Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016: Pivot-Tabellen

Planung: Das A und O!

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Planung ist auch bei Pivot-Tabellen ein wichtiger Punkt. Bevor Sie nicht wissen, was genau auszuwerten ist und wie die neue Tabelle aussehen soll, braucht man gar nicht anzufangen.
01:45

Transkript

Die Planung ist wie immer im Leben auch bei den Pivot-Tabellen ein wichtiger Punkt. Bevor wir nicht wissen, was wir genau auswerten wollen, und wie unsere neue Tabelle ausschauen soll, müssen wir gar nicht beginnen. Was wichtig ist, dass wir zuerst unsere Grunddaten analysieren. Sind diese überhaupt für Pivot geeignet? Die Richtlinien, die NetTable erfüllen muss, sind hier gegeben. Sonst müssen wir die Daten zuerst überarbeiten. Dann, im zweiten Schritt, wie soll denn die PivotTable überhaupt ausschauen? Wie stelle ich mir meine Auswertung vor? Was für Informationen möchte ich dadrin sehen? Das ist ein ganz wichtiger Punk, dass ich wirklich überlege, wie soll es ausschauen, was möchte ich für Berechnungen machen usw. Am besten nehme ich mal meine Basisdaten, das sehe ich ja dann, welche Felder das es gibt, und überlege mir dann eben, wie soll es ausschauen. Da ist es auch nicht verboten, mal ein Blatt Papier zu nehmen, und sich das dann entsprechend zum Beispiel aufzuzeichnen. Das ich sage: "Okay, ich möchte die Artikel dann in der Zeile aufgelistet haben. Ich möchte sehen jeden Verkäufer, den nehme ich zum Beispiel in die Spalte, als ich möchte pro Spalte den einzelnen Mitarbeiter sehen, und ich möchte gerne die Umsatzzahlen summieren, und ich mir das ein bisschen aufzeichne." Vor allem [unverständlich] natürlich auch komplexer wird als jetzt dieses einfache Beispiel. Hier in diesem Video konnten sie lernen, dass die Planung auch bei einer Pivot-Tabelle das Wichtigste ist. Denn erst eine gute Planung im Vorfeld macht die Stellung der Pivot-Tabelle dann einfach.

Excel 2016: Pivot-Tabellen

Werten Sie Ihre Daten mithilfe von PivotTables und PivotCharts schnell und flexibel aus.

3 Std. 49 min (55 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.04.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!