Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Project 2013 Grundkurs

Ressourcen zuordnen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In der Vorgangsansicht kann einem Vorgang eine Ressource zugewiesen werden. Anhand dieser errechnet Project 2013 den für den Vorgang notwendigen zeitlichen Arbeitsaufwand.
06:37

Transkript

In diesem Video will ich Ihnen zeigen, wie das Verhältniss der Dauer, die wir hier eingegeben haben, zur Arbeit ist. Sie können die in der Ressourcenliste angelegten Ressourcen, hier,einfach zuordnen, in dem Sie ein Häkchen setzen und ein Return machen. Sie können natürlich auch hier Ressourcen anlegen, "M N" haben wir noch nicht, haben wir auch nicht angelegt, dass würde jetzt neu in der Ressourcentabelle angelegt werden, aber Achtung, wenn Sie hier, neue Ressourcen eingeben und andere tun das auch, dann haben wir den Herrn Meier einmal mit "ey" und einmal mit "ei" und das wäre nicht so gut, sehen Sie, hier wird sogar die neue Ressource automatisch richtig eingeordnet, in das Alphabet. Wenn Sie neue Ressourcen eingeben, haben Sie die eben hier noch keine Gruppenzugehörigkeit und andere Informationen die Sie dann, natürlich, noch nachtragen können. Wir können ganz leicht wechseln, hier unten in der Startusleiste, haben wir das erste Symbol, dass ist das Balkendiagramm, also eine Vorgangsansicht und das vierte Symbol ist die Ressourcentabelle. Hier können wir ganz leicht wechseln. Um Ihnen jetzt das Verhätniss von Dauer und Arbeit zeigen zu können, muß ich mir, natürlich, diese Spalte einfügen, hier Spalte einfügen und ich tippe ein "AR" und schau mal ob ich hin komme, jawoll, dass ist die Arbeit. Die Arbeit wird angezeigt in Stunden, dass könnten wir umstellen auf Tage und andere Zeiteinheiten, vieleicht lassen wir zu nächst mal die Stunden, dann klicke ich hier und das sind die Details, jetzt bekomme ich unten eine Maske zu dem oben markierten Vorgang, die Marktanalyse habe ich markiert und ich sehe hier im Moment Herr Schnelle, mit 80 Stunden Arbeit. Sie können diese untere Maske am einfachsten über das Kontextmenü "Formatieren", was wollen Sie sehen, ich habe hier im Moment die Arbeit eingeblendet, da sehe ich zum Beispiel, dass er mit 100 Prozent dabei ist und 80 Stunden Arbeit an diesem Vorgang hat, Sie könnten auch den Zeitplan einstellen, eine Formatierung sozusagen, dann sehen Sie die Arbeit und von wann bis wann. Benutzen Sie das Kontextmenü, hier würde ich die Kosten der Ressourcen sehen, im Register "Format", wenn Sie unten Aktivieren, dass ist das Problem, wenn Sie unten aktivieren, dann könnten Sie die gleichen Sachen hier einstellen. Der Zeitplan ist jetzt oder die Arbeit hier, aber das Kontextmenü ist einfacher. Ich nehme die bisher zugewiesenen Ressourcen noch mal weg um Ihnen das zu zeigen, schauen Sie, wenn Vorgänge noch keine Ressourcenzuweisung haben, dann kennt Project nicht die Arbeit, dann kennt es nur die Dauer. Deshalb geht man in Project doch meistens, zunächst mal, über die Dauer. Aber Sie können auch über die Arbeit gehen und dann Ressourcen zuweisen. Wenn Sie jetzt eine Ressource zuweisen, ich nehme wieder die gleiche, den Herrn Schnelle, habe noch keine Eingabe gemacht, ich schließe die Eingabe ab, 10 mal Eins ist eine Ressource, was ist Zehn mal Eins, mal die Stunden pro Tag sind eben 80 Stunden. Das ist eben dieser Umrechnungsfaktor, den Sie unter den Optionen " Terminplanung" hier sehen, Stunden pro Tag, Acht. Wenn ich das jetzt umstellen würde, dass die Arbeit auch in Tage angezeigt wird, in den Dateioptionen " Terminplan" können Sie das umstellen, dann sehen Sie zehn mal eins ist zehn, oder ich will die Formatierung " Arbeit" einstellen, denn hier sehe ich die Einheiten und 100 Prozent ist,ja, Eins. Wenn ich jetzt hier, diesen Vorgang, den Herrn Frank zuordne dann haben wir, natürlich, dass gleiche Ergebnis. Die Arbeit, wird, wenn sie das erste mal eine Ressource zuordnen, wenn Sie so vor gehen, Dauer eingeben und das erste mal eine Ressource zuordnen, wird die Arbeit errechnet aus der Dauer mal die Ressourceneinheiten, dass sind 100 Prozent und das ist Eins, ich will das mal der Zehmalschreibweise umstellen, in den Optionen " Terminplan" und hier haben wir, wie Sie ja wissen, den Dezimalwert. Fünf, Fünf, ich ordne eine Ressource zu nehmen wir,nehmen wir die Frau Jäger, so, Fünf Tage mal Eins sind Fünf Tage. Wenn ich wieder in Stunden umstelle, sind es eben 48 Stunden. Jetzt will ich Sie verwirren, das Wort Erstzuweisung, wenn Sie das erste mal eine Ressource zuweisen, jetzt will ich das weg nehmen, was das bedeutet. Ich entferne die Ressource um noch mal eine Erstzuweisung starten zu können, und weise die Frau Jäger zu, aber mache jetzt keinen Return, ich lasse das System, das Programm nicht Rechnen, bevor das Programm rechnet soll hier jemand Helfen. Errit soll noch Helfen. Ich tu bei der Erstzuweisung zwei Ressourcen zuweisen, Okay, was ist fünf mal zwei, wir haben hier zwei Einheiten, fünf mal zwei ist 10 Tage, also die Erstzuweisung definiert das Arbeitspaket für diesen Vorgang und auch für die Ressourcen.

Project 2013 Grundkurs

Lernen Sie Ihre Projekte mithilfe von Microsoft Project 2013 zu verwalten, angefangen von den ersten methodischen Planungsüberlegungen bis hin zur effektiven Projektüberwachung.

7 Std. 31 min (61 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!