Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Visual Studio 2017: Neue Funktionen

Remote-iOS-Simulator

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie in diesem Film den neuen Remote-iOS-Simulator kennen, der den auf Apple OS X basierenden iOS-Simulator in einer Windows-Umgebung darstellen kann. Windows-Geräte mit Touchscreen können auch Touch-Events direkt an den iOS-Simulator weiterleiten.
02:44

Transkript

Visual Studio 2017 installiert, wenn Sie es beim Set-Up auswählen, die Xamarin-Integration in der Version 4.3. Diese bringt eine tolle Erleichterung im Bereich des Debuggings von iOS-Anwendungen mit sich. Technisch gesehen ist es so, wenn ich unter Visual Studio eine iOS-Solution bauen möchte, dann benötige ich einen Mac im Hintergrund, auf dem der Code remote kombiniert wird. Das ist auch immer noch so. Eine Änderung gibt es aber beim Debuggen, und zwar schaute es vorher so aus, dass in dem Moment, wenn ich den Code im Simulator starten möchte, der Simulator auf dem Mac aufging. Bedeutet, ich habe zwar im Visual Studio, zum Beispiel die Breakpoints gesetzt, und mich schrittweise fortbewegt, die eigentliche Oberfläche sah ich aber auf dem Mac. Demnach muss ich entweder von meinem Windows-PC aus eine Remote Session über VNC zum Beispiel auf meinem Mac öffnen, um dort den Simulator bedienen zu können, oder ich musste mich einfach zu meinem Mac bewegen, um das Ganze zu machen. In der Xamarin-Version 4.3, die jetzt integriert ist, ist das nicht mehr notwendig. Diese hat nämlich, und das werde ich Ihnen jetzt hier zeigen, einen integrierten Remote-Simulator. Das bedeutet, dass der iOS-Simulator durch die neuen Xamarin-Werkzeuge jetzt direkt unter Windows dargestellt wird, und dass hier ist nicht irgendein nachprogrammierter Simulator, sondern das ist der Original iOS-Simulator, der einfach in Windows hereingespiegelt wird. Ich kann hier nun jede Operation ausführen, die ich auch auf meinem Mac ausführen könnte. Bedeutet, wenn ich ein Feld hereinklicke, dann öffnet sich die Tastatur, ich habe die Möglichkeit, zurück auf den Homescreen zu gehen, ich habe die Möglichkeit, per Doppeltap auf den Home-Button die Liste der letzten Apps zu öffnen und zu einer solchen App zurückzugehen, ich kann die Einstellungen ändern und so weiter. Eine Sache, die ich unter Windows machen kann, die unter dem Mac nicht geht, ist Folgendes: Apple verkauft weder einen Laptop noch einen stationären PC mit einem Touchscreen. Bedeutet also, wenn ich im Simulator bin, kann ich Touch-Events nur simulieren, indem ich die Maus benutze. Natürlich gibt es aber Windows-PCs mit Touchscreen. Bedeutet, wenn ich einen Windows-PC mit Touchscreen habe, dann kann ich auf diesem Touchscreen tatsächlich den Simulator mit meinen Fingern bedienen, und so bereits ein Gefühl dafür bekommen, wie sich die App später mit den Fingern bedienen lässt. Bedeutet für uns als Xamarin-Entwickler also zusammenfassend, dass wir dank Xamarin 4.3, welches ja in Visual Studio 2017 integriert ist, nicht mehr zum Mac wechseln müssen, um den Simulator zu sehen, sondern wir können diesen jetzt direkt in Windows bedienen.

Visual Studio 2017: Neue Funktionen

Entdecken Sie die wichtigsten Neuerungen der aktuellen Version und nutzen Sie diese in der täglichen Entwicklungsarbeit.

1 Std. 42 min (27 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Visual Studio Visual Studio 2017
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:05.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!