Project 2013 Grundkurs

Ressourcenpool ändern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Es besteht die Möglichkeit, den Ressourcenpool mit Lese- und Schreibzugriff zu öffnen. Dadurch können Änderungen direkt im Ressourcenpool durchgeführt werden. Zu diesem Zeitpunkt sind jedoch andere Benutzer nicht in der Lage, diesen zu aktualisieren.
07:56

Transkript

Sie müssen ein solches System, das aus mehreren Projekten und einem gemeinsamen Ressourcenpool besteht, wirklich als System anlegen und pflegen. Hier bei mir sind das im Moment drei Projekte mit einem Ressourcenpool. Und da muss ich schon entscheiden, welche Projekte dürfen auf diesen Ressourcenpool zugreifen, und letztlich natürlich auch ganz wichtig, wer pflegt den Ressourcenpool? Ich will aber noch einmal kurz bei dieser Ansicht bleiben. Ich bin in der Ansicht Ressource Einsatz in einem Projekt Schneeflocke. Diese Tabelle, die habe ich minimal geändert, indem ich hier die Spalte Projekt eingefügt habe. Sie sehen, ich bin in der Tabelle Einsatz, das ist die Standardvorgabe für die Ressource Einsatz. Nun könnten Sie sich hier natürlich noch viele Dinge auch in der Tabelle anzeigen lassen oder verschiedene Tabellen. Die Arbeit ist ja schon drin. Aber ich will hier einmal die Tabelle Arbeit. Sehen Sie, im linken Teil. Und jetzt würde das Projekt übergreifend sehen, wie viel Arbeit die Ressourcen haben. Die Tabelle Arbeit besteht hier aus der Arbeit. Überstunden haben wir nicht geplant, werden wir einen Basisplan speichern. Abweichung ist minus geplant, aktuell ist die Ist-Arbeit und verbleibende Arbeit. Und das könnten Sie machen. Alle Ressourcenansichten, und das ist eine Ressourcenansicht, greifen auf die Daten und damit auf die addierten Daten über alle Projekte auf den Ressourcenpool zu. Wenn Sie hier in der Tabelle die Kosten sehen wollen, da haben wir hier vorne keine Kosten, aber in dem Moment, wo wir zu wirklichen Ressourcen wie Schwab, Appru und so weiter kommen, haben wir Kosten. Bei diesen Spielressourcen wie Asterix und Obelix habe ich keine Kosten eingetragen. Also, alle Ressourcenansichten gehen projektübergreifend, weil sie auf den Ressourcenpool. Alle Vorgangsansichten, die sind natürlich nur aus diesem Projekt. Ich komme zur Pflege des Ressourcenpools. Ich bin der festen Meinung, dass der Ressourcenpool zentral gepflegt werden soll. Und zwar kann das hier nicht ein Projektleiter, weil er eben im Normalfall den schreibschützen. Ich muss diese Datei schließen und wieder öffnen. Datei öffnen. Und zwar den Ressourcenpool. Diese Abfrage setzt mich in die Möglichkeit, nicht als braver Projektleiter den Ressourcenpool schreibgeschützt zu öffnen, sondern den Ressourcenpool mit Lese- und Schreibzugriff öffnen. Hier würde es sozusagen einen Masterplan machen, wo alle Projekte, die da drauf zugreifen, in ein Hauptprojekt eingefügt werden, aber einschließlich des Ressourcenpools. Wenn ich mit einem Masterplan arbeite, dann vielleicht nur die Projekte und den Ressourcenpool separat. Aber ok, ich will jetzt den Ressourcenpool pflegen. Ich öffne ihn mit Schreibrecht und das heißt, in der Zeit, wo ich ihn jetzt mit Schreibrecht öffne, können die anderen Projektleiter nicht ihre geänderten Daten, die können natürlich ihre Projekte bearbeiten, aber in diesem Moment nicht aktualisieren. Wenn diese Meldung kommt, die Sie