Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Java lernen

Quick Fix

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit dem genialen Quick Fix hilft Ihnen Eclipse in allerlei Fehler- und Problemsituationen. Sehen Sie und staunen Sie!
03:26

Transkript

Ich stelle Ihnen nun einen sehr nützlichen und mächtigen Mechanismus vor, der in Eclipse als "Quick Fix" bezeichnet wird. Unter "Edit" sehen Sie diesen Befehl und auch die Tastenkombination Strg+1. Um was geht es? Quick Fix ist ein Versuch von Eclipse, Ihnen im Fehler- oder Problemfall zu helfen. Und, um vorzugreifen: Es funktioniert hervorragen. Schauen wir uns folgende Situation an: Ich schreibe hier eine Deklaration einer Variablen hin. Und Sie sehen, hier auf der Seite eine Birne und so ein gelbes Warnsymbol. Und der Mauszeiger, wenn er darüber geht, öffnet so ein kleines Fensterchen, einen Text, was für ein Problem hier vorliegt. Schauen wir uns das mal an. Offensichtlich haben wir hier eine lokale Variable und die wird einfach nicht benutzt. Das heißt, es ist überflüssig. Das ist ein Hinweis, dass wir hier einen überflüssige Deklaration haben. Der Hinweis an sich und die Situation ist nebensächlich. Aber Eclipse erkennt, dass dort etwas entweder überflüssig oder eben falsch ist. Wenn ich jetzt diese Tastenkombination drücke, also Strg+1, dann kommen gewisse Tipps, was man hier machen könnte, um diese Fehlersituation oder dieses Problem zu lösen. Ich habe jetzt mal "Remove" ausgewählt und die Variable wird einfach beseitigt. Mit Strg+Z mach ich das mal wieder rückgängig. Jetzt verschärfe ich die Situation. Ich benutze diese Variable zwar, aber irgendetwas läuft hier schief. Das heißt, Eclipse wird etwas lauter. Lauter in dem Sinne, dass hier statt diesem Warnungssymbol wirklich ein rotes Fehlersymbol auftaucht. Aber nicht einfach nur ein Fehlersymbol dieser Art hier - hier mache ich einen echten Syntax-Fehler, ich vergesse das Semikolon - sondern dieser Warnhinweis, oder dieser Fehlerhinweis, ist mit dieser Birne gekennzeichnet. Eclipse weiß also, da ist was nicht in Ordnung und Eclipse hat eine Reihe von Vorschlägen, was ich denn tun könnte, um diesem Problem Herr zu werden. Wenn Sie den Mauszeiger hier auf diese Birne bewegen, dann kommt wieder ein Hinweis. Was könnte denn da der Fehler ein? In dem Fall ist die Variable nicht initialisiert, bevor ich sie hier verwendet habe. Und wenn ich jetzt hier hingehe und drücke wieder Strg+1, dann sagt er mir "Ok, dann initialisiere doch die Variable", und mit einem Doppelklick macht er das. Ein Default-Wert wird zugewiesen und das Problem ist beseitigt. Das sind jetzt ganz einfache Situationen gewesen, die ich Ihnen vorgestellt habe. Aber grundsätzlich sollten Sie sich merken, dass Eclipse in vielen Fehlersituationen eine Lösung weiß und diese Lösung in der Regel genau das ist, was Sie machen müssen. Und, wie Sie in dem Video gesehen haben, mit der Tastenkombination Strg+1 oder mit dem klicken auf so eine Birne, wenn Sie dieses Symbol sehen, zeigt Ihnen Eclipse die Lösung und Sie können sie sehr oft bereits durch einen Doppelklick aus der Vorschlagliste einfach übernehmen. Quick Fix ist ein absolut geniales Feature von Eclipse.

Java lernen

Arbeiten Sie sich in die Grundlagen der Java-Programmierung ein und lassen Sie sich die Schritte von der ersten Codezeile bis zum ersten eigenen Java-Projekt zeigen.

1 Std. 59 min (34 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

DVD oder Online-Training: Was ist der Unterschied?

 

Inhaltlich sind beide Trainings absolut gleich. Der Unterschied liegt bei den Nutzungsmöglichkeiten und im Vertriebsweg.

 

Beim Training auf DVD erhalten Sie eine Box mit allen Inhalten und einem gedruckten Bonusmagazin.

Die Bezahlung erfolgt bequem per Rechnung.

 

Das Online-Training ist sofort nach dem Kauf verfügbar, jederzeit und an jedem Ort. Sie brauchen nur eine Online-Verbindung und einen gängigen Webbrowser. Wenn Sie das Training herunterladen, steht es Ihnen auf Ihrem Computer auch offline zur Verfügung.

Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte, Paypal oder sofortüberweisung.de (nicht in allen Ländern verfügbar).

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem Video-Training Ihrer Wahl – ob Online oder auf DVD.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!