Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Wireshark Grundkurs

Protokollhierarchie

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Protokollhierarchie liefert eine Statistik über sämtliche innerhalb eines Netzwerks aktiver Protokolle.

Transkript

Welche Protokolle geistern in unserem Netzwerk herum? In diesem Video wollen wir das herausfinden. Dazu öffnen wir einen vorbereiteten Protokollmitschnitt, wo ein bunter Protokollstrauß mitgeschnitten wurde und das Tool der Wahl ist hier die Protocol Hierarchy in den Statistiken drin. Gucken wir uns das mal an. So und hier sehen wir also tatsächlich welche Protokolle im Netzwerk drin sind. Und wenn Sie jetzt diese einzelnen Balkengrafiken angucken und die Prozentzahlen zusammenrechnen, dann werden Sie ziehmlich schnell feststellen, das passt doch überhaupt nicht zusammen und das ist in der Tat so und das kann auch ganz viele unterschiedliche Gründe haben. Zum Beispiel wenn ein Paket einfach die unterschiedlichsten Protokolle transportiert, dann wird das hier in dieser Statistik nicht auseinander [gedröselt]. Wenn TCP Retransmission Data versendet, dann rechnet er das hier nicht rein. Wenn es für ein bestimmtes Protokoll kein Desecto gibt, dann taucht er hier nicht auf und so weiter und sofort. Was Sie in dieser Statistik machen können ist, sich eine Übersicht anzeigen zu lassen. Welche Protokolle sind hier mitgeschnitten worden? Die Balkengrafik beziehungsweise die Spalten hier auf der rechten Seite geben Hinweise auf die Datenmenge und natürlich können Sie eben auch von hier und das ist denke ich mal mit das Wichtigste, wenn man es denn hier schon sieht, was denn alles drin ist, kann man hier sofort Filter setzen und muss sich nicht weiter drum kümmern und kann dann in die Deep-Packet-Inspection reinlaufen. Dafür ist der Wireshark gebaut, wenn Sie eine umfangreiche Visualisierung in allen möglichen Diagrammarten und Farben und Formen benötigen, dann müssen Sie hier auf ein anderes Tool als den Wireshark zurückgreifen.

Wireshark Grundkurs

Analysieren Sie netzwerkspezifische Probleme mithilfe des kostenfreien Programms Wireshark. Sie lernen Netzwerkdaten mitzuschneiden und auszuwerten.

3 Std. 46 min (53 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:12.08.2015

Die Aussagen zur Rechtssituation in diesem Video-Training beziehen sich auf die Situation in Deutschland bis August 2015 und stellen keine Rechtsberatung dar. Eine Einzelfall-bezogene ausführliche Beratung durch einen hierauf spezialisierten Anwalt wird hierdurch nicht ersetzt.

Alle lokalen Mitschnitte wurden ausschließlich in Demonstrationsnetzwerken mit nachgestellten IP-Adressen erstellt.

Trafficgeneratoren und Software für Penetrationstests zum Erstellen von Spezialdaten für das Video-Training wurde ausschließlich in abgeschotteten Laborumgebungen verwendet.

Öffentliche Abrufe von Webseiten dienen ausschließlich zu Informationszwecken z.B. für Statistiken – oder die Mitschnitte wurden ausdrücklich für dieses Videotraining genehmigt.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!