kennen, soll der Ressourcenpool aktualisiert werden. Dann kommt die Meldung, nein, das geht zur Zeit nicht. Machen Sie es später. Oder fordern Sie den Menschen auf, der den Ressourcenpool geöffnet hat, ihn wieder zu schließen. Also, hier haben Sie die Stammdaten der Ressourcen. Sie wissen das und können hier natürlich bearbeiten, können die Kalender ändern. Der Appru, der muss mal im September zwei Wochen Urlaub machen. Die werden zentral gepflegt, die Daten. Jetzt habe ich hier einen Urlaub eingetragen. Ressourcen, Urlaub etc. Hier im Ressourcenpool bekommen Sie ja die Liste der Projekte, die hier auf den zugreifen. Und Sie sehen, hier ist sogar noch ein Fehler. Dass ich nämlich ein Projekt zweimal habe zugreifen lassen. Leider, leider ist das sehr schwer, hier ein Projekt, das auf den Ressourcenpool zugreift, wieder herauszukriegen. Also, eine Empfehlung: Machen Sie es wirklich von beiden Seiten. Ich muss hier die Verknüpfung aufheben. Ja, Ressourcenpool, gemeinsame Sehen Sie, und da ist noch ein Programmfehler, deshalb musste ich nämlich auch noch als neue Version speichern. Ich bekomme das hier so gut wie nicht raus. Jetzt ist es raus, scheinbar, denn die Ressourcenbelastung hier, die überlassenen Ressourcen haben sich geändert. Tun Sie das aus dem Ressourcenpool, die Verknüpfung aufheben und tun Sie das auch, es war die Version 4, die ich jetzt einmal öffne. Hier tun Sie auch in dem Projekt, also von beiden Seiten im Ressourcenpool, die Verknüpfung lösen und hier Ressourcenpool, Gemeinsame Ressourcennutzung. und hier müssen Sie auch sagen, benutze eigene Ressourcen. Jawohl, vier soll nicht mehr auf den Ressourcenpool zugreifen. Das ist gefährlich. Wenn Sie mit verschiedenen Versionen arbeiten, dass dann zwei oder drei Versionen auf den Ressourcenpool zugreifen. Das würde natürlich zu Fehlern führen. Deshalb von beiden Seiten, aus dem Projekt, aus dem Projekt und aus dem Ressourcenpool rausschmeißen. Sie siehen, wenn man das macht, gibt es hier einen Programmfehler, einen Programmabsturz, hoffen wir, dass das nicht so bleibt. Als Abschluss würde ich Ihnen raten, wenn Sie wirklich viele Projekte mit, ich öffne es wieder, da kommt wieder das und wir haben eigentlich wieder alles. Ich habe mir so beholfen, dass ich das dann als neue Version gespeichert habe, auch den Ressourcenpool als neue Version, aber das ist natürlich umständlich und viel Arbeit. Ich empfehle Ihnen, wenn Sie viele Projekte haben und eine wirkliche Ressourcenplanung über die Projekte, setzen Sie sich, erwägen Sie auf jeden Fall den Einsatz des Project Servers. Da kann man systematisch den Ressourcenpool auf dem Server anlegen. Man kann ganz dezidiert Zugriffsrechte vergeben, wer darf was ändern? Ein Projektleiter darf eben nur sein Projekt bearbeiten, aber nicht den Ressourcenpool. Der Ressourcenmanager darf den Ressourcenpool bearbeiten, kann vieles einrichten und nimmt damit letzten Endes den Projektleitern sogar Arbeit ab, denn die haben nicht soviel damit zu tun, die gehen in ihr Projekt, haben hier die Ansichten mit den Auswertungen etc.

Project 2013 Grundkurs

Lernen Sie Ihre Projekte mithilfe von Microsoft Project 2013 zu verwalten, angefangen von den ersten methodischen Planungsüberlegungen bis hin zur effektiven Projektüberwachung.

7 Std. 31 min (61 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!