Photoshop CC 2017: Freistelltechniken

Pfadbereiche invertieren, hinzufügen und abziehen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Hinzufügen und Abziehen von Bildbereichen mit dem Zeichenstift ist nicht gerade intuitiv – aber erstaunlich einfach, wenn Sie wissen, wie's geht.
06:45

Transkript

Wenn Sie mit dem Zeichenstift dann fertig sind, die Außenkonturen des Objekts abzufahren, behalen Sie also einen Pfad, der hier komplett entlang der Außenkonturen dieses Autos liegt und damit wäre im Prinzip der Freisteller auch schon fast fertig, denn zwei Dinge sind hier noch zu beachten und zwar zum einen, müssen Sie hier natürlich diese Fenster noch aussparen, denn sonst sehen Sie hier dieses Fushaltestellenschild durch die Scheiben, Sie sehen hier noch das Haus, das originale, das muss also entfernt werden und das zeige ich Ihnen gleich, wie das geht. Und zum anderen ereichen mich oft Fragen, dass die Pfadauswahl invertiert ist, denn eigentlich müssen Sie, wenn Sie sich in der Pfadepallette, wie hier befinden, so ein Ergibnis sehen, dass das ausgewählte Objekt hell ist und der nicht ausgewählte Hintergrund dunkel. Aber viellleicht haben Sie genau so ein Ergebnis erhalten, also es ist genau andersrum. Und wie können Sie das jetzt reparieren? Ja zum einen können Sie natürlich einfach diesen Pfad löschen und noch mal von vorne anfangen, mit der richtigen Option, aber glücklicherweise müssen Sie das gar nicht, denn Sie brauchen diesen Pfad nur zu invertieren. Und das ist nicht ganz intuitiv gelöst in Photoshop, aber ich zeige Ihnen, wie das geht. Und zwar müssen Sie zunächst einmal das Auswahlwerkzeug, das Pfadauswahlwerkzeug aktivieren mit der Taste A, also diesen scheatzen Pfeil und dann aktivieren Sie hier zunächst einmal in der Pfadepallette den Pfad und im Bild können Sie diesen Pfad dann hier noch mal anklicken, sodass dieser aktiv ist und das sehen Sie daran, dass jetzt diese einzelnen Punkte des Pfades zu sehen sind. Und hier oben in der Werkzeugpallette des Pfadauswahlwerkzeuges haben Sie diese Option. Und da ist jetzt eingestellt, vordere Form subtrahieren. Und ja manchmal stellt sich ja Photoshop automatisch um, mit unter haben Sie vergessen das umzustellen, nachdem Sie mit dieser Option bestimmte Pfadbereiche abgezogen haben. Warum auch immer und wenn Sie hier diese Option einfach ändern auf Fyormen kombinieren, dann haben Sie auch schon diese Pfadauswahl umgekehrt. Also mehr ist das nicht, wenn Sie genau das gegenteil möchten, ja dann machen Sie genau das gleiche, dann wählen Sie hier vordere Form subtrahieren. Sie können auch weitere Pfade hier hinzufügen und diese dann z.B. in Schnittmenge oder mit überlappende Form ausschließen, kombinieren. Das sehen Sie nachher gleich, also wir können z.B. diese Fenster noch abziehen. Und das kann ich machen in diesem Modus, also ich kann diese Pfade einfügen, indem ich Formen kombiniere, es ist natürlich wenig sinnvoll, aber nachträglich kann ich das noch ändern, indem ich diese Pfade, die ich dann hier erzeugt habe, auswähle und hier auf vordere Form subtahieren gehe. Also ganz wichtig, wenn Sie hier ein invertiertes Ergebnis sehen, dann aktivieren Sie das Pfadauswahlwerkzeug, wählen Sie diesen Pfad aus im Bild und dann wählen sie hier einfach die richtige Option, also entweder Formen kombinieren oder vordere Form subrahieren. So und ich möchte jetzt hier gerne einen Pfad legen, der diese Fenster ausspart, bzw. das mache ich natürlich mit mehreren Pfaden, weil ja einzelne Bereiche nicht zusammenhängend sind, haben wir zum einen in disem Bereich, dann haben wir hier einen kleinen Bereich, dann so ein ganz kleinen Bereich noch, der hier ausgespart werden muss, dann den großen Bereich des Fensters und hier natürlich einmal diesen und dann diesen Bereich und hier unterm Lenkrad auch und auch hier sieht man den Hintergrund durch diese zwei Bereiche. Und Sie sehen, dazu braucht es noch einige