Windows Server 2012 Grundkurs

PowerShell Web Access einrichten

Testen Sie unsere 1958 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Nutzen Sie PSWA. Wie Sie es einrichten, damit arbeiten und welche weiteren interessanten Möglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen, das erfahren Sie hier.
07:11

Transkript

Wenn Sie auf einem Server das Feature Powershell Web Access installiert haben und in der Powershell konfiguriert haben, dass der Pool und die WebAnwendung für Powershell WebAccess installiert wird, befindet sich auf dem WebServer des lokalen Servers ein WebAccess für den Zugriff über das Internet oder einen Browser auf die Powershell Sie müssen nicht auf jedem Server im Netzwerk dieses Powershell WebAccess installieren, sondern nur auf dem Gateway, denn diese Gateway bietet schlussendlich eine Verbindung auch zu anderen Computern. Damit das Gateway funktioniert, müssen Sie aber nach der Installation erst rechte konfigurieren. Das nennen Sie ebenfalls in der Powershell vor. Sie starten dazu eine neue Powershell-Sitzung, ich schließe diese und starte diese über das Kontextmenü als Administrator. Das heißt hier habe ich jetzt erhöhte Rechte, das ist in Windows Server 2012 zwar nicht mehr unbedingt notwendig, da die Powershell ohne hin mit erhöhnten Rechte startet, aber so sehen Sie auf Nummer sicher das ist auch funktioniert. Anschließend müssen Sie ein Script starten dass die Berechtigung konfiguriert Ich zeige in dieses Script an dieser Stelle zunächst legen Sie eine Variable fest, hier der Name Application Poolname und hier geben Sie den Namen für den Powershell WebAccess Anwendungspool an. Diese ist standartmässig Pswa. Als nächstes hinterlegen Sie die noch eine weitere Variable auch diese zeige ich ihnen hier an dieser Stelle, Sie müssen bei sicher ihrem Server exact den gleichen Befehl verwenden, das heißt auch hier verwenden Sie als Variable authorizationFile und geben hier diese xnl-Datei an und lassen auch diese in Powershell hinterlegen, das heißt in der Powershell gibt es jetzt die beiden Variablen Application Poolen der Name der Anwendungspoll der PSWA und der Autorisierungsdatei, die diese Bezeichnung hier dreckt. Sie sehen den Anwendungspool auch wenn Sie den ies Manager aufrufen hier gibt es ein Anwendungspoll. Sie sehen auch in diesem Beispiel heißt der Anwendungspoll nicht Pswa, sondern Pswa_Pool, das heißt ich muss hier auch meine Variable ändern, denn sonst wird das Script nicht funktioniern ich kann hier zu einfach mit der Filetaste nach oben die Variable nach oben holen und der weitere einfach den Berfehl Größen und Kleinschrift spielte keine Rolle und schon sehe ich jetzt hier das der Pswa Pool aktualisiert wurde ich kann den Wert von Variablen auch relativ leicht abrufen, einfach indem ich Filetaste nach oben gehe und die Deklaration der Varible wegmache, also das Gleicheitszeichen und den Wertenvariable nur den Befehl eingebe Sie sehen diese Wert ist jetzt Pswa Pool. Auf gleichen Art und Weise kat ich für die Autorisierungsdatei den Wert abrufen ob diese korrekt übernommen wurde, wenn ich hier das Gleichheitszeichen lösche und nur die Variable anzeigen lasse, sehe ich auch an der Datei Nachdem diese beiden Variablen festgelegt sind, kann ich jetzt das Script ausführen das notwendig ist. Diese Befehl sieht folgenden Massen aus, ich muss das Befehlszeilentool icacIs.exe verwenden, diese Variable hier AuthorizationFile und diesen Befehl exakt sowie hier ich erhalte hier keine Rückmeldung,sondern der Befehl wurde einfach ausgeführt Wenn Sie hier eine Fehlermeldung erhalten, überprüfen Sie ob die beiden Variablen korrekt gesetzt sind. Sie können die gesetzten Rechte jetzt mit diesem Befehl hier überprüfen hier wird die last Tool icaceIs.exe authorizationFile eingegeben und ich sehe jetzt hier die Rechte, diese