Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Visual Basic Grundkurs

Programme gemäß .NET entwickeln

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Unter anderem lernen Sie wichtige Fachbegriffe aus dem .NET-Umfeld kennen, etwa MSIL oder kurz IL), manchmal auch CIL genannt, CLS und CTS. Ebenso wird erläutert, was es mit "Managed Code" und "Unmanaged Code" auf sich hat.
03:44

Transkript

Ich zeige in diesen Video wie man allgemein Programme gemäß .NET entwickelt. Das ist unabhängig von VB.NET, aber selbstverständlich betrifft das auch VB.NET. Der erste Schritt ist vollkommen üblich. Man erzeugt Programm-Code. Die Besonderheit in diesem Zusammenhang ist allerdings, dass in VB.NET Programmcode in verschiedenen Sprachen entwickeln können. VB.NET eben, C# , C++, F#, also verschiedene Sprachen sofern sie unter .NET unterstützt werden. Der nächste Schritt ist auch allgemein üblich. Programme müssen kompiliert werden. Das bedeutet, sie werden übersetzt. Übersetzt, aber... und hier haben wir wieder die Besonderheit des .NET-Frameworks, in einer Zwischensprache, noch nicht in einen Binärcode, wie einen Maschinencode, wie man es so früher gemacht hat. Wir haben durch die Laufzeitumgebung von dem .NET-Framework eine Zwischensprache und Microsoft nennt die Microsoft Intermediate Language – MSIL, oder oft auch nur mit IL, Intermediate Language, abgekürzt. In vielen Quellen findet man auch Common Intermediate Language – CIL, als Namen für diese Zwischensprache. Aber das bezeichnet alles das Selbe. Die Besonderheit ist nun, dass dieser Zwischencode programmiersprachenunabhängig ist. Alle .NET-Programmiersprachen müssen bestimmte Richtlinien einhalten. Diese nennt man Common Language Specification oder kurz CLS. Dazu gehört auch ein einheitliches Datentypsystem – Common Type System – CTS abgekürzt. Diese Zwischensprache, die kann nun ausgeführt werden. Sie wird also in gewisser Weise dann interpretiert innerhalb der Laufzeitumgebung und das heißt, letzendlich findet irgendwann doch eine Übersetzung des Codes in Maschinencode statt. Um das etwas genauer auszuführen, wenn dieser Zwischencode jetzt interpretiert würde in der Laufzeitumgebung, dann ist es von der Performance nicht gut. Man kennt Probleme mit der Performance bei solcher Interpretationen, so zu sagen der letzten Meile, bei Java in frühen Versionen. In .NET-Framework arbeitet ein Just-In-Time-Compiler der den Zwischencode jeweils für ein spezifischen Prozessor übersetzt. Damit sind diese Aplikationen bedeutend performanter, als wenn sie zu Laufzeiten interpretiert werden müssten. Die Laufzeitumgebung übernimmt nicht nur das Übersetzen und optimieren des Programmcodes, sondern achtet auch darauf, dass keine Sicherheits- oder Versionsprobleme auftreten. Ebenso werden Fehler und Speicherprobleme von der Laufzeitumgebung überwacht, deshalb wird auf diese Weise behandelter Programmcode auch Managed Code, verwalteter Programmcode ,genannt. Er lässt sich sicherer und stabiler ausführen, als herkömmlicher Code, der dann auch Unmanaged Code genannt wird im .NET-Umfeld. Zum Abschluss dieses Videos möchte ich noch ein Begriff einführen, das ist die Dynamic Language Runtime. Das ist eine Bibliothek die im Wesentlichen dafür da ist, das Zusammenspiel mit lose typisierten Programmiersprachen und streng typisierten Sprachen, wie beispielweise C# und der .NET zu gewährleisten. Diese Dynamic Language Runtime gibt es seit .Net 4.0. Damit sind wir am Ende dieses Videos. und Sie haben gelernt wie Sie Programme gemäß .NET entwickleln. Machen Sie sich noch keine Sorgen, wenn hier einige Fachbegriffe aufgetaucht sind, die Sie noch nicht verstehen. Man muss das auch nicht ständig als VB.NET-Programmierer im Hinterkopf haben, aber man sollte zumindest schon mal gehört haben, auf welcher Basis Ihre VB.NET-Programme laufen werden.

Visual Basic Grundkurs

Entdecken Sie, wie eine der bekanntesten und verbreitetsten Programmiersprachen unter .NET funktioniert.

3 Std. 43 min (51 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:03.11.2014
Laufzeit:3 Std. 43 min (51 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!