Edius Pro 8 Grundkurs

Player-Recorder-Editing mit Sequenz im Player

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn Sie eine Kurzform einzelner Sequenzen benötigen, verfolgen Sie in diesem Video, wie Nils Calles das anstellt.
05:59

Transkript

Wenn man jetzt beispielsweise eine Kurzversion von diesem Interview braucht, dann kann man diese Sequenz als Ausgangsmaterial nehmen, wirft die einfach in den Zuspieler, macht hier eine neue Sequenz, öffnet die, benennt sie gleich um. "Short". So, jetzt brauchen wir hier die ganzen Tonspuren nicht und fangen jetzt hier einfach von Vorne an. "Hallo, wir sind immer noch auf der Musikmesse und natürlich trifft man da alte Bekannte. Jetzt grad neben mir der Mensch, dessen Klingelton ich auf dem Handy hab, also dessen Musik ich als Klingelton auf meinem Handy hab, und es hat mich sehr gefreut, Philipp Rehm zu treffen." "Hey, Jan, grüß dich, schön, dich..." "Schön, dich hier wiederzutreffen." "Du hast ja gerade eine neue CD rausgebracht, das Philbum." So, erster Teil, scharfes S zum Einschneiden, geht natürlich auch über diesen Button hier, dann wieder zurück ins Player-Fenster... Wie wir sehen, ist das jetzt hier rot, das liegt da dran, dass der In-Punkt jetzt nach dem Out-Punkt kommt, was natürlich nicht geht. Das wird sich aber gleich wieder ändern, wenn wir einen neuen Out-Punkt festlegen. So, Out, Scharfes S. Jetzt können wir auch hier wieder ein wenig reinscrollen. So. Mit den Pfeiltasten kann man sehr gut auch Audio-Scrubbing hören und kann ganz gut das Ende rausfinden, so, jetzt haben wir hier unsere Kürzung. So, klingt soweit ganz gut. Da ist noch ein Satz, den können wir noch ein wenig kürzen. Da ist eine Doublette drin. So, jetzt mit Alt+D das Stückchen rausschneiden. Ja, ist noch nicht ganz perfekt. Da muss der Tonschnitt ein wenig verschoben werden, wenn ich jetzt hier mit der Maus trimme, wird immer Bild und Ton gleichzeitig verschoben, wenn ich aber dazu die Alt-Taste drücke, dann kann ich auch nur den Tonübergang verschieben. Das war etwas zu viel. Gleich zwei Frames. Ja, so ist schon ganz gut. Die Handbewegung stimmt natürlich nicht ganz, aber es geht ja hier auch nicht um Finetuning, sondern um die Art wie ich die Schnitte trimmen kann.

Edius Pro 8 Grundkurs

Nils Calles erläutert wie Sie mit Edius schneiden, Audio bearbeiten, Effekte und Looks erzeugen und schließlich Ihren fertigen Film exportieren.

3 Std. 45 min (45 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
EDIUS Pro EDIUS Pro 8
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!