InDesign: Ein Magazin setzen

Reihenfolge der Artikel ändern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Reihenfolge der Artikel im Magazin können Sie mit wenigen Handgriffen umstellen. Auch dazu verwenden Sie wieder die Buchfunktion von InDesign.

Transkript

Im Rahmen der Buchfunktion haben wir uns das Ganze zur Zeit vor allem unter einem Aspekt angeschaut und einen Vorteil herausgearbeitet, nämlich dass wir nun nicht mehr mit einem großen InDesign-Dokument arbeiten, sondern mit mehreren kleinen InDesign-Dokumenten. Aber es gibt natürlich noch eine ganze Reihe weiterer Vorteile. Ein Vorteil, den ich in der Vergangenheit sehr zu schätzen gelernt habe, ist, dass man die Reihenfolge hier dieser InDesign-Dokumente im Buch sehr, sehr leicht ändern kann und damit natürlich auch die Reihenfolge der Artikel innerhalb des Magazins sehr, sehr leicht ändern kann. Ich habe jetzt hier zum Beispiel diesen Artikel hier mit diesen zwei süßen, kleinen Babyfotos relativ weit hinten in meinem kleinen Minimagazin, welches hier nur über fünf Seiten geht, aber es ist eben ganz weit hinten. Möglicherweise überlege ich mir: "Ja, diese kleinen, süßen Fotos, die möchte ich gerne weiter vorne im Magazin haben, damit die Leute das Magazin nicht weglegen, sondern dranbleiben. Und genau das kann ich jetzt hier sehr, sehr leicht machen. Ich kann nämlich jetzt hier ein derartiges Magazin nehmen und kann es an die Position verschieben, an die ich es gerne haben will. Und Sie sehen: Nun ist hier das InDesign-Dokument mit der Nummer 04 hier an die zweite Position gerutscht. Und bitte glauben Sie es mir einfach: Wenn ich nun dieses Magazin ausdrucke, dann ist dieser Artikel jetzt hier auf Seite drei und nicht mehr so wie vorhin auf Seite fünf. Und hiermit ist man sehr, sehr gut in der Lage, ein Magazin auch im Nachgang noch umzuorganisieren. Vielleicht möchte man eine bestimmte Werbung lieber an einer bestimmten Stelle haben, vielleicht möchte man einen Artikel, den man in Auftrag gegeben hat, aber dann vielleicht nicht in der Qualität bekommen hat, in der man es ursprünglich mal erwartet hat, lieber weiter hinten im Heft haben und so weiter und so fort. Derartige Umorganisationen sind dadurch innerhalb des Magazins wirklich sehr, sehr leicht geworden. In meinem Fall habe ich jetzt hier diese InDesign-Dokumente einfach 01, 02, 03, 04 genannt, das ist in der Tat nicht unbedingt immer sinnvoll. Sinnvollerweise würde man hier vielleicht dann dem InDesign-Dokument auch einen sprechenden Namen geben, der verrät, um was es im Artikel geht, weil das ist jetzt natürlich hier nicht mehr sehr schön von der Dokumentenbenennung. Und in meinem Fall möchte ich auch in der Tat, dass dieser Artikel wieder am Ende des Magazins landet. Kein Problem. Ich ziehe ihn einfach hierhin und lasse ihn wieder dort fallen und schon habe ich die Reihenfolge der Artikel innerhalb meines Magazins erneut umorganisiert.

InDesign: Ein Magazin setzen

Lernen Sie in diesem Kurs, wie Sie InDesign dabei unterstützt, ein Magazin zu setzen.

1 Std. 33 min (18 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:11.07.2018

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!