Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Photoshop CC Grundkurs

Rechteck und Ellipse

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit den Auswahlrechteck- und Auswahlellipse-Werkzeugen können entsprechende Auswahlen festgelegt werden. Dabei kann die Auswahlart auf die Definition eines festen Seitenverhältnisses sowie einer festen Größe verändert werden.

Transkript

Je nachdem, was für einen Bereich man auswählen möchte oder was man mit einer Auswahl machen möchte, bietet sich ein anderes Werkzeug oder auch eine Kombination an Auswahl-Werkzeugen an. Das klassische Rechteckauswahl-Werkzeug ist klar. Immer wenn ich hier einen bestimmten Bereich markieren möchte, um den z.B. per Kopieren in ein neues Bild einzufügen, indem ich sage "Datei neu". Es wird praktischer Weise gleich die richtige Größe hier angewendet und jetzt kann ich hier sagen, "Bearbeiten" - "Einfügen" und habe ein neues Bild, basierend auf dem Auswahlbereich. Das kann man ruhig noch mal schließen. Was sich bei dem Auswahlwerkzeug ebenfalls anbietet, ich klicke hier einmal ins Leere, um die Auswahl aufzuheben, ist hier die Auswahlart zu ändern. Ich kann z.B. ein festes Seitenverhältnis nehmen von, sagen wir jetzt mal 16:9 und dann kann ich jetzt hier einen 16:9-Bereich aufspannen, diesen verschieben und ich könnte z.B. im Bildmenü den Befehl "Freistellen" anwenden, um diesen Bereich jetzt hier freizustellen. Gehen wir hier noch mal einen Schritt zurück und klicken wieder in den leeren Bereich, um die Auswahl aufzuheben. Wenn ich schon weiß, dass ich eine bestimme Pixelgröße brauche, dann kann ich die Art auch auf "Feste Größe" stellen und jetzt z.B. sagen, ich brauche hier einen Bereich von 72x72 Pixel. Wenn ich jetzt hier einfach reinklicke, dann wird mir jetzt ein entsprechend 72x72 Pixel großer Bereich aufgezogen. So könnte ich jetzt hier z.B. diesen Bereich kopieren, sagen "Datei" - "Neu". Photoshop erzeugt mir jetzt hier ein Bild mit der entsprechenden Pixelanzahl, und das Ganze hier wieder einfügen. Das könnte jetzt nutzen, um z.B. ein Icon zu erstellen oder irgendwie etwas in der Art. Schließen wir das Dokument wieder. Wichtig ist, dass man im Nachhinein vielleicht den Modus wieder auf "Normal" setzt, sonst arbeite ich eben immer mit diesen 72x72 Pixel-Größen weiter. Das war das Auswahlrechteck-Werkzeug. Das Ellipsen-Werkzeug eignet sich dem entsprechend gut für ellipsenförmige Auswahlen. Hier kann es ganz interessant sein, beim Erstellen einer Ellipse die Umschalt-Taste zu drücken. Dann wird es auch wirklich ein Kreis und keine Ellipse oder, ich hebe die Auswahl noch mal auf, sogar Alt+Umschalt, dann kann ich nämlich vorher das Zentrum bestimmen und vom Zentrum aus eine Ellipse aufziehen. Alt-Taste unter Windows, Options-Taste am Mac und die Umschalt-Taste dazu, dass es ein Kreis wird. Ohne Umschalt-Taste wird es auch hier entsprechend eine Ellipse, die ich erzeuge. Das gleiche auch beim Rechteck-Werkzeug, auch hier kann ich die Alt-Taste drücken, um das Werkzeug von der Mitte aus aufzuziehen und die Umschalt-Taste, um kein Rechteck, sondern wirklich ein Quadrat auszuwählen. Heben wir die Auswahl noch mal auf. Es gibt jetzt noch zwei spezielle Werkzeuge, nämlich das Auswahl-Werkzeug für eine einzelne Zeile. Wo ich klicken kann, wenn man mal dicht rangeht, wähle ich damit tatsächlich eine einzelne Bildpixelzeile aus und das kann ich einmal horizontal wie vertikal, sehe ich hier auch, einmal klicken, erzeuge ich entsprechend eine Auswahl. Diese beiden braucht man sicherlich nicht so häufig, aber Sie können eben bei Designs manchmal schnell weiterhelfen, weil ich kann damit danach dann sagen, ich möchte diese Fläche füllen. Wenn wir jetzt hier mal sagen "Datei neu", ich mache sowas wie 640x480 Pixel und ich möchte jetzt einfach eine dünne Linie haben, dann könnte ich eben ein Auswahl-Werkzeug hier für eine einzelne Zeile hinzufügen und jetzt sagen "Bearbeiten" - "Fläche füllen", bspw. mit schwarz und danach sage ich hier wieder "Auswahl" - "Auswahl aufheben" und habe auf die Art und Weise einen einzelnen dünnen schwarzen Strich zeichnen können. Wie gesagt, ich brauche das Werkzeug sicherlich nicht so häufig, aber der Vollständigkeit halber möchte es hier natürlich ganz gerne erwähnen. Auch bei der Ellipse gibt es hier verschiedene Arten, ich kann also auf die gleiche Art und Weise ein festes Seitenverhältnis oder eine feste Größe anwählen. Wenn ich also schon weiß, ich brauche den Kreis hier mit einer bestimmten festen Größe, dann kann ich das auch entsprechend vordefinieren. Wir haben jetzt die beiden Auswahl-Werkzeuge Auswahlrechteck- und AuswahlEllipse-Werkzeug kennengelernt und gesehen, welche Optionen mir bei der Erstellung einer Auswahl zur Verfügung stehen.

Photoshop CC Grundkurs

Lernen Sie in dieser umfassenden Basisschulung, wie Photoshop "denkt", wie Sie die zahlreichen Werkzeuge nutzen und was Sie mit Ebenen, Auswahlen oder Masken machen können.

14 Std. 54 min (159 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.06.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!