ASP.NET MVC 5 Grundkurs

Projektvorlage

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Beim Anlegen eines MVC-Projekts gibt es mehrere Einstellungsmöglichkeiten – von einer "nackten" Website bis hin zu einer bereits implementierten Beispielapplikation. Hier erzeugen Sie eine neue Webanwendung auf Basis von ASP.NET MVC.
06:11

Transkript

Ist Visual Studio erst einmal eingerichtet oder eben auch die kostenlose Express Edition, können wir auch mit ASP.NET MVC starten. Achten Sie einfach darauf, dass Sie eine aktuelle Version haben. Für MVC 5 würde Visual Studio 2013 reichen. Im Januar 2014 ist MVC 5.1 erschienen. Das erfordert Update 1 für Visual Studio 2013. Also nach Möglichkeit seien Sie so aktuell, wie eben nur möglich. Wir haben hier MVC 5.0. Wenn wir ein neues Projekt anlegen, wichtig nicht Website, neues Projekt, dann haben wir diverse Vorlagen, welche für Visual Basic, wir nehmen jetzt C# und im Bereich Web gibt es die ASP.NET-Anwendung. Es gibt noch so ein Unterpunkt "Visual Studio 2012", da gäbe es eine Vorlage für ASP.NET MVC Versionen 4. Das heißt, hier gibt es eine spezifische Vorlage für MVC. Das würde dann so aussehen, ich nenne das jetzt einfach mal "MVC4Application", nur dass Sie den Assistenten sehen, nun kommt jetzt hier so eine Auswahl, was für eine Art von Projekt man verwenden soll: ein leeres Projekt oder so ein Standardprojekt, eine Internetanwendung, also auf gut Deutsch man kann sich einloggen über ein Formular oder eine Intranetanwendung loggt man sich beispielsweise über Windows ein. Gibt also mehrere Optionen hier, könnte also etwa eine leere Anwendung nehmen oder eine Standardanwendung, hat dann hier die Wahl des Ansichtsmoduls, die Vorauswahl "Razor" ist eigentlich schon eine ganz Gute und für Unit Testing könnte man hier auch gleichzeitig noch ein Unit Testing Projekt erstellen und eben auch das Test Framework auswählen, hier in der Express Edition haben wir nur das in Visual Studio eingebaute, das heißt, da würden wir dann entsprechend so eine Anwendung anlegen. Da wir aber die neuste Version nehmen, wählen wir hier einfach ASP.NET-Webanwendung, ich nenne das jetzt mal "Mcv5Application" entsprechend und da kommt ein neuer Assistent, der sieht so ähnlich aus wie der vorherige, auch hier wieder eine leere Vorlage und ja, dann diverse andere. Es gibt eine MVC-Vorlage, Sie sehen, selbst wenn Sie eine leere Vorlage nehmen hier unten sind verschiedene Checkboxen, da kann man dann auswählen, was für, ja Features hinzugefügt werden. Microsoft nennt das aktuell One ASP.NET, also auf gut Deutsch, es gibt zwar verschiedene Varianten von ASP.NET, Web Forms, MVC et cetera, aber egal was davon man verwendet, man muss einfach hier ein neues ASP.NET Projekt erstellen und kann dann sozusagen die Technologie der Wahl hinzuklicken, kann man jetzt sehen, wie man mag. Ich habe es persönlich immer sehr gern spezifisch. Ich wähle deswegen auch hier direkt mal MVC aus und habe auch hier die Option, die Authentifizierung mir auszuwählen, standardmäßig "Einzelne Benutzerkonten", kann aber auch sagen, zum Beispiel: Windows Authentifizierung, gar keine Authentifizierung et cetera, das passt dann einfach die Vorlage an die wir haben. Und hier würden wir dann eine entsprechende MVC Anwendung auf Basis eines Templates erstellen. Das ist dann entsprechend für uns eingerichtet. Wir können uns ja anschauen, also wir erstellen die Applikation, Jetzt wird die Vorlage entsprechend entpackt, die liegt in der Regel in Form eines ZIP-Archives vor, und Sie sehen auch hier unten in dem Balken werden sukzessive Pakete installiert, die noch gebraucht werden, die also eine Abhängigkeit sind von dieser Vorlage und sieht also auch hier eine ganze Menge Holz, einiges an Ordnern wurde angelegt, einiges an Dateien, alleine der Scripts-Ordner, jQuery, verschiedene jQuery Plug-ins et cetera, et cetera. Ja, eine ganze Menge von Informationen. Und wenn wir jetzt die Anwendung mal starten, könnte hier einfach auf Play klicken oder den gewünschten Browser auswählen, dann wird der interne Webserver gestartet auf einen zufälligen Port, jetzt ist es Port12357 bei mir, bei Ihnen wird es eine andere Portnummer sein und, ja, jetzt haben wir hier tatsächlich schon unsere Website. Besteht aus einigen Tabs, Informationen und das ist für uns quasi schon vorgefertigt und könnte entsprechend angepasst werden. Wichtig noch, wenn Sie noch nicht mit Visual Studio viel gearbeitet haben, wenn man so ein Projekt über diese Pfeiltaste oder die zugehörige Tastenkombination F5 ausführt, dann läuft das sozusagen bis man den Browser schließt, zumindest wenn der Browser der Internet Explorer ist, bei anderen Browsern läuft das weiter, Sie sehen das hier oben an "Ausführung", in der englischen Version steht hier meistens "Dbug", während dem Ausführungsmodus ist das Bearbeiten von Dateien an manchen Stellen eingeschränkt. Wichtig, suchen Sie hier diese Stoppschaltfläche, damit beenden Sie die Ausführung wieder und dann kann man entsprechend auch Daten modifizieren. Gibt hier also verschiedene Ordner. Diese verschiedenen Ordner sind vorgefüllt. Ich lege nochmal ein neues Projekt an, wieder eine ASP.NET-Anwendung, ich nenne das wieder "MVC5ApplicationLeer" diesmal als Suffix und diesmal wähle ich einfach eine Leere Vorlage, sage aber gerne ich hätte MVC. Das ist also der Weg, wenn wir von Grund auf anfangen, was ja meistens gar nicht so schlecht ist, haben also auch keine Authentifizierung und nichts vorgegeben, und wenn wir jetzt diese Anwendung erstellen, dann ist die doch deutlich nackter. es gibt trotzdem noch ein paar Ordner: Es gibt Models-Ordner, ein Views-Ordner und ein Controllers-Ordner. Hier gibt sie schon, das M, das V und das C, aber gefüllt ist eigentlich nur der Views-Ordner und da ist nur Konfigurationsdatei drin. Das einzige was tatsächlich schon vorhanden ist, ist eine Datei in diesem App_Start-Ordner, das ist schon eine Standardkonfiguration, eine Standardeinstellung, die wir haben bei einer MVC-Anwendung. Daraus ergibt sich wie später unsere URLs aussehen und wie dann diese einzelnen Dateien zusammenspielen. Für ein erstes Durchschauen ist vielleicht sogar diese fertig ausprogrammierte Vorlage eine ganz gute Idee, weil da sieht man auch einige der Features, sieht Code, sieht auch ein paar Kommentare, für tatsächliche Projekte dann, verwenden wir die leere Vorlage und bauen sozusagen sukzessive das auf, was wir gerne hätten.

ASP.NET MVC 5 Grundkurs

Machen Sie sich mit den Grundlagen von ASP.NET MVC 5 vertraut und lassen Sie sich in dieser anspruchsvollen Einführung diesen Architekturansatz von Microsoft erläutern.

2 Std. 30 min (20 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!