Das erfolgreiche Vorstellungsgespräch

Recherchehilfen zur Identifikation einer angemessenen Entlohnung

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieser Film gibt Ihnen ein paar Gedanken an die Hand, die Sie anstellen könnten, um sich auf die Gehaltsverhandlung vorzubereiten.
02:59

Transkript

Welche Bezahlung ist für Ihre zukünftige Stelle angemessen? Bewerber wissen oft nicht, was sie erwarten können und lassen sich daher gerne bei der Gehaltsverhandlung durch Nichtwissen überrumpeln. Damit Ihnen das nicht passiert, empfehle ich Ihnen, ausführlich zu recherchieren. Starten Sie mit einer Recherche, welche Bezahlung für Ihren angestrebten Job angemessen, beziehungsweise in der Branche oder dem Unternehmen üblich ist. Hierzu können Sie im Internet allgemein oder konkret auf Websites, wie www.glassdoor.de nach Informationen zu Bezahlung suchen. Auch öffentliche Einrichtungen können Ihnen bei Richtwerten zu dem üblichen Gehalt je Branche Auskunft geben. In Deutschland sind das zum Beispiel Institutionen, wie die Arbeitnehmervertretung oder die IHK. In Österreich - die Arbeiterkammer oder die Wirtschaftskammer. In Österreich können Sie sich außerdem an den entsprechenden Kollektivverträgen orientieren. Diese sind ebenso online auf der Seite der Wirtschaftskammer Österreich einsichtig. Auch Freunde und Bekannte, die in ähnlichen Funktionen, oder im selben Unternehmen arbeiten, können eine Informationsquelle darstellen. Zudem sollten Sie bei all den Informationen die eigene Arbeitserfahrung, den Dienstort, die Anzahl der wöchentlich gewünschten Arbeitsstunden, die Branche, sowie das übliche Bezahlschema Ihres Wunschunternehmens miteinbeziehen. Berufseinsteiger verdienen in der Regel weniger, als Personen mit jahrelanger Berufserfahrung. Und es gibt regionale Unterschiede in der Bezahlung. Bedenken Sie, dass manche Branchen berühmt oder auch berüchtigt für Ihr Gehaltsniveau sind. Ein Tipp: achten Sie bei der Recherche darauf, ob es sich um Brutto- oder Netto-Gehaltsangaben handelt. Positive Faktoren, wie zum Beispiel die Möglichkeit in Ihrem Traumunternehmen zu arbeiten, angenehmere Arbeitszeiten oder die örtliche Nähe der neuen Firma, haben ebenso Einfluss auf das Bestimmen Ihres Traumgehalts. Bauen Sie hier auf Ihr Fingerspitzengefühl! Was ist für Sie ein guter Kompromiss unter Berücksichtigung aller Faktoren, die dieser neue Job mit sich bringt? Denken Sie auch an nicht monetäre Zusatzleistungen wie Firmenauto, privat genutztes Firmentelefon, Aktienoptionen et cetera. Nicht nur Geld ist entscheidend, sondern auch diese Rahmenbedingungen. Mit all diesen Faktoren im Kopf sollten Sie nun eine Idee bekommen haben, welches Gehalt üblicherweise angemessen ist, und mit welchem Angebot Sie realistischerweise zufrieden sein können. Natürlich sind diese Zahlen nicht in Stein gemeißelt. Mit der richtigen Argumentation können Sie nicht nur mehr verlangen, sondern Ihren Gehaltswunsch auch durchsetzen.

Das erfolgreiche Vorstellungsgespräch

Lernen Sie, wie Sie sich optimal auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten und Ihren potentiellen Arbeitgeber von Ihren Qualitäten überzeugen.

1 Std. 59 min (25 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:28.07.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!