Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Windows Server 2012 Grundkurs

RDP-Verbindung aktivieren und nutzen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Aktivieren Sie den Remotedesktop und verbinden Sie sich mit dem Server über den neuen RDP-Client. Folgen Sie dem Trainer einfach in diesem Video und schon ist alles wirklich einfach.
04:08

Transkript

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie von einer Arbeitsstation mit Windows 7 oder Windows 8 eine Remotedesktopverbindung zu einem Server mit Windows Server 2012 einrichten. Ich verbinde mich zuerst mit einem Server auf dem die Remotedesktopverbindung bereits aktiviert ist, damit Sie die Vorgänge auf dem Server sehen. In Windows Server 2012 starten Sie für die Einrichtung des Remotedesktop zunächst den Server-Manager, klicken auf Lokaler Server und dann bei Remotedesktop auf den Link Aktiviert, beziehungsweise Deaktiviert abhängig davon, ob die Verbindung bereits erlaubt wird. Anschließend öffnet sich ein Fenster der Systemeigenschaften mit der Registerkarte Remonte. Hier müssen Sie zunächst darauf achten, dass die Option Keine Remonteverbindungen mit diesem Computer zulass nicht aktiviert ist, das heißt, dass die Remonteverbindungen generell aktiviert sind und zusätzlich sollten Sie den Hacken hier entfernen, wenn Sie Remotedesktopverbindungen nicht nur von Windows 7, Windows 8 oder anderen Servern sondern auch mit Zusatztools, zum Beispiel Royal-TS aufbauen wollen. Generell reicht es aus, wenn Sie die Remonteverbindung hier aktivieren und diese Option hier deaktivieren. Ab diesen Moment ist der Server bereit für Remotedesktopverbindungen. Ich schließe die Remotedesktopverbindung hier wieder und öffne auf einen Client mit Windows 7 zunächst den Terminal Server Client. Diese rufen Sie auf mit der Eingabe von mstsc und können anschließend die Remonteverbindung zu den Server herstellen. Wenn Sie wie ich im diesen Fall die Verbindungen speichern wollen, geben Sie den Servernamen oder die IP-Adresse ein für den Server mit dem sie sich verbinden wollen, klicken auf Optionen einblenden, ich gebe hier Domäne und Benutzername ein. Sie sollten noch aktivieren, dass Sie die Anmeldeinformation speichern lassen wollen, ansonsten müssen Sich jedes Mal, wenn Sie diese Verbindung aufrufen, die Kennwörter erneut eingeben. Auf der Registerkarte Anzeige legen Sie fest mit welcher Auflösung Sie die Verbindung aufbauen wollen. Ich verwende hier 1280 mal 720, weil das auch die Auflösung des PCs an dieser Stelle ist. Über Lokale Ressourcen können Sie noch festlegen, wo Sie Tastaturkombination anwenden wollen, also entweder im Remotedesktop oder auf dem lokalen PC. Ich möchte zukünftig auch meine Shortcut hier direkt auf meinem Computer verwenden, das heißt, ich aktiviere die Verbindung auf diesen Computer. Hier sehen Sie die Windows Update Meldung von Windows 7. Diese deaktiviere ich an dieser Stelle. Interessant ist noch im Bereich Leistung, dass Sie einstellen, wenn Sie im Netzwerk eine Remotedesktopverbindung machen, dass Sie die LAN-Geschwindigkeit verwenden und hier alle Optionen aktivieren, damit der Remotedesktop der gleichen Oberfäche entspricht wie wenn Sie sich direkt mit dem Server verbinden. Anschließend können Sie über Speichern unter die Remotedesktopverbindung speichern als ADP-Datei, ich mache das hier und lasse mich verbinden. Standardmäßig bekomme ich zunächst eine Warnung von der Windows-Firewall des lokalen Rechners, ob die Remotedesktopverbindung sicher ist. Ich speichere hier die Meldung, dass die Verbindung sicher ist. Als nächstes muss ich noch einmal die Anmeldeinformation eingeben, das heißt, ich gebe hier noch mal das Kennwort in der Domäne ein. Anschließend erhalte ich bei der ersten Verbindung nur noch eine zertifikate Warnung, das heißt das Zertifikat, dass hier hinterlegt ist, das lokale Zertifikat des Servers ist natürlich nicht in meinem lokalen Rechner in der Liste des vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle eingetragen. Ich aktiviere auch hier, dass ich nicht erneut gefragt werden will und anschließend baut der Remotdesktop Client die Verbindung auf. Ich kann sie noch maximieren und werde anschließend mit dem Desktop des Servers verbunden. Die Verbindung war hier erfolgreich. Ich kann hier diese Minimieren, beziehungsweise mit X schließen und kann diese jetzt später durch Doppelklick auf meine ADP-Datei wieder herstellen. Sie haben in diesem Video gesehen wie Sie den Remotedesktop auf einem Server mit Windows Server 2012 aktivieren und die Verbindung mit einem Client in Windows 7 herstellen.

Windows Server 2012 Grundkurs

Lernen Sie den Umgang mit Windows Server 2012 kennen und lassen Sie sich Schritt für Schritt am Live-System zeigen, wie Sie Ihre Administrationsaufgaben optimal erledigen können.

7 Std. 32 min (78 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.03.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!