Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Python 3 Grundkurs

Quelltext strukturiert ablegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Gruppierung von mehreren Klassen in Modulen und deren anschließende Organisation in Paketen dienen dazu, den Quelltext strukturiert abzulegen.

Transkript

In dieser Lektion geht es um das Modularisieren mit Python. Das schauen wir uns jetzt mal an, ich öffne jetzt mal wieder unser Programm, So, und jetzt sehen Sie, dass wir hier den gesamten Quelltext in eine einzige Datei hinein gespeichert haben, Weil es sich nicht um sehr viele Zeilen Code handelt, konnten wir dennoch den Überblick behalten, allerdings handelt es sich ja hier nur um ein sehr kleines Beispielprogramm. In der Praxis können sich Python-Programme aber auch über Millionen Zeilen verteilen, in diesem Fall würde man die Übersicht dann schnell verlieren. Deshalb bietet Python die Möglichkeit an, mehrere Klassen dann in einzelnen Modulen unterzubringen. Das ist eine ganz einfache Sache, ich werde jetzt so ein Modul mal erstellen. File New File, und da werde ich jetzt die beiden Klassen hier rein setzen, So, und jetzt gebe ich dem Ganzen auch einen Namen, und zwar bmi.py, und bin schon damit fertig. So, das Modul kann ich jetzt verwenden, ich muss natürlich jetzt irgendwie dafür sorgen, dass dieses Programm von diesem Modul erfährt, und zwar gebe ich hier an der Stelle ein: Import bmi, und jetzt kann ich die bmi-Klassen auf diese Weise dann heranziehen: bmi.[Punktoperator]Benutzer und bmi.[Punktoperator]Bmirechner Das sollte funktionieren, das probiere ich mal aus, und dann sehen Sie, dass das auch geht, Körpergröße und so weiter So, und jetzt schauen wir uns noch an, wie man das noch anders importieren könnte, es gibt nämlich auch noch diese Möglichkeit, from bmi und dann Import, und dann können Sie hier die Klassen benennen, die Sie importieren wollen, also Benutzer und Bmirechner, und dann könnte man hier drauf dann halt verzichten. Das ist ein Vorteil, dass, wenn sehr oft auf die Klassen referenziert wird, dass man dann auf diesen Vorsatz dann eben, den Modulbezeichner, verzichten kann. Das probiere ich jetzt auch noch aus - So, das funktioniert genauso. Die Modularisierung der Quelltexte, die kann man jetzt noch weiter ausbauen, und zwar werde ich Ihnen das mal zeigen, wie man das macht. Und zwar gibt es hier die Möglichkeit, mehrere Module dann immer in Packages zu gruppieren. Hierzu gehe ich wieder in unseren Workspace, und ein Package ist nichts anderes als ein Verzeichnis oder ein Ordner auf Ihrer Festplatte. Ich werde jetzt so einen Ordner mal erstellen, den nenne ich mal: und, ja - im Package Gesundheit soll jetzt alles untergebracht werden, was mit der Gesundheit zu tun hat, so was wie bmi, das schiebe ich mal hier rein. Und, ja - unser Package Gesundheit wird als solches erst erkannt, wenn man hier jetzt noch eine spezielle Datei unterbringt - ich werde mal diese Datei hier kopieren - So, und dann benenne ich sie einfach mal um - init - so müssen die heißen - und der Inhalt sollte leer sein. Also gehe ich hin, und werde den mal komplett löschen, So, der sollte leer sein - und dann bin ich damit fertig. So, jetzt befindet sich ja das Modul bmi nicht mehr im gleichen Verzeichnis wie das Hauptprogramm - ich öffne das Hauptprogramm nochmal - und deshalb müssen wir jetzt hier was ändern, und zwar muss ich den Namen des Packages hier vorne ran schreiben. from Gesundheit.bmi Import Benutzer,Bmirechner das war's aber schon, mehr brauche ich gar nicht machen, und das Ganze sollte auch wieder jetzt genauso funktionieren. Körpergröße und Gewicht - und - ja, und das funktioniert genauso, und wir haben unseren Quelltext jetzt so aufgesplittet, dass der sowohl über Module wie auch über Packages auf der Festplatte verteilt ist.

Python 3 Grundkurs

Lernen Sie die Entwicklungsumgebung sowie die grundlegenden Konzepte von Python kennen und schreiben Sie schon bald eigene Anwendungen.

4 Std. 33 min (49 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:26.03.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!