müssen bei ihnen exact genauso stehen wie hier aufgelistet, dann ist das Script korrekt verarbeitet worden Hier sehen Sie auch eine Datei wurde erfolgreich verarbeitet bei Nulldateien ist einfach Arbeitungsfehler aufgetretten und die Konfigiration ist entsprechend so konfiguriert, das Powershell WebAccess funktioniert. Auf eine andere Weise lässt sich der Zeit leider Powershell WebAccess nicht konfigurieren, aber es ist nicht sehr kompliziert, wenn Sie sich diesen Befehl einmal merken, indem Sie Variablen definieren um denn Sie den entsprechenden Befehl ausführen. Als nächstes erstellen Sie eine Zugriffrege das heißt Sie legen für einen bestimmten Benutzer fest auf welche Powershell Befehle diese Benutzer über Powershell WebAccess zugreifen darf, das ist eine sehr komlizierte Angelegenheit, Sie verwenden dazu Autosierungsregen, Sie können sich hier aber auch relativ leicht mit folgenden Befehl behelfen. Diesen fügen Sie ebenfalls bei sich in der Powershell ein mit Add-Pswa Authorizationrule erstellen Sie eine neue Regeln mit Benutzername geben Sie Benutzername ein den Zugriff erhalten soll Computername ist der eigentliche Server auf dem Sie jetzt Powershell WebAccess installiert haben hier ändere ich den Namen in meinem Servernamen App lulu.contoso.int hin ConfigurationName legen Sie fest, welchen Bereich der Powershell diese Benutzer benutzen darf mit der Option Microsoft.Powershell schalten Sie die komplete Powershell frei. das ist eigentlich auch der einfachste Weg, den für Powershell WebAccess sollen Sie möglichst ohne hin und Administratoren freischalten, dazu geben Sie hier den entsprechenden Namen frei und legen anschließend fest, das diese auf die ganze Powershell zugrefen darf Wenn Sie diese Regeln entsprechend angegeben haben, führen Sie den Befehl aus Sie sehen die Regel wurde jetzt auch hier entsprechend hinterlegt Sie können hier natürlich auch mehrere Regeln konfigurieren, aber diese Regel reicht im Endefekt einige schon aus, hier legen hier einfach für diesen Benutzer fest dass diese die ganze Powershel nutzen darf. Anschließend kann ich jetzt schon mal die Powershell WebAccess testen dazu öffne ich jetzt auf einem Windows 7 Client der ohne hin noch keinen Powershell 3.0 hat, sondern standartmässig Powershell 2.0 Sie können zwar die Powershell 3.0 installieren aber standartmässig hat der Client nur eine 2.0 Wenn ich Powershell WebAccessnöffne, kann ich mich jetzt hier authentifizieren Ich gebe dazu der Benutzername contoso\administrator ein das Kennwort mit dem ich mich an der Domäne authentifizieren will Hier lasse ich ein Computernamen ein und lasse mich mit dem Server lulu.cotoso.int verbinden, hier kann ich noch weitere Einstellungen vornehmen, das ist aber jetzt ersmal nicht notwendig und klicke auf anmelden. Sie sehen das wird eine Powershell-Sitzung geöffnet auf meinem Windows 7 Client im WebBrowser das heißt ich arbeite jetzt hier mit Windows 7 aus auf dem Server und kann mit der Powershell 3.0 arbeiten. Alle Befehle, die ich jetzt hier an dieser Stelle eingebe, werden direkt auf dem Server lulu contoso.int ausgeführt. Ich habe in diesem Video gezeigt wie Sie Powershell WebAccess einrichten wie Sie mit Powershell WebAccess barbeiten und so über das Netzwerk mit der Powershell arbeiten zu können. Sie können über diesen Weg auch von Windows 8 von, von IPads von jedem Geräte auch zugreifen, dass die Powershell nicht unterstützt, da die Powershell direkt über den Browser auf dem Server ausgeführt wird.

Windows Server 2012 Grundkurs

Lernen Sie den Umgang mit Windows Server 2012 kennen und lassen Sie sich Schritt für Schritt am Live-System zeigen, wie Sie Ihre Administrationsaufgaben optimal erledigen können.

7 Std. 32 min (78 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.03.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!