Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Inventor 2018: Neue Funktionen

Release-übergreifende Inventor-Daten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit einem aktuellen Upgrade für Inventor 2017 haben Sie die Möglichkeit, Daten aus Inventor 2018 – zumindest abgeleitet – zu öffnen.
03:43

Transkript

Eine Funktion, auf die vermutlich schon sehr viele User von Inventor gewartet haben, ist eine Abwärtskompatibilität von Inventor-Daten. Mit dem Release 2018 haben wir erstmalig die Möglichkeit, Daten auch mit Inventor 2017 zu öffnen. Wie Sie sehen, habe ich hier eine Inventor-Version 2017 aktuell geöffnet. Wenn wir das aktuellste Servicepack für Inventor 2017 installiert haben, können wir nun Dateien, welche mit Inventor 2018 erstellt wurden, zumindest abgeleitet im Inventor 2017 öffnen. Schauen wir uns diese neuen Funktionen nun an. Klicken Sie wie gewohnt auf die "Öffnen"-Schaltfläche, und suchen wir uns hier das Bauteil "Verteiler 2018". Sie klicken "Öffnen" und es wird keine Fehlermeldung angezeigt, sondern das Bauteil wird nun in der älteren Version von Inventor geöffnet. Wie bei der Funktion der abgeleiteten Komponente hätten wir hier jetzt die Möglichkeit, zu entscheiden, welche Elemente in unser neues Bauteil übergeben werden sollen. Ich klicke hier einfach "OK", damit diese Verknüpfung fertiggestellt wird. Nun wurde die abgeleitete Komponente im Inventor 2017 fertiggestellt. Wir sehen hier auch den bekannten Browser-Eintrag, den wir von den abgeleiteten Komponenten kennen. Natürlich besteht jetzt auch die Möglichkeit, dieses Bauteil im Inventor-2017-Format abzuspeichern. Ich nenne es hier "Verteiler 2017". Ich möchte Ihnen nun einen zweiten Weg zeigen, wie wir neuere Daten im Inventor 2017 öffnen können. Erstellen wir dafür eine neue Baugruppen-Datei. Ich wähle die Standardvorlage und klicke anschließend auf die Schaltfläche "Platzieren". Auch auf diesem Wege können wir nun das Bauteil "Verteiler 2018" direkt in dieser Baugruppe platzieren. Hier sehen wir bereits die Voransicht von unserem verknüpften Bauteil. Ich wähle hier mit der rechten Maustaste die Option "Am Ursprung fixiert platzieren", und über Rechtsklick + "OK" können wir den Befehl beenden. Wenn wir nun in dem Browser unsere Baugruppe sehen, erkennen wir sofort, dass es sich in diesem Fall nicht um eine abgeleitete Komponente handelt, sondern dass hier das neuere Bauteil aus Inventor 2018 als referenziertes Bauteil in unserer Baugruppe von Inventor 2017 platziert wurde. Wir haben bei diesen beiden Methoden natürlich nicht die Möglichkeit, auf einzelne Features des Bauteils aus Inventor 2018 zuzugreifen, um dieses Bauteil zu öffnen. Wir ersparen uns aber sehr wohl den Umweg über ein Neutralformat, wie beispielsweise eine Step-Datei, und wir können direkt aus Inventor 2018 dieses Bauteil im Inventor 2017 öffnen oder in einer Baugruppe einfügen.

Inventor 2018: Neue Funktionen

Entdecken Sie die Neuerungen von Inventor 2018 und lernen Sie die neuen Funktionen in der Praxis anzuwenden.

1 Std. 24 min (30 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Inventor Inventor 2018
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!