Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Windows 8.1 für Profis

Programme als Administrator öffnen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Programme können in Windows 8.1 mit Administratorrechten geöffnet werden. Dies ist teilweise notwendig, um ein Programm zu starten oder bestimmte Einstellungen anzupassen.
02:24

Transkript

Wenn Sie Windows 8.1 administrieren müssen Sie teilweise verschiedene Programme mit Administratorrechten aufrufen. Ansonsten erhalten Sie Fehlermeldungen, bzw. können nicht alle Einstellungen anpassen. Sie haben hierzu verschiedene Möglichkeiten. Zum einen können Sie eine Eingabeaufforderung über das Kontextmenu des Startknopfes mit Administratorrechten starten. Dazu steht der Bereich Windows PowerShell zur Verfügung, bzw. Windows PowerShell Administrator. Wenn Sie hier nicht Windows PowerShell verwenden wollen, können Sie in den Eigenschaften der Taskbar auf der Registerkarte Navigation die Option deaktivieren, dass die Eingabeaufforderung durch die PowerShell ersetzt wird. Wenn ich jetzt diese Option deaktiviere - schließe das Fenster - und jetzt wieder mit der rechten Maustaste auf den Startknopf klicke, sehe ich, erscheint hier die Eingabeaufforderung. Wenn ich jetzt diese starte, mit entsprechenden Rechten, werden alle Programme, die ich hier durchführe, mit Administratorrechten durchgeführt. Eine weitere Möglichkeit ist, wenn ich auf der Startseite nach "cmd" suche - das gilt generell für alle Programme, die ich ausführe - kann ich über das Kontextmenu ebenfalls Programme als Administrator ausführen, das gilt generell für alle Programme. Ich habe aber auch die Möglichkeit auf dem Desktop - ich erstelle jetzt einfach mal eine neue Verknüpfung - genauso wie in Windows 7 festzulegen, dass bestimmte Programme als Administrator starten sollen. Ich finde hier über die Eigenschaften den Bereich "Erweitert" und kann jetzt hier festlegen, dass diese Befehlszeile hier immer als Administrator ausgeführt werden muss. Das Gleiche habe ich auch über exe-Dateien, wenn ich auf einem Rechner eine ausführbare Datei habe. Ich suche mir jetzt einfach mal irgendeine ausführbare Datei aus. Im Verzeichnis Programme gibt es hier die Datei FoxitReader.exe. Wenn ich möchte, dass diese Datei immer Administratorrechten startet, rufe ich die exe-Datei auf und finde ich hier im Bereich "Kompatibilität" die Möglichkeit zum einen einen Kompatibilitätsmodus zu aktivieren oder das Programm immer als Administrator auszuführen. Ebenfalls eine Rolle in diesem Bereich spielt das Wartungscenter. Wenn ich das Wartungcenter öffne, habe ich auf der linken Seite die Benutzerkundensteuerung. Hier kann ich über einen Schieberegler festlegen, wie sich Windows verhalten soll, wenn Sie ein Programm starten, das Windowseinstellungen ändern will. D. h., wenn Windowseinstellungen geändert werden, muss ich entsprechende Einstellungen bestätigen, bevor diese durchgeführt werden.

Windows 8.1 für Profis

Tauchen Sie als Administrator, Supportmitarbeiter oder ambitionierter Anwender tief in Windows 8.1 ein und erfahren Sie alles über die Konfiguration und Anpassung des Systems.

4 Std. 39 min (71 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:15.01.2014
Aktualisiert am:26.05.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!