Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Python 3 Grundkurs

Programm erweitern

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video erläutert die Vorgehensweise, um eine Erweiterung dem bestehenden Programm hinzuzufügen, um sämtliche eingegebene Werte zu sammeln und am Ende auszugeben.

Transkript

Unser neu erlangtes Wissen über sequentielle Datentypen werden wir jetzt nutzen, um in unserem EDV-Programm eine Erweiterung reinzubringen, und zwar - ja, ich habe wieder IDLE geöffnet, gehe dann wieder zu main.py, und werde jetzt Folgendes machen - und zwar - wir könnten ja doch hingehen, und jetzt die einzelnen Werte, die wir hier eingegeben haben, oder die errechnet worden sind, irgendwie sammeln, damit wir die zuletzt am Ende des Programms gesammelt ausgeben. Das hier brauchen wir eigentlich gar nicht mehr, aber es ist ganz gut, dass es da stand. Ich werde jetzt Folgendes machen, und zwar werde ich eine Liste erzeugen, die nenne ich mal bmis. Das soll sozusagen mein Auffangbecken für alle BMI-Werte sein. Da setze ich das alles immer rein. Ja, wunderbar, und wenn dann der Wert am Ende berechnet worden ist, und mir das Ganze sozusagen gefällt, dann werde ich ihn hier dazu fügen: bmis.append[bmi] So, da werden dann die einzelnen Werte immer jeweils angefügt, und am Anfang ist diese Liste leer, und ganz zuletzt werden wir das Ganze noch ausgeben, und zwar können wir hier auch einfach reinschreiben: print(bmis), und der Rest soll einfach automatisch passieren. So, das führe ich jetzt mal aus, und dann haben wir die Körpergröße, dann ein gewisses Gewicht, und - oh! - Jetzt haben wir eine Fehlermeldung gekriegt: 'builtin_function_or_method' object is not subscriptable Aha! Also, dass funktioniert also nicht. Ah, da habe ich diesen Fehler hier, das muss natürlich eine runde Klammer sein, das geht nicht. So, jetzt müsste es aber funktionieren. (Tippgeräusche) So, der nächste Wert, noch ein Wert, und - ja, und das ist dann die Ausgabe, die Liste von allen BMI-Werten, die für mich berechnet worden sind. Die Ausgabe dieser Werte in dieser Form ist eigentlich auch nicht so sehr ansprechend. Wir können das aber auch ändern. Deswegen werde ich Ihnen nun eine weitere Möglichkeit der Vorschleife zeigen, über die wir über die Elemente einer Sequenz iterieren können, Das heißt, das nehme ich jetzt hier mal nach unten. Das ist im Prinzip ganz einfach, ich kann jetzt nämlich einfach wieder vorschreiben. Und dann brauche ich so eine Variable, die durch die Schleife läuft, und dann schreibe ich in bmis, und dann wird mir der jeweilige Wert immer in bmi reingeschrieben, und hier kann ich mir den BMI-Wert irgendwie anders ausgeben lassen. So, das Ganze speichere ich jetzt ab - und das probiere ich jetzt auch mal aus: So - jetzt kann ich wieder irgendwelche Werte eingeben, und dann kann ich mir an dieser Stelle die Gewichte untereinander anzeigen lassen, beispielsweise.

Python 3 Grundkurs

Lernen Sie die Entwicklungsumgebung sowie die grundlegenden Konzepte von Python kennen und schreiben Sie schon bald eigene Anwendungen.

4 Std. 33 min (49 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:26.03.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!