NAS mit Synology für Profis

Praxis: Apple TV und NAS-Zugriff

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses How-to zeigt, wie man mit Apple TV Videos vom NAS auf den Fernseher streamt.
04:36

Transkript

Mit dem Medien-Player Apple TV können Sie über einen kleinen Umweg ebenfalls Videos von Ihrem NAS auf Ihren Fernseher streamen, obwohl diese Funktion im Apple TV selbst gar nicht vorgesehen ist. Für meinen Test habe ich einen Apple TV der zweiten Generation ausgewählt. Das kann Videos maximal mit 720p Auflösung wiedergeben. Und um die maximale Geschwindigkeit zu haben, habe ich das Apple TV mit einem Ethernet-Kabel mit meinem Router direkt verbunden und dann per HDMI-Kabel mit dem Fernseher. Allerdings muss ich dazusagen, ich habe auch verschiedene Android-Apps ausprobiert, die alle versprechen, dass sie ebenfalls über das Tablet Videos auf das Apple TV streamen können. Das ist mir allerdings mit diesem Apple TV leider nicht gelungen, sondern nur mit dem iOS-Betriebssystem auf meinem Apple iPad. Um Videos über mein Apple iPad an das Apple TV zu streamen, muss ich das Apple TV dafür zunächst vorbereiten und gehe dazu auf Einstellungen und dann weiter unten auf die Funktion AirPlay. AirPlay muss auf dem Apple TV eingeschaltet sein. Und später zeige ich Ihnen auch, wie Sie das auf dem iPad einschalten, um dann Videos direkt auf das Apple TV zu übertragen. Auf meinem iPad muss ich dann unten die Menüleiste nach oben ziehen mit dem Finger und dann die Funktion AirPlay aktivieren. Und hier sehe ich schon mal, dass das iPad das Apple TV erkannt hat und wenn ich jetzt den Schiebeschalter Bildschirmsynchronisation auf Ein schalte, habe ich gleichzeitig das Video auf dem Fernseher, aber auch auf meinem iPad. Das bestätige ich jetzt und werde mal versuchen ein erstes Video abzuspielen. Hier sehe ich auch bereits das Bild von meinem Fernseher und starte jetzt die DS Video-App von Synology und werde mal versuchen einen von mir selbst hergestelltes MP4-Video in Full HD wiederzugeben. Ich starte das Ganze und sofort wird das MP4-Video ohne Probleme gestartet, ruckelfrei, in sehr guter Auflösung. Kein Problem. Dann probiere ich gleich noch mal ein anderes Video aus, ebenfalls in Full HD, 1080p-Auflösung, mit 50 Vollbildern. Auuch dieses Video wird ruckelfrei übertragen in der ursprünglichen Qualität. Im nächsten Schritt möchte ich jetzt mal andere Videoformate ausprobieren von Dateien, die ich ebenfalls auf dem NAS abgelegt habe, und zwar als Erstes eine AVI, eine AVI-Datei, die ich selbst erstellt habe, rufe sie auf und klicke auf Wiedergeben. Und schaue mir an, ob das auf dem Fernseher auch entsprechend ausgegeben wird. Das dauert einen kleinen Moment, es findet eine entsprechende Transkodierung statt. Und das ist ein Bildschirm-Video, was ich aufgezeichnet habe. Und wie ich sehe, funktioniert das problemlos, ruckelfrei, auch in der ursprünglichen Qualität. Als Nächstes habe ich auch einmal eine andere Software ausprobiert, den sogenannten OPlayer, der ebenfalls sehr, sehr viele Formate unterstützt. Und auch hier kann ich über den Dateimanager auf mein DS716 zugreifen und auf mein Verzeichnis mit allen meinen Videos und sie direkt von dort aufrufen. Auch hier funktioniert die Übertragung und Transkodierung einwandfrei, hier ein MP4-Video in Full HD, was wiedergegeben wird und im nächsten Schritt noch mal eine AVI-Datei. Hier ruckelt es noch ein bisschen, das heißt, hier findet noch eine Transkodierung statt. Aber, wenn die abgeschlossen ist, dann läuft das Video ruckelfrei, wie man hier sehen kann. Und hier das gleiche Video noch mal als MKV oder Matroska-Datei, ebenfalls ruckelfrei und in der ursprünglichen HD-Qualität, kein Problem also mit der Transkodierung. Und zum Schluss, weil alles so schön funktioniert noch mal eine TS-Datei, ebenfalls transkodiert, wieder der gleiche Inhalt und ebenfalls wie alle anderen Videos auch ruckelfrei. Der OPlayer hier für iOS leistet ganze Arbeit und die Wiedergabe funktioniert wirklich wunderbar. Mit dem OPlayer kann man natürlich Videos auch direkt auf dem Tablet anschauen. Immer wenn ich mit einer speziellen App, zum Beispiel für Androids, Smartphones und Tablets versucht habe auf mein Apple TV zuzugreifen beziehungsweise dort Videos hinzustreamen, ist mir das nicht gelungen. Jedes Mal gab es diese Fehlermeldung, die Sie hier sehen, dass nämlich iOS 7.1 verlangt wird als Betriebssystem oder Mac OS X 10.9 oder das neue iTunes 11.2. Es werden verschiedene Apps im Google Play Store angeboten, die angeblich auch von Android-Geräten es ermöglichen sollen, auf das Apple TV zu streamen, aber leider ist mir das nicht gelungen mit diesen Apps.

NAS mit Synology für Profis

Verbinden Sie Ihren NAS mit den verbreiteten Wiedergabe-Geräten und greifen Sie per Internet und entsprechender VPN-Verbindung jederzeit auf Ihre Daten zu.

1 Std. 49 min (16 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!