Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

SlideShare Grundkurs

Präsentationsinhalt für die Veröffentlichung vorbereiten

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Nicht jede Präsentation eignet sich für die Veröffentlichung auf SlideShare. Präsentationen auf SlideShare müssen ohne Sprecher funktionieren!

Transkript

Bevor ich Ihnen zeige, wie man eine Präsentation ganz konkret bei rauflädt, möchte ich Ihnen erst etwas theoretisch im Vorfeld erläutern, wie man eine Präsentation vorbereiten muss, was man beachten sollte. Erst kann man sich die Frage stellen, ob man eine Präsentation 1:1, also ohne Veränderungen auf SlideShare hochladen kann. Wie so oft im Leben gibt es da eine Antwort, die lautet "Ja, aber". Dieses "Ja, aber" gliedert sich, wenn man so will, in zwei Bereiche. Es gibt kleine technische Probleme und es gibt kleine inhaltliche Probleme. Ich habe das Wort kleine mit Absicht in Klammern geschrieben. Fairerweise muss man sagen, in der einen oder anderen Präsentation ist es ein größeres Problem. Vielleicht ist es aber auch kein Problem in Ihrem konkreten Fall. Schauen wir uns erst die technischen Probleme, die technischen Aspekte an. Wenn man etwas auf SlideShare raufladen möchte, muss diese Datei im PowerPoint-, im OpenOffice-, im Adobe-PDF-, in Microsoft-Word- oder in einem einfachen Textformat vorliegen. Im Alltag werden die Dokumente in der Regel aber fast immer nur im PowerPoint-, im OpenOffice- oder im PDF-Format vorliegen. Das Microsoft-Word-Format macht so gut wie nie Sinn, das in SlideShare raufzuladen. Ein einfaches Textformat natürlich ebenfalls so gut wie nie. Ein Format vermissen Sie hier vielleicht. Nämlich wenn Sie an einem Mac-OSX-Rechner arbeiten und dort vielleicht die Apple-eigene Software Keynote einsetzen. Bei Keynote ist es so, Sie müssen aus Keynote heraus erst das Ganze in ein PDF-Dokument exportieren. Dann können Sie hier das Ganze zu SlideShare raufladen. Dann kann auch Ihre Keynote-Präsentation in SlideShare eingebunden werden. Das mag sich auf den ersten Blick wie ein recht großer Nachteil anhören. Ich kann Ihnen aber jetzt schon sagen: Selbst wenn Sie mit PowerPoint oder mit OpenOffice arbeiten, ist es oft von Vorteil, erst ein PDF-Dokument zu erstellen und dann dieses PDF-Dokument zu SlideShare raufzuladen. Auch kann ich Ihnen sofort sagen, dass alle Animationen, die in Ihrer Präsentation sind, komplett verloren gehen. Mit Animationen sind sowohl die Folienübergänge gemeint, also von einer Folie zu einer anderen Folie, als auch die Animationen, die sich auf einer Folie abspielen. Im konkreten Fall die Folie, die Sie im Moment sehen, da ist es im Moment so, dass Sie nur die Aufzählungspunkte sehen, von denen ich möchte, dass Sie sie sehen. Wenn Sie diese Folie zu SlideShare raufladen würden, würden Sie automatisch alle Aufzählungspunkte auf einen Rutsch angezeigt bekommen, wenn man sich diese Folie später in SlideShare anschaut. Also auch hier, diese Animationen, die man hat, dass man einen Aufzählungspunkt nach dem anderen anzeigen lässt, geht dabei verloren. Videos und andere multimediale Elemente werden komplett entfernt. Also Videos oder kleinere Audiodateien fehlen grundsätzlich komplett. Bei Videos ist es so, die Videos können nachträglich eingebunden werden. Das ist ein zusätzlicher Bearbeitungsschritt. Und diese Videos müssen auf YouTube schon raufgeladen sein. Also, in SlideShare werden die Videos nicht im eigentlichen Sinn eingebettet, sondern sie werden nur auf YouTube verlinkt, so wie man das von anderen Websites auch kennt. Auch dort werden die Filme nur zu YouTube verlinkt. Diese technischen Aspekte mögen an manchen Stellen, besonders vielleicht bei den Animationen oder bei den multimedialen Elementen etwas unangenehm