Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Exchange Server 2013 Grundkurs

Postfachrichtlinien

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Postfachrichtlinien können für sämtliche Benutzerkonten erstellt werden. Diese regeln die Berechtigungen einzelner Benutzer in der Outlook Web App.
02:38

Transkript

In den Einstellungen von Benutzerkonten, können Sie über den Bereich Postfachfunktionen verschiedene Richtlinien aktivieren und verschiedene Einstellungen, die für das Postfach gelten. Interessant ist im Bereich Outlook Konnektivität zunächst die Möglichkeit Outlook Web App für Anwender zu Aktivieren oder zu Deaktivieren, wenn Sie zum Beispiel Outlook Web App im Internet zur Verfügung stellen, und nicht wollen, dass jeder Benutzer Zugriff hat, über Details anzeigen - können Sie Outlook Web App-Postfachrichtlinien hinterlegen, das sind Richtlinien, die die Berechtigungen in Outlook Web App steuern. Diese Richtlinien wiederum verwalten Sie nicht an dieser Stelle, sondern diese Richtlinien verwalten Sie über den Bereich: Berechtigungen Standardmäßig wurde schon in Exchange Server 2013 eine Richtlinie erstellt, wenn Sie diese aufrufen, sehen Sie den Namen der Richtlinie, dies sollten Sie auch nicht ändern, Sie sehen die Funktionen, die diese Richtlinien aktivieren, das heißt, Sie können hier festlegen, welche Berechtigungen hat der Anwender, Sie können Dateizugriffe festlegen, das heißt, wie darf der Anwender auf die Dateien zugreifen, wenn diese als Anlage verschickt werden, Sie können aktivieren, ob der Benutzer Offlinemodus nutzen darf, oder ob er ihn nicht nutzen darf. Wenn ich jetzt hier zum Beispiel den Offlinezugriff deaktiviere für die Standardrichtlinie, dürfen alle Benutzer, denen die Standardrichtlinie zugewiesen ist, nicht mehr mit den Offlineeinstellungen arbeiten. Ich öffne dazu jetzt einfach mal den Empfänger Thomas Joos, klicke auf Postfachfunktionen, rufe bei E-Mail-Konnektivität die Details auf, lasse die Default-Richtlinie, die ich gerade eben bearbeitet habe, hinterlegen, Speichere das Ganze - das wird jetzt für den Benutzer hinterlegt - wenn ich das Ganze testen will, schließe ich am einfachsten die ganze Konsole, verbinde mich neu mit owa - melde mich aber jetzt nicht als Administrator an, sondern natürlich als der Benutzer - kann jetzt hier problemlos mit meinen E-Mails arbeiten, habe hier in diesem Bereich jetzt aber nicht mehr die Möglichkeit, Offline zu aktivieren, das heißt, die Funktion wird nicht nur verboten für mich, sondern sie ist im Endeffekt komplett ausgeschaltet. Sie können natürlich über den von mir beschriebenen Weg, nicht nur die Standardrichtlinie ändern, sondern Sie können natürlich auch selbst neue Richtlinien erstellen, und den einzelnen Anwendern Richtlinien zuweisen, was diese in Outlook Web App nutzen dürfen und was nicht. Ich habe Ihnen in diesem Video gezeigt, wie Sie mit Richtlinien in Outlook Web App Einstellungen der Benutzer anpassen können.

Exchange Server 2013 Grundkurs

Lernen Sie, worauf es ankommt, um Exchange Server 2013 in Ihrem Unternehmen einzurichten, zu verwalten, zu betreiben und alle wesentlichen Administrationsaufgaben zu erledigen.

7 Std. 12 min (80 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!