Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Apache Webserver Grundkurs

Port-Konflikte in OS X lösen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das MAMP-Softwarepaket bietet eine intuitive und flexible Möglichkeit, die Port-Belegung des Apache-Webservers einzustellen, wodurch Konflikte größtenteils verhindert werden.
02:30

Transkript

MAMP bringt schon alles mit, um nicht automatisch mit anderen Programmen in Konflikt zu geraten, die eben den Port 80 z.B. für sich verwenden wollen. Es ist aber sehr leicht bei MAMP selbst die Einstellungen zu ändern. Wenn ich in "Programme" gehe und zu "MAMP" und die Kontrolle starte, so habe ich die Möglichkeit die Ports anzupassen. Ich klicke hier auf "Start", um die Server zu starten und schaue mir erstmal an, auf welchen Ports im Moment gearbeitet wird. Ich möchte eben hier aus der Portangabe 8888 den normalen klassischen 80er Port machen oder hier den klassischen MySQL-Port. Weil ich das vielleicht in anderen Zusammenhängen brauche. Gut. Ich schließe jetzt dies wieder und gehe zu "Einstellungen". Wenn ich auf da auf den Reiter "Ports" wechsle, gibt es die Möglichkeit, mit einem einfachen Klick, nämlich hier über "Web- & MySQL-Ports" auf 80 & 3306 setzen, diese klassischen, normalen Einstellungen zu verwenden. Ich klicke drauf und in dem Augenblick, wo ich mit "OK" bestätige, wird der Server beendet und neu gestartet. Aber nur, wenn ich mich ausweise, dass ich das auch tun darf. Dann warte ich eine Weile bis alles neu eingelesen wird. Wenn ich da oben sehe, dass die beiden Server wieder laufen, kann ich auch die Startseite öffnen. Jetzt sehe ich auf dieser Startseite erstens, dass hier oben keine spezielle Port-Angabe mehr ist. Das heißt localhost liegt jetzt auf dem Port 80. Und wenn ich bei MySQL schaue, dann sehe ich, dass der klassische MySQL-Port jetzt aktiviert ist. Falls Sie MAMP genau mit diesen Einstellungen fahren, ist es genauso schnell möglich, diese wieder zu ändern, indem Sie hier auf "Ports auf MAMP-Voreinstellungen setzen" klicken. Damit geht das ganze Spiel jetzt wieder in die andere Richtung zurück. Damit schaffen Sie eine gute Flexibilität gegenüber anderen Programmen, die auf den selben Port lauschen und sonst Probleme bereiten könnten.

Apache Webserver Grundkurs

Lernen Sie, wie Sie den Apache für den Einsatz als Web- und Test-Server installieren und konfigurieren.

3 Std. 50 min (42 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Apache HTTP Server Apache Webserver 2.4
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:09.10.2014
Aktualisiert am:17.03.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!