sein. Aber hier kann man wirklich eine relativ klare Linie ziehen, das geht, das geht nicht. Das ist bei den inhaltlichen Aspekten leider nicht so leicht möglich. Bei den inhaltlichen Aspekten muss man selbst ein wenig schauen, wie man dieses oder jenes macht. Um Ihnen das etwas besser deutlich zu machen, lassen Sie uns ganz kurz vom Thema SlideShare weggehen. Und wir schauen uns grundsätzlich erst an, wie eine Präsentation funktioniert. Also stellen Sie sich einfach vor, Sie wären jetzt in einem Vortragsraum und vorne würde jemand stehen und würde einen Vortrag halten, zum Beispiel ich. Dann ist es ja so, dass eine Präsentation eine Mischung ist aus dem gesprochenen Wort, was Sie gerade hören; der Körpersprache, dass vorne jemand steht, gestikuliert, Sie können ihm vielleicht ins Gesicht schauen, Sie können vielleicht auch am Gesicht ablesen, ob er etwas, das er gerade sagt, etwas ironischer meint oder ernst meint; und den Präsentationsfolien. Aber Sie sehen, die Präsentationsfolien sind nur ein Teil, vielleicht sogar nur ein sehr kleiner Teil einer Präsentation. Meiner persönlichen Meinung nach, wenn jemand einen Vortrag hält, sind die Folien wirklich nur zur Unterstützung da. Ein guter Vortrag funktioniert, selbst wenn der Beamer ausfällt und der Präsentator den Vortrag komplett frei hält. Auch dann wird ein guter Redner in der Lage sein, die Kernbotschaft rüberzubringen. Vielleicht kann man ein paar Zahlen nicht ganz so gut visualisieren, man kann ein paar Diagramme nicht ganz so perfekt präsentieren, aber die Kernbotschaft wird klar, weil die PowerPoint-Präsentation nur unterstützend ist. Wenn wir nun aber eine solche Präsentation zu SlideShare raufladen, haben wir hier den ganz großen Nachteil, dass der Präsentator fehlt. Aber die Präsentation muss natürlich immer noch für sich funktionieren. Sie muss also so funktionieren, dass die Person, die jetzt am Bildschirm sitzt und sich die Präsentation durchliest am Ende im Idealfall genauso gut informiert ist, als würde sie bei Ihnen im Vortrag sitzen. Grundsätzlich ist natürlich ein Vortrag immer die Königsdisziplin, sowohl an den Präsentator als auch an das, was man damit rüberbringen kann. Eine SlideShare-Präsentation kann nie so viel rüberbringen, wie ein persönlicher Präsentator. Aber das ist natürlich das Ziel erstmal. Nun muss man die Funktionen der Körpersprache, des gesprochenen Worts auf einmal durch geschriebene Texte ersetzen. Wenn man zum Beispiel in seiner Präsentation etwas geschrieben hat und die Ironie dieses Geschriebenen erst durch die Gestik, durch die Wortwahl des Präsentators deutlich wird, wird diese Ironie vielleicht untergehen und jemand wird es für bare Münze halten, wenn er Ihre SlideShare-Präsentation sieht. Daher ist ein Nachbearbeiten der Folien in der Regel immer notwendig. Da sehen Sie jetzt auch, was ich vorhin damit meinte. Die technischen Aspekte, da kann man relativ scharf abgrenzen, das geht, das geht nicht. Bei diesen inhaltlichen Aspekten kann ich das nur so wischiwaschi formulieren. Ich kann Sie für diese Thematik nur sensibilisieren. Sie müssen dann selbst sich die Präsentation anschauen, bevor Sie sie auf SlideShare raufladen, und müssen sich selbst die Frage stellen, versteht man diese Präsentation, ohne dass man mich sieht, ohne dass man mein gesprochenes Wort hört. In den letzten Minuten habe ich Ihnen erklärt, was man bei der Vorbereitung einer Präsentation beachten muss und was man im Hinterkopf behalten muss, bevor man eine Präsentation zu SlideShare rauflädt und dann der breiten Öffentlichkeit präsentiert.

SlideShare Grundkurs

Nutzen Sie SlideShare, um interessante Präsentastion zu finden oder selbst zu veröffentlichen.

1 Std. 41 min (18 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!