Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Edius Pro 8 Grundkurs

Rechtsklick-Editing und Tastaturkombinationen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine weitere Besonderheit in Edius stellen die erweiterten Schnittfunktionen dar, die per Rechtsklick möglich sind. Dieses Video stellt dieses Rechtsklick-Editing in einer kurzen Übersicht dar.
02:49

Transkript

Eine weitere Besonderheit von Edius sind die erweiterten Schnittfunktionen über Rechtsklick. Wenn ich jetzt hier diesen Clip nehme, mit links, und ziehe mir den einfach hier in die Timeline, ich bin im "ripple mode", dann setzt er sich einfach dazwischen rein, und alles andere verschiebt sich. Jetzt mache ich mal "undo", mache das Gleiche mit einem Rechtsklick. Also rechts klicken, draufziehen, und jetzt bekomme ich ein Menü, wo ich bestimmen kann, was will ich überschreiben. Also überschreiben: wird einfach der Teil überschrieben. Undo. Nochmal. Dann... ...Einfügen, da passiert das gleiche wie eben. Jetzt wird es interessant. Jetzt kann ich das einfach ersetzen. Dann ersetzt er mir diesen Clip einfach durch diesen. Die in- und out-Punkte nimmt er von dem Clip, der auf der Timeline liegt. Jetzt habe ich aber hier schon eine Farbkorrektur drauf, die dem entspricht, was ich auch brauche, und das hat in etwa die gleiche Farbgebung. Also mache ich noch mal "undo" und jetzt kann ich hingehen und kann den wieder daraufziehen, kann sagen: Teile ersetzen, und jetzt kann ich sagen: "Clip". Jetzt behält er den Filter, nämlich die Farbkorrektur, und ich kann den Clip austauschen und muss die Farbkorrektur nicht noch mal neu einstellen. [Wiedergabegeräusche] Auch die verschiedenen Kombinationen mit den Strg + Alt + Shift-Tasten rufen verschiedene Funktionen auf. Das bekannteste ist natürlich, wenn ich Strg drücke und ziehe mit den Clip hier hoch, dann wird er einfach kopiert. Jetzt tauschen wir den Clip hier nochmal aus, gegeneinander, damit wir auch den Unterschied sehen, zum Beispiel, gegen diesen hier. Okay. Jetzt wieder mit Rechtsklick, daraufziehen, und "Teile ersetzen" "Clip". [Wiedergabegeräusche] Jetzt kennen wir ja die Tasten "N" und "M". Wenn ich jetzt die taste "N" drücke und der Clip ist selektiert, und ich bin im "ripple mode", dann passiert Folgendes: Alles verschiebt sich nach vorne. Nochmal "undo". Wenn ich jetzt Strg + Alt + N drücke wird einfach nur der Clip vorne abgeschnitten. Da gibt es jede Menge Tastaturkombinationen mit Slt, mit Strg + Alt und mit Shift. Da muss man sich dran gewöhnen und muss sich da ein wenig eingrooven. Aber dann, wenn man es mal intus hat, kann man wirklich sehr viel schneller schneiden.

Edius Pro 8 Grundkurs

Nils Calles erläutert wie Sie mit Edius schneiden, Audio bearbeiten, Effekte und Looks erzeugen und schließlich Ihren fertigen Film exportieren.

3 Std. 45 min (45 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
EDIUS Pro EDIUS Pro 8
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!