Dynamics 365: CRM 2016 – Anpassung

Rapid Development ohne Entwicklerkenntnisse

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Schnell und mit geringem Aufwand erstellen Sie Ihre ersten Anpassungen in Dynamics CRM. Erhalten Sie einen Überblick, welche Möglichkeiten es in Microsoft Dynamics CRM gibt, um Änderungen ohne eine Zeile Code durchzuführen.

Transkript

In diesem Video möchte ich Ihnen das Konzept von ''Rapid Development'' basierend auf Microsoft Dynamics CRM näher bringen. Wobei ''Rapid Development'' in diesem Fall meint Anpassungen ohne dass Sie hier Code schreiben müssen. Das heißt, ohne dass die Entwickler Know-how haben müssen. Microsoft Dynamics CRM bietet mir hier unter dem Bereich der Einstellungen die Möglichkeit das System anzupassen. Und zwar hier das ''System anpassen''. Ich habe mir hier das schon aufbauen lassen. Und zwar dieses ''System anpassen'' bietet mir hier die Möglichkeit auf alle Objekte, oder sagen wir so, nahezu alle Objekte des Systems zuzugreifen. Und in diesen Objekten, wie zum Beispiel das Objekt "Angebot", hier Formulare, Felder, Ansichten. unsere Listen, Diagramme anzupassen, neue zu erstellen, vorhandene zu ändern. Und das ohne, dass ich hier etwas programmieren muss. Das heißt ich habe hier Zugriff auf alle Felder. Kann bei diesen Feldern dann den Anzeigenamen ändern. Kann bei diesen Feldern auch diverse Einstellungen ändern. Was ich natürlich nicht mehr ändern kann, ist der Datentyp. Das kann ich hier auf "Objektebeneänderungen" vornehmen. Ich kann aber auch auf "Prozessebeneänderungen" vornehmen und hier eigene Prozesse designen, beziehungsweise auch eigene Prozesse entwerfen, die so noch nicht im System vorhanden sind. Es sind jetzt hier schon einige vorhanden. Und relativ einfach kann ich auch hier, ich klicke auf ''Neu'', einen neuen Prozess designen, der mitunter einen Workflow ausführt oder der jetzt hier ein Dialogfeld ist, den ich hier als Wisard verwenden kann, der mich durch Aktionen führt, um hier Endpunke zu definieren, die von externen Anwendungen angesprochen werden können. Auch das alles ohne programmieren möglich. Der Vorteil auch hier nochmal hier innen ist, dass es auch ein Portal gibt, in dem es schon fertige Komponenten gibt, die ich hier zum Beispiel einbinden kann. Das heißt, die Community ist hier sehr aktiv. Und zum Beispiel eines dieser Portale wäre "CodePlex". Das heißt unter "www.codeplex.com" finden Sie zum Beispiel für CRM 2016 schon vordefinierte fertige Pakete, die Sie einfach in Ihr CRM Online-Trial auch einbinden können. Zum Beispiel die ''Workflow Tools'', oder andere fertige Komponenten, die Sie verwenden können. Sie sehen jetzt hier, ich bekomme hier an die 50 Objekte, beziehungsweise Projekte. Wenn Sie generell nach CRM suchen, finden Sie hier noch wesentlich mehr. Sie müssen einfach nur schauen, ob diese Komponente dann auch für Ihr jeweiliges System zur Verfügung steht. Sie sehen zum Beispiel hier CRM 2016, 15, 13 und 11. Primär können Sie davon ausgehen, wenn etwas in CRM 2015 funktioniert, ist die Wahrscheinlichkeit relativ groß, dass es auch in 2016 funktioniert. Was Sie aber nicht machen können sind, direkt CRM 2011, oder 13-Module in 2016 einzuspielen. Aber es gibt auch hier Möglichkeiten das zu umgehen, indem man das entsprechend anpassen kann. Es gibt aber auch noch weitere Quellen, wie zum Beispiel den CRM-App Store. Das heißt, es gibt auch hier, nicht nur wie CodePlex Open Source-Lösungen, sondern auch den App Store, in dem Sie schon fertige, getestete, marktreife Produkte erwerben können und hier in Ihr CRM Online integrieren können. Das heißt, Sie sehen auch hier, ich kann selber etwas anpassen, ich kann aber "CodePlex" schon fertige Dinge in mein System laden. Habe aber auch den App Store, um hier relativ einfach und kostengünstig zu Erweiterungen zu kommen. Einer der Vorteile, man sieht es dann auch nochmal hier kurz "auf CodePlex", ist hier, dass die Plattform sehr stabil ist. Sie sehen jetzt hier diese ''Workflow Utilities'' wurden für CRM 2011 entwickelt und werden weiterhin gepflegt. Das heißt einerseits die Community ist sehr aktiv, aber auch die Technologie, die dahinter basiert, ist soweit sehr stabil, dass der Upgrade relativ einfach möglich ist. Neben den Anpassungen haben wir aber auch noch weitere stabile Komponenten, wie zum Beispiel die "Sicherheit". Das heißt Microsoft Dynamics CRM hat den "CRM Booth Sicherheitssystem", dass auf User-Ebene basiert, aber auch Teamstrukturen, Unternehmenseinheiten, also das Ganze Organigramm abdecken kann und auch relativ flexibel auf Positionen, oder Hierarchiesicherkeit eingestellt werden kann. Das heißt, ich kann hier unterschiedlichste Szenarien abbilden und kann sogar sagen okay, ich möchte auf Zugriffteams zurückgreifen. Das wäre eine Freigabe zum Beispiel auf Datensatzebene und kann noch weiter hinuntergehen, indem ich ein Feldsicherheitsprofil anlege, um einzelne Felder eingrenzen zu können, wer darf diese Felder sehen, editieren, oder neu anlegen. Ich habe Ihnen hier gezeigt, wie "Rapid Development" in Microsoft Dynamics CRM verwendet werden kann. Wir werden in den folgenden Videos auf diese gezeigten Punkte im Detail eingehen.

Dynamics 365: CRM 2016 – Anpassung

Passen Sie Ihre Customer-Relationship-Management-Lösung in Dynamics 365 an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens an.

5 Std. 26 min (32 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Dynamics CRM Dynamics CRM 2016
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:01.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!