Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Grundlagen des Projektmanagements: Basiswissen

Risiken erkennen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ein detaillierter Risikomanagementplan erleichtert es, auf etwaig auftretende Probleme innerhalb eines Projekts entsprechend zu reagieren und passende Entscheidungen zu treffen.
02:42

Transkript

Jedes Projekt birgt Risiken. Wenn Sie nicht vorab überlegen, wie Sie darauf reagieren, müssen Sie "Feuerwehr spielen", was Zeit und Geld kostet und die Leute unter Druck setzt. Planen Sie eventuelle Risiken in einem Risikomanagementplan ein. Definieren Sie dort vorab, wie Sie reagieren, wenn ein Risiko eintritt, das heißt, Sie sind darauf vorbereitet und können überlegte Entscheidungen treffen. Zuerst identifizieren Sie die Risiken, die im Projekt auftreten können. Risiken, die Sie kennen, nennt man: Bekannte Unwägbarkeiten, zum Beispiel annullierte Flüge. Hier ein paar Beispiele für Dinge, die ein Risiko für Ihr Projekt darstellen können: Die Technik funktioniert häufig nicht wie geplant, kostet mehr als erwartet oder steht einfach nicht zur Verfügung. Geographisch verteilte Mitarbeiter sind riskant, Zeitzonen verursachen Verspätungen, durch sprachliche und kulturelle Unterschiede entstehen Missverständnisse und räumlich getrennte Teams können keine gute Arbeitsbeziehung aufbauen. Fehlende Leistungsdetails, ungenaue Termine oder unpräzise Aufgaben, führen zu verschiedensten Problemen. Begrenzte Optionen, wie nur ein Lieferant, erhöhen das Risiko, weil Sie im Notfall keine Alternative haben. Analysieren Sie mit dem Team die Risiken. Fragen Sie nach, welche Risiken die anderen im Team erkennen können. Fragen Sie andere Projektmanager nach deren Risikoerfahrungen in ähnlichen Projekten. Dokumentieren Sie alle Informationen für jedes erkannte Risiko, stellen Sie sich Fragen wie: Welche Aufgaben sind betroffen? Welche Ziele sind gefährdet? Welche Konsequenzen entstehen? - und so weiter. Bisher ging es um vorhersehbare Risiken. Wie können wir uns aber gegen nicht vorhersehbare Risiken wappnen? Diese sogenannten Unbekannten Unwägbarkeiten, entstehen aus Situationen, die nicht vorhersehbar sind. So haben die Hersteller von Schreibmaschinen, vor der Erfindung des Personalcomputers, sicherlich nicht die Gefahr für Ihre Branche erkennen können. Diese unvorhersehbaren Risiken können Sie mit einem finanziellen Puffer abfedern, zum Beispiel in Form einer Versicherung. Diese finanzielle Rücklage wird häufig als Reaktion auf kleine und nicht vorhersehbare Risiken eingesetzt. Wie groß sollte diese Reserve sein? Viele Firmen legen einen Prozentsatz des Projektbudgets beiseite, der meist auf Erfahrungen aus der Vergangenheit basiert. Nachdem Sie die möglichen Risiken erkannt haben, müssen Sie sie bewerten und entscheiden, wie Sie reagieren wollen, falls sie eintreten.

Grundlagen des Projektmanagements: Basiswissen

Lernen Sie die Prinzipien für effizientes Projektmanagement kennen. Sie werden durch die einzelnen Projektphasen von der Initialisierung bis zum Abschluss geführt.

2 Std. 1 min (57 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:02.04.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!