Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Mobile Apps mit Cordova

Rechner und Betriebssystem festlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Erfahren Sie, welche Voraussetzungen Cordova an Ihre Hardware stellt und welche Betriebssysteme für die App-Programmierung von Cordova unterstützt werden.
01:38

Transkript

Wir schauen uns in diesem Video an, welche Hard- und Software Sie zum Entwickeln von Cordova-Apps brauchen. Genau genommen, wollen wir uns im Wesentlichen mit den Betriebssystemen auseinandersetzen beziehungsweise eben dazu natürlich notwendigen Rechnern. Wenn Sie für iOS entwickeln wollen, bleibt Ihnen im Grunde nur ein Mac - ein Apple-Rechner. Wenn Sie hingegen für Windows Phone entwickeln wollen, bleibt Ihnen nur ein Windows-Rechner. Das sind sozusagen die beiden Extreme. Bei dem Windows-Rechner als Basis für Windows Phone sollten Sie auch eine Version 8 oder neuer benutzen. Die Version Windows 7 geht mit Einschränkungen. Aber grundsätzlich sind sie ja eigentlich auf die Version 8, 8.1 oder eben das neue Windows 10 angewiesen. Wenn Sie hingegen für Android entwickeln wollen, haben Sie die freie Wahl: Sie können unter Linux arbeiten, Sie können unter MacOS arbeiten und Sie können unter Windows arbeiten. Für alle drei Betriebssysteme gibt es geeignete Entwicklungstools. Was wir also als Fazit von diesem Video festhalten wollen, Die Zielplattform für diese Entwickeln - die wird letzendlich Ihre Entwicklungsplattform festlegen. Und da Sie bei Cordova in der Regel für mehrere Plattformen entwickeln wollen, kann es durchaus sein, dass Sie mehrere Rechner oder virtuelle Maschinen brauchen, um für die verschiedenen Plattformen entwickeln zu können.

Mobile Apps mit Cordova

Schreiben Sie mit Cordova mobile Apps, die nicht nur auf einer bestimmten mobilen Plattform laufen, sondern in verschiedenen Umgebungen.

3 Std. 58 min (59 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!