Six Sigma: Green Belt

Projekte auswählen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dr. Richard Chua erklärt Ihnen, was ein Projekt ist, und stellt vier verschiedene Projektarten vor. Sie lernen, wie Sie Projekte identifizieren, auswählen und definieren und wie Sie Projektumfang und -grenzen bestimmen.
03:56

Transkript

Wenn Leute abnehmen wollen, machen sie eine Diät und Sport. Oder wenn jemand an einem Triathlon teilnehmen will, trainiert er besonders Schwimmen, Fahrradfahren und Laufen. Egal welches Ziel, Sie brauchen die richtige Methode, um es zu erreichen. Dazu entscheiden Sie sich für den geeignetsten Plan mit den besten Ansätzen, Tools und Verfahren, um den Erfolg sicherzustellen. Das Gleiche gilt im Geschäftsleben. Firmen haben Ziele. Aber wie erreichen sie diese? Durch geplante Projekte. Projekte sind geplante Aktionen zum Erreichen gesetzter Ziele. Und dafür muss die korrekte Methode ausgewählt werden. Was für verschiedene Projektarten gibt es? Erstens: Implementierungsprojekte. Man verwendet sie, wenn die Lösung offensichtlich ist und nur realisiert werden muss. Zum Beispiel: Wenn Sie ein IT-System installieren, ersetzen Sie das alte Equipment oder erweitern das System. Dann gibt es die schlanken Projekte, auch bekannt als Kaizen-Events oder -Konzepte. Diese Projekte sind geeignet, wenn es einfach ist herauszufinden, was die Leistung ausmacht. Zum Beispiel: Wo fällt zu viel Ausschuss an und wo gibt es überflüssige Prozessschritte? In der Regel nutzen Sie das Fachwissen und die Erfahrung der richtigen Leute, um schlanke Projekte zu erkennen und auszuwählen. Wenn die Problemursachen oder die Leistungsfaktoren unbekannt sind und analysiert werden müssen, dann verwenden Sie Six-Sigma- oder DMAIC-Projekte. Die Prämisse von Six Sigma ist: Y gleich f von x oder Y ist eine Funktion von X. Six-Sigma-DMAIC ist für Verbesserungsprojekte, in denen X-Faktoren bestimmt und optimiert werden, um das Y zu verbessern. Zum Beispiel: Warum gibt es so viele Fehler, Beschwerden oder Garantiefälle? Was sind die wichtigen X-Faktoren, die zu Y führen? Die Fehlerrate? Die Kosten- und Zeitabweichungen für identische Vorgänge? Was sind die X-Faktoren für Y? Die Bearbeitungszeit? Wenn es um neue Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse geht oder wenn vorhandene Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse so mangelhaft sind, dass sie neu konzipiert werden müssen, dann verwenden Sie Design for Six Sigma, abgekürzt DfSS, oder DMADV. Bestimmen und wählen Sie also die richtige Methode für die jeweilige Projektart und definieren Sie den Projektumfang und die Prozessgrenzen. Der Projektumfang definiert, was zum Projekt gehört und was nicht. Ein Beispiel: Zum Projektumfang gehören Produkt K und die Privatkunden, nicht aber die Gewerbekunden. Die Prozessgrenzen definieren die Anfangs- und Endpunkte der maßgeblichen Prozesse. Zum Beispiel der Prozess für eine Paketzustellung: Wann beginnt der Prozess? Beginnt er, wenn der Kunde das Paket zum Lieferanten bringt, oder beginnt er, wenn der Kunde wegen der Abholung anruft? Wann endet der Prozess? Wenn das Paket an die Warenannahme eines Werks- oder Bürogebäudes ausgeliefert wird oder wenn das Paket beim vorgesehenen Empfänger auf dem Tisch steht? Wählen Sie also abhängig von den Firmenzielen die richtigen Projekte aus und bestimmen Sie für jedes Projekt die richtige Methode sowie den Umfang und die Prozessgrenzen. Nicht vergessen: Projekte sind nur ein Mittel zum Zweck. Und Sie wählen das richtige Mittel.

Six Sigma: Green Belt

Lernen Sie das, was Sie als Green Belt brauchen: Messsystemanalyse, beschreibende Statistik, Hypothesenprüfung, statistische Versuchsplanung, statistische Prozesssteuerung usw.

1 Std. 43 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:31.07.2018

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!