Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Java: Build-Automatisierung mit Maven

Projektabhängigkeiten

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Projektabhängigkeiten werden in einem speziellen Bereich der POM-Datei beschrieben und spezifizieren entweder interne oder externe Abhängigkeiten von anderen Softwarekomponenten, die in Repositories verwaltet werden.

Transkript

Ein wichtiges Kriterium bei Maven-Projekten sind sogenannte Projektabhängigkeiten. Die schauen wir uns etwas genauer hier an. Maven unterstützt durch seine interne Struktur sowohl interne, als auch externe Abhängigkeiten. Das heißt, Sie können Abhängigkeiten definieren, die in externen Repositories gespeichert sind, aber auch in internen. Genau gerade reden wir jeweils von einem, dem zentralen Maven Repository, und dem lokalen Repository auf Ihrem Rechner. Sehr oft wird beipielsweise die jUnit Abhängigkeit in einer POM-Datei deklariert. Also Unit Testing. Es gibt auch andere, hier sind mal zwei genannt, jaxen oder log4j. Das hier ist jetzt ein Auszug aus einer POM-Datei, wo eben diese Abhängigkeiten angegeben werden. Im Tag dependencies gibt es einzelne dependency singular Bereiche, die nacheinander notiert werden können und wo man im inneren für jede einzelne Abhängigkeit die drei Tags groupId, artifactId und version angibt, um eindeutig eine bestimmte komponente zu spezifizieren. Eine Auffälligkeit hier soll hervor gehoben werden. Normalerweise wird man hier in dem dependency Container auch einen Scope-Tag finden. Wenn dieser fehlt, muss ein default Verhalten vorliegen. Und das ist so. Die Default Phase ist compile. Also immer, wenn Sie hier keinen Scope-Tag als Angabe finden, wird diese Abhängigkeit für die Kompilier Phase beschrieben. Für jUnit beispielsweise wird aber in der Regel der Testscope angegeben. Das heißt, Sie haben hier einen Scope-Tag Test. Die Test Phase ist das, was interessantes für jUnit Testing. Andere Bereiche geben explizit die Kompilier Phase, die Phase zum Bereitstellen und auch andere Phasen explizit an. Auch für die Abhängigkeiten gilt oder vielleicht gerade für die Abhängigkeiten gilt, dass das Auslagern einer externen XML-Datei Veränderungen sehr leicht macht. Man muss nähmlich nur die XML-Datei motivizieren, man kann Abhängigkeiten wegnehmen oder hinzufügen, indem man die XML-Datei entprechend bearbeitet.

Java: Build-Automatisierung mit Maven

Meistern Sie große Softwareprojekte mit dem leistungsstarken Automatisierungstool.

1 Std. 33 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:20.12.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!