cursor ist auf der richtigen Position. Ich kann das Commandlet ausführen, das wurde erfolgreich umgesetzt. Ich verwende nun das Commandlet "get-iis-site page1" um zu verifizieren, wunderbar, diese Informationen sind vorhanden, aber der Status ist noch gestoppt. Das heißt, ich much zuerst die Dienste starten von IIS, damit ich dan die "start-iissite" ebenfalls starten kann, und dann über den Browser aufrufen. Ich setze also den Cursor auf dieser Linie, um die notwendigen Dienste zu starten. Diese Dienste wurden gestartet. Nun starte ich die eigentliche Site ebenfalls über dieses Commandlet, ich führe das aus. Nun navigieren wir zum Browser und setzen den Fokus auf den NanoServer01, http://nanosrv01. Und wir bekommen die Standardwebsite der Internet Informationsdienste, beziehungsweise Internet Information Services angezeigt. Das heißt also, es ist ein Webserver erstellt worden auf dem NanoServer. Diese Konfiguration hat über die PowerShell bestens funktioniert und im Browser gleich auch verifiziert. Ich habe Ihnen in diesem Video gezeigt, wie Sie die Möglichkeit haben, Rollen einem NanoServer hinzuzufügen, indem sie zuerst die verschiedenen Pakete installieren, dass bei mir das Problem war mit dem Tastaturlayout, das wird bei Ihnen nicht der Fall sein, wie Sie dann eine DNS-Server-Konfiguration durchführen können und direkt mit der DNS-Konsole testen können, wie wir einen IIS-Webserver implamentiert haben und dann schlussendlich auch über den Browser diese IIS-Website aufrufen konnten.

MCSA: Windows Server 2016 – 70-740 (Teil 1) – Installieren von Windows Servern

Bereiten Sie sich mit diesem und fünf weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-740 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zu Windows Server 2016.

3 Std. 16 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!