Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

C Grundkurs

Präprozessor-Direktiven

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In dem Video werfen Sie einen Blick auf symbolische Konstanten sowie vordefinierte Konstanten, das Einbinden von Bibliotheken sowie erweiterte Konzepte wie bedingte Kompilierung.
04:49

Transkript

Der Präprozessor arbeitet im Vorfeld des eigentlichen Compilers und bindet Ressourcen ein, übersetzt gewisse Dinge bereits vor, stellt sie dem Compiler zur Verfügung. Beispielsweise werden von dem Präprozessor diese INCLUDE-Anweisungen, zum Einbinden von Bibliotheken verarbeitet. Wenn Sie bestimmte Funktionen aus der Standardbibliothek von C, oder den Standardbibliotheken von C benötigen, dann notieren Sie am Beginn des Quellcodes mit einem Hash-Symbol (#) INCLUDE so einen Präprozessor-Befehl. Und in den spitzen Klammern notieren Sie eine Standardbibliothek, die der Compiler dann in seinen definierten Fahrten suchen wird. Beispielsweise STDIO.H. Das ist die Standardbibliothek für Ein- und Ausgaben. Oder STRING.H ist die Standardbibliothek zum Verarbeiten von Zeichenketten. Oder hier die STANDARD.LIB. Da sind z.B. Funktionen zur Typumwandlung drin. Es gibt noch eine, die nennt sich dann MATH, für Mathematik. Man kann sie also auch hier mit _INCLUDE..._ spitze Klammer auf... und dann hier z.B. MATH.H einbinden. TIME.H wäre für Zeit-Funktionen. Wenn Sie eigene Bibliotheken einbinden wollen, die nicht im Standard-Umfeld vom C-Compiler zu finden sind, dann können Sie diese auch einbinden. Sie sollten allerdings... diese Bibliothek mit doppeltem Hochkomma einbinden. Und im Inneren wird eine Pfad-Angabe notiert. Nehmen wir einmal hier lieber einen anderen Namen und nicht den Namen einer Standardbibliothek. In dem Fall können Sie eine Datei einbinden, die sich im gleichen Verzeichnis befinden müsste, wie hier diese C-Datei, von wo aus wir einbinden. Gegebenenfalls geben Sie hier halt Pfad-Angaben an. Nun kann der Präprozessor auch mit symbolischen Konstanten umgehen. Symbolische Konstanten sind Konstanten, die Sie selbst definieren. Und Definieren leitet zu dem Schlüsselwort über, mit dem Sie das machen. DEFINE beispielsweise MwST als Bezeichner. Und dann geben Sie hier den Wert, der damit repräsentiert werden soll. Das heißt, in Folge können Sie hier in Ihrem normalen Programm mit dem Bezeichner MWST, und zwar genau in dieser Schreibweise, so umgehen, als würden Sie hier eine Variable als Gleitkomma-Zahl definieren und den Wert 0,19 zuweisen. C stellt auch bereits selbst einige Konstanten für den Präprozessor zur Verfügung. Beispielsweise gibt es eine vordefinierte Konstante, um das Systemdatum auszulesen. Und zwar das zum Zeitpunkt der Kompilierung. Das heißt, wenn wir das hier einmal machen wollen... (schreibt auf Tastatur) Ich notiere hier eine vordefinierte Konstante, die mit zwei Unterstrichen beginnt __DATE__ und wieder mit zwei Unterstrichen endet und würde dann, wenn ich das jetzt kompiliere und ausgebe, das Kompilierungs-Datum erhalten. Lassen wir es einmal laufen. Sie haben also in diesem Video gesehen, dass es Präprozessor-Direktiven gibt, womit man Bibliotheken einbinden kann, womit man eigene Konstanten definieren kann. Es gibt aber auch vorgefertigte Konstanten vom C-System. Date, Time, File gibt es auch. Und es gibt sogar so genannte bedingte Kompilierungen in C, womit Sie mittels anderer Präprozessor- Direktiven Bedingungen angeben können, wie ein bestimmtes Programm zu kompilieren ist. Merken Sie sich zum Abschluss das jede dieser Präprozessor-Direktiven mit diesem Hash-Symbol (#) beginnt.

C Grundkurs

Lernen Sie das Syntaxkonzept von C von Grund auf kennen vor und sehen Sie, wie mit einer geeigneten Entwicklungsumgebung Programme Schritt für Schritt entstehen.

4 Std. 36 min (70 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!