Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Joomla!: Erweiterungen

Quelle für Erweiterungen: das Joomla! Extensions Directory

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die passende Erweiterung finden Sie schnell über das Joomla! Extensions Directory. In diesem Katalog verzeichnen die Joomla!-Entwickler fast alle existierenden Erweiterungen. Nutzer dürfen dort zudem jede Erweiterung bewerten und kommentieren.
05:60

Transkript

Das Content-Management-System Joomla! bringt von Haus aus viele nützliche Funktionen mit. In Joomla! 3.6 kann ich zum Beispiel Werbebanner schalten, Newsfeeds auf meinen Seiten bereitstellen, und Kontaktformulare einrichten. Häufig reichen diese Funktionen aber nicht aus. So kann ich etwa weder eine schicke Bildergalerie von meinem letzten Urlaub einrichten, noch auf einer Vereinsseite einen Terminkalender anbieten. Okay, ich könnte alle Bilder irgendwie in einem Beitrag stapeln und den Terminkalender umständlich mit einer Tabelle nachbauen. Besonders bequem ist das natürlich nicht. Glücklicherweise kann man über Erweiterungspakete weitere Funktionen nachrüsten. Wo man diese Erweiterungspakete findet, möchte ich Ihnen in den kommenden Minuten zeigen. Die Erweiterungspakete erstellen viele fleißig Helfer. Für fast jede Aufgabe gibt es mittlerweile eine passende Erweiterung. Bevor Sie auf die Suche nach einer Erweiterung gehen, sollten Sie sich daher zuerst überlegen, welche Funktionen Sie überhaupt benötigen. Soll zum Beispiel die Bildergalerie nur die Fotos des letzten Urlaubs übersichtlich anzeigen oder soll die Galerie auch eine animierte Diashow liefern? Mit diesem Wissen im Hinterkopf wechseln Sie jetzt mit dem Browser zur Seite extensions.joomla.org. Hier bieten die Joomla!-Entwickler einen Katalog mit fast allen existierenden Erweiterungen an. Das Aussehen der Seite hat sich im Laufe der Zeit immer wieder verändert. Die grundlegende Bedienung ist aber immer gleich geblieben. Zuerst kann ich hier über die Suchfunktion ganz gezielt nach einer bestimmten Erweiterung suchen. Da der Katalog ganz auf Englisch ist, sollten Sie hier immer englische Suchbegriffe verwenden. Im Fall der Bildergalerie also etwa "gallery". Auch haben die Joomla!-Entwickler die Erweiterungen thematisch in Kategorien einsortiert. Alle vorhandenen Kategorien finden Sie hier im unteren Bereich. Erweiterungen für eine Bildergalerie verstecken sich hier unter Photos & Images. Wenn ich mit dem Mauszeiger hier drüberfahre, sehen Sie, dass eine weitere Liste erscheint. Die bietet mir weitere Kategorien zur Auswahl an. Die Zahlen zeigen dabei an, wie viele Erweiterungen gerade in der entsprechenden Unterkategorie stecken. Ich interessiere mich für eine Galerie. Das Extensions Directory zeigt mir jetzt alle in der Kategorie enthaltenen Erweiterungen an. Jeder Kasten entspricht dabei genau einer Erweiterung. Jeder Kasten liefert zudem einige wertvolle Informationen. Wenn ich mit der Maus über einen Kasten fahre, erscheint zuerst eine kurze Beschreibung der Erweiterung. Hier unten finde ich zudem den Namen des Entwicklers und die Kategorie. Die Angabe hier links ist besonders wichtig. Steht hier das Wort "Free", dürfen Sie die Erweiterung kostenlos verwenden. Die Ziffer hier vorne im bunten Kreis verrät die Joomla!-Version, für die diese Erweiterung entwickelt wurde. Diese Galerie ist für Joomla! 3 gemacht. Installieren Sie immer nur eine Erweiterung, die genau für Ihre Joomla!-Version gedacht ist. Sonst laufen Sie Gefahr, dass Ihre Website nach der Installation der Erweiterung nicht mehr korrekt funktioniert. Anwender dürfen jede Erweiterung bewerten. Je höher der Score, desto besser gefällt den bisherigen Nutzern die Erweiterung. Zusätzlich dürfen die Nutzer der Erweiterung einen Kommentar hinterlassen. In diesem Fall haben 379 Nutzer ihre Meinung hinterlassen. Um diese Kritiken zu lesen, klicken Sie auf den Kasten. Sie landen dann auf einer Seite, die noch ausführlichere Informationen über die Erweiterung anzeigt. Hier finden Sie eine Kurzbeschreibung und hier noch eine etwas längere Beschreibung. Die Kritiken warten auf diesem Register. Sie sollten die Kritiken zumindest einmal überfliegen, weil dort einige Nutzer auch Probleme oder Fehler melden. Wenn Sie eine Erweiterung für Ihre Zwecke gefunden haben, sollten Sie noch einen Blick in diesen Kasten rechts oben werfen. Wichtig ist vor allem der Punkt Last updated. Hier steht das Datum, an dem die Erweiterung zuletzt aktualisiert wurde. Liegt dieser Zeitpunkt zu weit zurück, deutet das darauf hin, dass der Entwickler die Arbeit an der Erweiterung eingestellt hat. Damit werden aber auch keine Fehler mehr behoben und besonders keine Sicherheitslücken gestopft. Lassen Sie daher unbedingt die Finger von Erweiterungen, die seit einem halben Jahr keine Aktualisierung erhalten haben. Auch einen Blick wert ist die Lizenz. Auch wenn die Erweiterung kostenlos ist, kann die Lizenz ihren Einsatz einschränken. Bei der GPLv2 wie hier brauchen Sie keine Bedenken zu haben. Die Erweiterung dürfen Sie auch im kommerziellen Umfeld kostenlos einsetzen. Passt alles, können Sie sich die Erweiterung hier oben über diese riesige Schaltfläche herunterladen. In vielen Fällen werden Sie dann auf die Homepage des Entwicklers weitergeleitet. In diesem Video habe ich Ihnen das Joomla! Extensions Directory vorgestellt, das fast alle existierenden Joomla!-Erweiterungen übersichtlich katalogisiert. Sie müssen also nicht umständlich mit Google nach einer passenden Erweiterung suchen. Der Katalog enthält aber nur fast alle existierenden Erweiterungen. Wenn ein Entwickler seine Erweiterung dort nicht anmeldet, taucht sie dort auch nicht auf. Wenn Sie also hier im Katalog nicht fündig werden, sollten Sie zusätzlich mit Google auf die Suche gehen.

Joomla!: Erweiterungen

Lernen Sie, wie Sie im Content-Management-System Joomla! einige fehlende Funktionen nachrüsten.

1 Std. 46 min (21 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:21.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!