Pfade. Zunächst einmal müssen Sie mit dem Pfadauswahlwerkzeug einmal ins Bild klicken um den originalen Pfad hier zu deaktivieren. Bleiben Sie ruhig auf dieser Pfadebene, stellen Sie jetzt aber hier als Option ein, vordere Form subtrahieren und Sie sehen, das geht nicht. Und zwar weil wir im Pfad ja nicht aktiviert haben, aber wir wollen ja einen neuen Pfad erstellen. Und dazu müssen wir natürlich zum Zeichenstiftwerkzeug wechslen. Und hier haben Sie genau die gleichen Optionen, Sie können überlappende Formen ausschließen, Schnittmenge bilden, Formen kombinieren und so weiter. Was wollen wir jetzt machen? Wie wollen die vordere Form subtrahieren, also das was er zeichnen soll, von diesem Pfad abgezogen werden. Ja und da klicke ich mich einfach hier mal durch. So, das wäre der eine Bereich, sollte ich natürlich bei einer höheren Zoomstufe machen, um dabei sehr genau zu arbeiten. Und Sie sehen hier ist die Plane, die bleibt natürlich drin und wenn Sie mal genau darauf achten, haben wir jetzt hier oben ein Bereich abgezogen. Genau das Gleiche machen wir jetzt hier für die restlichen Bereiche des Fensters. Hier könnte man streiten, ob man diesen Teil der Plane drin lassen soll oder nicht. Ich würde sagen, das würde eher, ja, ein bisschen ablenken, deswegen lösche ich den einfach raus. Also ein bisschen kreative Freiheit können Sie sich beim Freistellen schon gönnen, da muss nicht alles wissenschaftlich genau und jedes kleine Detail erhalten bleiben. Wichtig ist nur, dass es hinterher gut aussieht und solche Details nimanden störend auffallen. Also das ist wirklich das Wichtigste, so und hier wieder klicken und ziehen, um die Rundung freizustellen und hier das Ganze zu schließen. Auch hier sehen Sie wieder, ist so ein kleiner Ausschnitt erschienen, dass dieser Bereich jetzt ausgesart. Und genau das ist das, was wir wollen. Ja, und so arbeiten Sie sich jetzt hier durch die einzelnen Teile durch, das mache ich hier mal ganz grob, weil ich hab das ja schon einmal genau gemacht, wie Sie es hier oben sehen, der Pfad 1 ist schon der genaue Freisteller. Ja und ich zeige noch mal hier an der Stelle beim Lenkrad, dass Sie hier nicht einfach pauschal alles irgendwo in einem Durchgang freistellen können, sondern Sie haben einmal diesen Bereich, den Sie hier freistellen müssen, so, bis hier, den Pfad schließen, dann hier genau das Gleiche. So, und hier mache ich das mal mit diesem Trick, einmal hier am Anfang, einmal am Ende, in die Mitte reinklicken, Command-Taste halten und nach außen ziehen, dann haben wir das auch schon fertig. So und hier wird´s jetzt ein bisschen komplizierter und zwar habe ich hier diesen Griff da noch mit drin. Das macht man natürlich auch mit runden Pfaden, am besten hier klicken und ziehen. Damit das schön ründlich und glatt wird. Auch hier, klicken ziehen und den Pfad schließen. Oh, da habe ich mich jetzt natürlich vertan, weil das ist ein Extrabereich, also hier hätte ich jetzt aufpassen müssen, ich kann nicht von hier nach darüber gehen, hier unten lang, sondern ich hätte mich jetzt hier entlangarbeiten müssen. Aber Sie haben die Idee, dass ist der eine Bereich, das ist der andere, hier ist noch einer und hier. Also hier kann ich mir jetzt so helfen, dass ich hier diesen Punkt einfach mit gehaltener Command-Taste hier drüberschiebe. hier einen weiteren Punkt setze, den nach außen ziehe und diesen Punkt ebenfalls hier nach Innen bringe und jetzt hier diesen Pfad schließe. Also selbst wenn Sie Fehler gemacht haben und das ist das Schöne beim Arbeiten mit dem Zeichenstift, können Sie jederzeit, auch während Sie noch freistellen, das Ganze korrigieren und anpassen. Eimne tolle Sache, oder?

Photoshop CC 2017: Freistelltechniken

Lernen Sie, wie Sie in Photoshop Bilder freistellen, also den Vordergrund vom Hintergrund lösen. Erstellen Sie schnelle Auswahlen und exakte Masken.

4 Std. 4 min (33 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!