Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Porträt- und Beautyretusche

Retusche in Camera Raw

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Kann man eigentlich auch in Camera Raw retuschieren? Die Antwort lautet: Ja! Sehen Sie dem Trainer dabei über die Schulter.

Transkript

Ich werde ganz oft gefragt, ob man eigentlich auch in Camera Raw retuschieren kann. Und ja, man kann es. Auch wenn ich selbst nicht stets in Camera Raw retuschiere, sondern eher in Photoshop, es gibt so viele Fotografen, die 90 Prozent ihrer Retusche in RAW durchführen und dann sehr froh sind, wenn sie dort auch die Möglichkeit haben, mal einen Pickel zu entfernen. Und wegen ein, zwei Störungen, müssen wir definitiv nicht die Aufnahme in Photoshop öffnen, um dort dann weitere Retuschen durchzuführen. Wie retuschiert man nun eine Störung oder einen Pickel? Wie entfernt man den in Camera Raw? Und dazu zoome ich mal etwas näher an die Aufnahme heran, ich werde mir mal hier so ein kleines Muttermal suchen und dieses Muttermal möchte ich jetzt quasi entfernen. In Camera Raw gibt es den "Bereichsreparatur-Pinsel", den man hier quasi findet mit dem Tastenkürzel "B". Und es gibt zwei Arten der Reparatur. Zum einen haben wir hier das klassische REPARIEREN und zum anderen das KOPIEREN. Beim Kopieren wird ein Bereich eins zu eins übertragen und beim Reparieren werden die Bereiche miteinander verrechnet. Und das sorgt in der Regel auch für bessere Ergebnisse, zumindest was die Haut angeht. Daher werde ich jetzt hier mal auf REPARIEREN klicken. Ich kann dann noch meinen Radius wählen und alles, was man dann quasi hier macht, ist einen Kreis aufziehen. Das heißt, ich klicke hier auf diese Störung, halte und ziehe dann in eine Richtung, um quasi so einen Kreis aufzuziehen und was dann automatisch entsteht, ist ein weiterer Kreis, ein grüner Kreis. Und mit diesem grünen Kreis kann ich jetzt den Bereich wählen, der mit gut erscheint um diese Störung quasi zu löschen oder zu entfernen. Da wähle ich jetzt einfach mal den Bereich hier oben, das sieht jetzt schon ganz gut aus. Diese Überlagerung kann man sich auch ausblenden, diese Kreise, und dann kann man hier oben auch nochmal den Vorher-Nachher-Vergleich sehen. Vorher, nachher. Vorher, nachher. Das ist ein gutes Ergebnis. Und wegen so einem kleinen Pickel oder Muttermal braucht man nicht unbedingt zu Photoshop wechseln. Wir machen das Ganze nochmal vielleicht an einem anderen Bereich. Vielleicht in diesem Bereich hier. Also ziehe ich hier nochmal auf, habe jetzt quasi meine Größe gewählt und suche mir jetzt hier mit diesem grünen Kreis quasi eine schöne Quelle und habe das dann sauber korrigiert. Und so kann man sich dann quasi durchretuschieren und eine Grundretusche durchführen. Ich selbst empfehle das Ganze wirklich für die groben Störungen, aber wenn es dann wirklich darum geht, ein komplettes Hautbild zu retuschieren, dann ist wahrscheinlich Photoshop die bessere Wahl. doch es gibt wie bereits erwähnt ganz, ganz viele Fotografen, die einen Workflow in RAW haben und hier ist es gut zu wissen, wie man auch hier retuschieren kann. Ich zoome mal noch etwas raus, werde mal die Überlagerung deaktivieren und dann schauen wir uns nochmal den Vorher-Nachher-Vergleich an, indem wir nochmal in diesen Dialog gehen. Unten Muttermal schön entfernt und auch hier haben wir den Bereich entfernt. So einfach ist das Retuschieren in Camera Raw.

Porträt- und Beautyretusche

Profitieren Sie von Calvin Hollywoods langjähriger Erfahrung als Fotograf und lassen Sie sich detailliert die State-of-the-Art-Techniken zur Porträt- und Beautyretusche erklären.

6 Std. 20 min (66 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!