Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Angular 2 Grundkurs

Polyfills und Bibliotheken installieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video zeigt, welche zusätzlichen Bibliotheken und Polyfills man benötigt, um ein lauffähiges Angular-2.0-Setup zu erstellen.
03:39

Transkript

Natürlich bin ich mittels dem Node-Packagemanager auch in der Lage weitere Abhängigkeiten in meinem Projektsetup zu installieren. Die Abhängigkeiten, die ich im nächsten Schritt installieren will sind unter anderem Polyfills, wie weitere Vendor-Bibliotheken, die ich brauche um Angular 2.0 betriebsbereit zu bekommen. Als erstes beginne ich damit, Core.js zu installieren. Dafür verwende ich "npm install core-js" und das Ganze über "save". Bestätige ich das Ganze, erkennt ihr nun, dass Core.js installiert wird und die Installation wird ebenfalls im node_modules-Ordner abgelegt. Und im node_modules-Ordner können wir nun anschließend sehen, dass Core.js installiert wurde. Großartig. Core.js ist eine Bibliothek, mit der wir uns diverse Polyfills für ECMAScript 2015 - früher bekannt als Harmony beziehungsweise ECMAScript 6 - hineinholen können in unser Projekt und diese auch nutzen können. Im nächsten Schritt wollen wir jetzt weitere Vendor-Dateien hinzufügen, das heißt Bibliotheken, deren Abhängigkeiten in unserem Projektsetup notwendig sind. Ich wechsle also wieder in mein Terminal und diesmal möchte ich nicht "core-js" laden, sondern im nächsten Schritt möchte ich laden "rxjs". RxJS sind diverse Bibliotheken, die es uns ermöglichen Ereignisse und asynchrone Prozesse zu überwachen. Zusätzlich zu RxJS installieren wir nun "zone.js" Und zone.js ist ebenfalls von dem Google-Team entwickelt worden von da abgeleitet. Es ist ähnlich den Domains in Node, dass wir den Ausführungskontext, der uns zur Verfügung steht, überwachen können und dann auch ein wenig steuern können. Als nächstes installieren wir "reflect-metadata". Reflect-Metadata ist eine Möglichkeit, um Metadaten in konsistenter Weise zu einer Klasse hinzuzufügen. Und last but not least "systemjs". Und SystemJS ermöglicht es uns, ECMAScript 2015, also es2015-Module, ohne Probleme im ECMAScript 5-Kontext laden zu können und verwenden zu können. Das Ganze kann man theoretisch auch mit Webpack machen, oder man kann auch andere Module dafür verwenden. Früher hat man auch oft RequireJS dafür verwendet. Aber wir verwenden jetzt hier SystemJS um das Ganze zu realisieren. Übrigens, jede dieser Installatonsanweisungen habe ich hier mit der Option "save" hinterlegt. Mit der Option "save" hinterlege ich es, damit automatisch diese Dependencies hier in meine Package.json von meinem Projekt hinterlegt werden. Der Grund hierfür ist relativ einfach. Würde ein Entwicklerkollege nun ein Checkout oder ein Clone von diesem Projektsetup machen, bräuchte er nur noch "npm install" eingeben und müsste nicht jede dieser Anweisungen wieder von selbst machen, das heißt er hat ein fertiges Paket, das er einfach nutzen kann. In diesem Video habt ihr gesehen, wie wir diverse Bibliotheken in unser Projekt hinzugefügt haben.

Angular 2 Grundkurs

Lernen Sie Angular 2 von Grund auf kennen und erkunden Sie die Möglichkeiten der Bindungen sowie den Einsatz von Direktiven und Pipes.

4 Std. 37 min (65 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!