Muse CC 2018 Grundkurs

Projekt veröffentlichen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bis jetzt existiert das Webprojekt nur auf Ihrem lokalen Server. Wenn Sie es "live" begutachten möchten, müssen Sie es nun veröffentlichen.

Transkript

Meine Website hier, mein Projekt ist jetzt soweit fortgeschritten, dass ich dieses Projekt gerne einmal den Kunden zur Begutachtung, zur Verfügung stellen möchte. Und die oben rechts, da sieht man es schon, da hat man den Punkt „Veröffentlichen“ und da kann ich nun einfach draufklicken. Und Sie sehen, was jetzt hier sich geöffnet hat und zwar steht jetzt hier „Auf Business Catalyst“ veröffentlichen. Dies ist nun ein Dienst, der Ihnen als Adobe Muse Kunde grundsätzlich kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Dieser Dienst ist darauf ausgerichtet, dass man Webseiten ins Internet stellt, um sie beispielsweise von einem Kunden begutachten zu lassen. Denn diese Website landet jetzt nicht auf ihrem Webserver, sondern sie landet auf einem Webserver der Firma Adobe. Und der hat dann die Endung „businesscatalyst.com“. Links hiervon, da muss jetzt noch etwas stehen, was Sie gerne dort stehen haben möchte. Und zwar muss man nämlich jetzt hier einen Site-Name eingeben und ich nenne das jetzt einfach mal „visitenkarte-new-york“ und das System überprüft jetzt im Hintergrund, ob nicht vielleicht schon jemand anderes diese Internetadresse hier verwendet. Und hier habe ich noch einen kleinen Tippfehler drin, es muss natürlich „visitenkarte-new-york“ heißen, aber auch das wird, zum Glück von keiner anderen Person verwendet. Und wenn man will, kann jetzt hier noch die „Optionen“ öffnen. Hier hat man noch ein paar weitere Einstellmöglichkeiten, die sollen mich hier im Moment, aber erst einmal nicht interessieren. Wenn ich jetzt auf „OK“ klicke, dann werden diese Daten jetzt hochgeladen. Stehen diese Daten jetzt hier auf diesem „businesscatalyst.com“-Server für immer und ewig? Nein. Grundsätzlich ist es jetzt so, dass meine Website-Daten dort drauf geladen werden und nach 30 Tagen automatisch gelöscht werden. Das ist also wirklich, wie bereits einleitend erläutert, eigentlich nur dafür gedacht, dass der Kunde das ganze begutachten kann und mir eine Rückmeldung gibt. Wenn ich jetzt, sagen wir mal, nach zehn Tagen eine Rückmeldung vom Kunden bekomme und jetzt hier Änderungen vornehme und diese Änderungen nun rauf lade, dann stehen auch diese geänderten Daten erneut 30 Tage zur Verfügung. Wenn ich dann 30 Tage lang keine Änderungen vornehmen, dann wird das Ganze gelöscht. Ich klicke nun hier auf „OK“ und nun wird das Ganze hier auf diesem Business Catalyst Server rauf geladen. Wie lange das Ganze dauert, das hängt natürlich von der Geschwindigkeit Ihres PCs ab, aber eben auch von der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung. Hier mich eine relativ zügige Verbindung und mein Projekt ist ja auch noch nicht so übermäßig groß. Nun habe ich hier meine Webseite, hier auf diesem Business Catalyst Server. Und hier oben, in der Adressleiste, da kann ich jetzt auch wirklich sehen, „visitenkarte-new-york.businesscatalyst.com“. Wenn ich hier unten in das Impressum hinein gehe, dann lande ich hier auf der Impressumsseite und wenn ich nun hier einen Klick drauf mache, dann lande ich natürlich wieder hier auf der Startseite. Wenn ich nun wieder zurück in Adobe Muse gehe, dann bekomme ich jetzt hier noch weitere Informationen angezeigt. Nämlich, dass dieses Veröffentlich abgeschlossen wurde, dass hier im Moment, das sogenannte In-Browser-Editing noch nicht aktiviert, noch nicht hinzugefügt wurde und dass ich hier eben den Business Catalyst Dienst benutze, dass ich hier also diese Veröffentlichungen nicht auf meiner eigenen Webseite gemacht habe. Das kann man natürlich ebenfalls noch machen. Das ist ein klein wenig aufwändiger, aber wenn es einfach am Anfang nur darum geht, einmal eine Webseite zu veröffentlichen, so dass andere Leute sich diese Webseite anschauen können, dass andere Leute diese Webseite begutachten können, dann ist ein einfaches Klicken hier oben auf „Veröffentlichen“ einfach toll, weil es so schnell und unkompliziert geht.

Muse CC 2018 Grundkurs

Lernen Sie mithilfe von Muse CC 2018 Websites zu gestalten ohne Programmier-Vorkenntnisse haben zu müssen.

7 Std. 0 min (66 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.03.2018

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!