Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016: Power Pivot

Pivot-Optionen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ärgert es Sie, dass Excel beim Aktualisieren oder Filtern der Pivot-Tabelle jedes Mal die Spaltenbreiten verändert? Damit ist nun Schluss, denn hier lernen Sie, wie Sie dieses Verhalten in Excel ausschalten können.
03:39

Transkript

Sie nervt es ziemlich, dass Excel beim Aktualisieren oder Filtern der Pivot-Tabelle jedes Mal die Spaltenbreiten wieder verändert? Dies ist nun vorbei, denn nun lernen Sie, wie Sie dieses Verhalten in Excel ausschalten können. In meinem Beispiel habe ich die Spaltenbreiten mal so angepasst, wie ich sie für meinen Bericht brauche. Oder ich kann sie ruhig nochmals schnell ein bisschen breiter ziehen, dass Sie es vielleicht noch besser sehen, wo das Problem liegt. Wenn ich jetzt zum Beispiel hier in den Pivot Table-Tools sage "Aktualisieren", oder ich hier was anderes filtere oder schon nur jetzt hier auf das Plus klicke, haben Sie gesehen, hat er die Spaltenbreiten wieder zurückgestellt. Das heißt Excel ist standardmäßig so eingestellt, dass es immer dem längsten Text oder der längsten Zahl, je nachdem, hier in der Spalte angepasst wird. Aber das möchte man natürlich nicht, weil man diesen Bericht so angepasst hat, dass er schön auf A4 quer zum Beispiel Platz hat, da möchte ich natürlich, dass die Spaltenbreiten so bleiben. Ganz einfach, ich mache nur in der Pivot-Tabelle einen Rechtsklick und wechsle nun hier in die Pivot Table-Optionen. Hier drin gibt es eine Registerkarte, die heißt "Layout und Format", da stehe ich bereits darauf, und Sie sehen, hier gibt es ein Häkchen "Spaltenbreiten bei Aktualisierung automatisch anpassen", und das ist immer standardmäßig gesetzt. Wenn ich also das nicht möchte, muss ich bei dieser Pivot-Tabelle das entsprechend hier ausschalten und dann mit OK bestätigen. Wenn ich jetzt nochmal die Spaltenbreite so einstelle, wie ich sie haben möchte, und jetzt nochmals hier zum Beispiel umschalte, Sie sehen, jetzt behält das, ich kann hier oben auch sagen "Aktualisieren" und die Spaltenbreiten auch beim Aktualisieren werden beibehalten. Das war das erste, was viele Leute nervt, das zweite, was ich auch in diesen Optionen noch einstellen kann ist, wenn Sie keine leeren Felder zum Beispiel haben möchten. Hier bringt er keinen Vorjahreswert, ja, ist korrekt, wir hatten in 2015 keine, weil unser Geschäft erst hier eigentlich gestartet hat, im März 2015. Oder wenn ich jetzt 2015 hier anwähle, mache hier mal auch die Erweiterung der ganzen Ebene hier, so, dann sehe ich März ist wirklich der erste Monat und da gibt es überhaupt keine Vorjahreswerte. Und jetzt möchte ich das wirklich mit Null füllen. Dafür mache ich einen Rechtsklick, gehe wieder in die Pivot Table-Optionen, und Sie sehen hier oben steht "Für leere Zellen anzeigen", da steht nichts drin, und wenn ich eine Null will, tippe ich hier jetzt eine Null ein und bestätige mit OK. Und schon wird das entsprechend eingetragen, auch wenn ich jetzt auf 2016 gehe, auch hier, wo wir keine Werte hatten, wird jetzt mit Null gefüllt. Lassen sie uns noch einmal rekapitulieren, was wir hier gemacht haben. Wir haben also einen Rechtsklick in der Pivot-Tabelle gemacht und dann den Befehl hier "PivotTable-Optionen" ausgewählt. Und in der Registerkarte "Layout und Format" konnten wir hier unten die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Ich wünsche Ihnen nun ganz viel Spaß mit Power Pivot.

Excel 2016: Power Pivot

Sehen Sie, wie Sie große Datenmengen aus unterschiedlichen Datenquellen importieren, im Datenmodell verknüpfen, aufbereiten und auswerten mit dem BI-Add-In Power Pivot.

3 Std. 21 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!