Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

TYPO3 Neos Grundkurs

Ressourcen aus Paketen laden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Im Template können Ressourcen aus verschiedenen Paketen geladen werden. Sehen Sie in diesem Video, wie Sie so etwas umsetzen.

Transkript

In unserem Template werden sämtliche Ressourcen über direkte beziehungsweise relative Pfade geladen oder aber auch aus dem Netz geladen, wie wir das hier anhand des "bootstraps cs" sehen können, welches direkt aus dem Web kommt und unserer "main cs", die wir über einen relativen Pfad laden. Das Gleiche gilt für unsere Banner-Datei und den Script-Anbindungen am Ende der Seite. Etwas eleganter ist der UriViewhelper von Fluid. Über diesen können wir Dateien beispielsweise aus anderen Paketen laden. Das wollen wir auch nun machen. Wir wollen zunächst die Css-Angaben für Bootstrap aus dem mitgelieferten Bootsrap Package laden. Hierfür füge ich nun folgende Zeile ein: Wir haben den ViewHelper Uri aus Fluid und an "resource" übergebe ich den Pfad- sowie den Paketnamen, von wo die Datei geladen werden soll. Der Pfad bezieht sich auf das public-Verzeichnis, da es sich ja um öffentliche Dateien handelt, also Dateien, die direkt vom Browser abgerufen werden können. Wenn wir uns dieses Paket einmal ansehen, "typo3.data.bootstrap", finden wir die Datei unterhalb des angegebenen Pfads. "Ressourcen", "drei" "css" und die minimierte "bootstrap css"-Version. Für unser Paket würde sich das dann wie folgt verhalten: Füge auch hier den UriViewhelper ein. Unsere Style-Sheet-Datei befindet sich unterhalb von "Public", "Styles", hier die "Main.css". Wir geben noch unseren Paketnamen an, "NeosTraining.Website", und damit wird die Datei über den "f:uri"-ViewHelper geladen. Sehen wir uns das Ergebnis im Front-End an. Optisch können wir erst einmal keine Veränderung feststellen. Wenn wir allerdings uns mit dem Firebug den Netzwerk-Tab öffnen, Sehen wir, dass beim Neuladen die zwei Dateien jetzt zu einer zusammengefasst werden. Dies kommt der Performance entgegen, da wir die Request-Answer-Spiele nicht mehrmals machen müssen, sondern nur einmal. Also Css-Dateien werden durch diese Befehle auch zusammengeführt. Das Gleiche gilt auch für Bild-Dateien. Wir können auch hier ebenfalls den UriViewHelper verwenden. Allerdings geben wir diesmal nicht das Verzeichnis "Styles" an, sondern "Images" und laden die Banner-Datei entsprechend aus diesem Verzeichnis. Ich kontrollieren gerade noch einmal den Datei-Namen, ja, "banner001". Ich speicher und wenn wir alles richtig gemacht haben, bleibt auch in diesem Fall der Banner stehen. Irgendwo haben wir wohl offensichtlich ein Problem. Wir gucken uns also noch einmal den Quelltext an. In unserem Fall dürfte es nicht "Images" heißen, sondern es sollte "Bilder" heißen. So, wenn ich die Datei noch einmal neu lade, sehen wir auch den Banner wieder. Der Konsistenz halber ändern wir den Ordner in "Images" und passen auch hier den Pfad wieder an. Mit "f:uri" können wir also öffentliche Dateien aus anderen oder aus unserem eigenen Paket laden. Und bei den Style-Sheet-Definitionen haben wir den positiven Nebeneffekt, dass die Dateien gleich noch zusammengefasst werden.

TYPO3 Neos Grundkurs

Entdecken Sie die Konzepte und grundlegenden Technologien des modernen Content Management Systems und sehen Sie, wie Sie eigene Projekte starten.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!